US-Soldaten in Afghanistan

Americas Quarterly

Text


»https://www.americasquarterly.org«

23.04.2019

"The Reasons for China's Cooling Interest in Latin America"

https://www.americasquarterly.org/content/how-beijing-sees-it

Die chinesischen Investitionsaktivitäten in Lateinamerika sind Margaret Myers zufolge zuletzt spürbar zurückgegangen. Sie erwartet, dass sich dieser Trend fortsetzen wird und erklärt: "Latin America is cast as a 'land full of vitality and hope' in China’s official policy, but Chinese investors have for many years viewed the region’s distance from Asia as prohibitive — Buenos Aires, Montevideo, and Santiago, the farthest capital cities from Beijing, average almost 12,000 miles. Others see the region’s regulatory environments and bidding processes as exceedingly complex or taxing. (...) Venezuela has also become a regular source of stress for Chinese policymakers and the many banks and companies operating there, even as Beijing maintains ties to Nicolás Maduro’s government. China extended another $5 billion loan to Venezuela in 2018, but simultaneously ended a critical grace period for Venezuela on debt payments. The latter was interpreted as a sign of Beijing’s growing impatience with Maduro’s mismanagement of economic affairs. (...) Amid growing concern about China’s extensive footprint in Latin America, whether from Washington or elsewhere, it is incumbent upon officials throughout the hemisphere to take stock of the extent and pace of China’s on-the-ground activity in Latin America, noting that rhetoric doesn’t always match reality."

Mehr lesen


22.01.2019

"Smolansky: 'We Just Need the Armed Forces to Take the Step'"

https://www.americasquarterly.org/content/smolansky-we-just-need-armed-forces-take-step

Unmittelbar vor dem Ausbruch der innenpolitischen Krise in Venezuela hat Cecilia Tornaghi mit dem im Exil lebenden Oppositionsführer David Smolansky über dessen Hoffnung gesprochen, dass die neu geeinte Opposition vom Militär unterstützt werden wird. "The only thing we need finally to build a transition is the armed forces. I know that middle- to low-ranking officials are suffering from the same problems as any Venezuelan and I know that many of them strongly disagree with the things Maduro has done. If they are able to articulate themselves and do what the constitution says, Maduro is done. (...) we need increased pressure from the international community because we are not facing a conventional dictatorship. This is beyond a dictatorship, this is now a criminal state, a mafia state. At this point Maduro is very weak, he is very isolated in the country, he is isolated by his own people that were loyal, and of course internationally, as I said before, it could happen anytime. We just need the armed forces to take the step. Everyone is expecting them to do it."

Mehr lesen


Hier finden Sie die Redaktion der Sicherheitspolitischen Presseschau.

Mehr lesen

Internationales

Internationales

Europa, Asien, Afrika, Amerika und weltweite Phänomene und Institutionen. Die bpb bietet ein breites Angebot zu internationalen Themen.

Mehr lesen

Online-Angebot

Informationsportal Krieg und Frieden

Wo gibt es Kriege und Gewaltkonflikte? Und wo herrscht am längsten Frieden? Welches Land gibt am meisten für Rüstung aus? Sicherheitspolitik.bpb.de liefert wichtige Daten und Fakten zu Krieg und Frieden.

Mehr lesen auf sicherheitspolitik.bpb.de

Dossier

Innerstaatliche Konflikte

Vom Kosovo nach Kolumbien, von Somalia nach Süd-Thailand: Weltweit schwelen über 280 politische Konflikte. Und immer wieder droht die Lage gewaltsam zu eskalieren.

Mehr lesen

Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Publikationen zum Thema

Coverbild Internationale Sicherheit im 21. Jahrhundert

Internationale Sicherheit im 21. Jahrhundert

Die internationale Sicherheit ist fragil und bedroht. Wie können und müssen demokratische Systeme ...

Internationale Sicherheitspolitik Cover

Internationale Sicherheitspolitik

Seit Ende des Ost-West-Konflikts hat sich die internationale Sicherheitspolitik deutlich verändert....

Das Herz verlässt keinen Ort, an dem es hängt

Das Herz verlässt keinen Ort, an dem es hängt

16 Autor*innen aus Krisengebieten wünschen sich für ihre Zukunft weiterschreiben zu können. In di...

Sicherheitspolitik verstehen

Sicherheitspolitik verstehen

Wie sieht eine zeitgemäße Sicherheitspolitik angesichts einer zunehmend komplexer werdenden und st...

Am Hindukusch – und weiter?

Am Hindukusch – und weiter?

Ende 2014 zogen die letzten deutschen ISAF-Truppen aus Afghanistan ab. Dieser Band zieht Bilanz, fra...

Zum Shop