>>> Alles zur Bundestagswahl 2017 <<<
Scharf oder unscharf? - Die Interviewreihe WAS TUN? nimmt die Probleme der Menschheit in den Fokus.

Serge Latouche

Über die „Décroissance“

15.6.2017
Über die „Décroissance“

Dauer: 11:17 Minuten


Serge Latouche ist emeritierter Professor für Ökonomie, Herausgeber der Zeitschrift ENTROPIA und einer der maßgeblichen Autoren der französischen DÉCROISSANCE Bewegung. Es ist die Idee der DÉCROISSANCE über die Widersprüche und Gefahren der "WACHSTUMS-RELIGION" aufzuklären und so den Menschen die Möglichkeit zu geben, sich aus der Falle des Konsumzwangs zu befreien. Die DÉCROISSANCE Bewegung vertritt das Ideal einer lokalen, autarken Lebensführung in ÜPPIGER EINFACHHEIT. In Frankreich, Italien, Spanien, Afrika und Lateinamerika gewinnt sie ständig an Bedeutung.