Scharf oder unscharf? - Die Interviewreihe WAS TUN? nimmt die Probleme der Menschheit in den Fokus.

Scilla Elworthy

Über gewaltfreie Konfliktlösungen

15.6.2017
Über gewaltfreie Konfliktlösungen

Dauer: 11:57 Minuten


Scilla Elworthy ist die Gründerin der OXFORD RESEARCH GROUP, einen führenden Think Tank der für einen nachhaltigeren Sicherheitsbegriff in der Welt wirbt und die Gründerin von PEACE DIRECT, einer NGO, die die Arbeit von lokalen Friedensstiftern in Konfliktregionen unterstützt. Sie ist auch Mitgründerin mit Nelson Mandela und Desmond Tutu der Organisation THE ELDERS und Mitglied im WORLD FUTURE COUNCIL. Während der Zeit des „kalten Krieges“ organisierte sie geheime Treffen zwischen Politiker, militärischen Oberhäupte, Rüstungs-Manager aus Ost und West und Anti-Atom Aktivisten um durch direkte Gespräche und persönliches Kennenlernen die Bereitschaft zur gewaltlosen Verständigung zu erhöhen. Diese Begegnungen hatten beträchtlichen Einfluss auf das Zustandekommen von einigen der wichtigsten Abrüstungsverträge. Für diese Arbeit wurde sie dreimal für den Friedensnobelpreis nominiert.