IzpB Internationale Sicherheitspolitik

Literaturhinweise und Internetadressen

15.7.2015

Literaturhinweise



Algieri, Franco: Die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der EU, Wien 2010, 220 S.

Al Qaida. Texte des Terrors, hg. u. kommentiert von Gilles Kepel und Jean-Pierre Milelli, München/Zürich 2006, 516 S.

Bierling, Stephan: Geschichte der amerikanischen Außenpolitik. Von 1917 bis zur Gegenwart, 3., durchgeseh. u. erw. Auflage, München 2007, 280 S.

Ders.: Vormacht wider Willen. Deutsche Außenpolitik von der Wiedervereinigung bis zur Gegenwart, München 2014, 304.

Böckenförde, Stephan / Gareis, Sven Bernhard (Hg.): Deutsche Sicherheitspolitik, 2., überarb. u. erw. Auflage, Opladen 2014, 445 S.

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI): Fokus IT-Sicherheit 2013, Bonn 2013, 6 S.

Das.: Die Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2014, Bonn 2014, 44 S., www.bsi.bund.de/DE/Publikationen/Lageberichte/lageberichte_node.html

Bundesministerium des Innern: Cyber-Sicherheitsstrategie für Deutschland, Berlin 2011, www.bmi.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/Themen/OED_Verwaltung/Informationsgesellschaft/cyber.pdf?__blob=publicationFile

Bundeszentrale für politische Bildung (Hg.): Reihe APuZ: Nach dem Ende der Sowjetunion, 49–50/2011; BRICS, 50–51/2013; Waffen und Rüstung, 35–37/2014; Ukraine, Russland, Europa, 47–48/2014; Transatlantische Beziehungen 50–51/2014; Entwicklungszusammenarbeit, 7–9/2015; Flucht und Asyl 25/2015, Bonn. Download unter: www.bpb.de/apuz

Dies. (Hg.): Reihe Informationen zur politischen Bildung: Nr. 310 Die Vereinten Nationen, 2011; Nr. 320 Politisches System der USA, 2013; Nr. 279 Europäische Union (Neuauflage), 2015; Nr. 325 Regieren jenseits des Nationalstaates, 2015, Bonn. Download unter: www.bpb.de/izpb

Clarke, Richard A. / Knake, Robert K.: World Wide War – Angriff aus dem Internet, Hamburg 2011, 352 S.

Collier, Paul: Die unterste Milliarde. Warum die ärmsten Länder scheitern und was man dagegen tun kann, München 2008, 255 S.

Debiel, Tobias / Werthes, Sascha: Menschliche Sicherheit. Fallstricke eines wirkungsmächtigen Konzepts, in: Christopher Daase / Julian Junk (Hg.): Verunsicherte Gesellschaft – überforderter Staat. Zum Wandel der Sicherheitskultur, Frankfurt / New York 2013, S. 319–336.

Europäische Kommission / Hohe Vertreterin der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Cybersicherheitsstrategie der Europäischen Union – ein offener, sicherer und geschützter Cyberraum, Brüssel 2013, 23 S. Download: http://eeas.europa.eu/policies/eu-cyber-security/cybsec_comm_de.pdf

Fischer, Doris / Müller-Hofstede, Christoph: Länderbericht China, Bonn 2014, 1030 S. (bpb-Schriftenreihe Band 1501)

Fröhlich, Stefan: Die EU als globaler Akteur, 2., überarb. und akt. Aufl., Wiesbaden 2014, 368 S.

Gareis, Sven Bernhard / Varwick, Johannes: Die Vereinten Nationen. Aufgaben, Instrumente und Reformen, 5., vollständig überarb. Aufl., Opladen 2014, 428 S. (bpb-Schriftenreihe Band 1446)

Gareis, Sven B. / Hauser, Gunther / Kernic, Franz (Hg.): The European Union – A Global Actor? Opladen 2013, 450 S.

Gaycken, Sandro: Cyberwar – Das Wettrüsten hat längst begonnen, München 2012, 256 S.

Gerges, Fawaz A.: The Far Enemy: Why Jihad Went Global, 2. Aufl., New York 2009, 400 S.

Hartung, Jan-Peter / Steinberg, Guido: Islamistische Gruppen und Bewegungen, in: Werner Ende / Udo Steinbach (Hg.): Der Islam in der Gegenwart, 5. Aufl., München 2005, S. 681–695.

Hochrangige Gruppe für Bedrohungen, Herausforderungen und Wandel: Eine sicherere Welt: Unsere gemeinsame Verantwortung, UN-Dokument A/59/565, New York 2004, 99 S. Download: www1.umn.edu/humanrts/instree/report.pdf

ICISS: The Responsibility to Protect, Report of the International Commission on Intervention and State Sovereignty, Ottawa, Dezember 2001, 108 S. Download: http://responsibilitytoprotect.org/ICISS%20Report.pdf

Ihne, Hartmut / Wilhelm, Jürgen (Hg.): Einführung in die Entwicklungspolitik, 3., neu überarb. Aufl., Berlin 2013, 608 S.

Janus, Heiner / Klingebiel, Stephan / Paulo, Sebastian: Beyond Aid: konzeptionelle Überlegungen zum Wandel der Entwicklungszusammenarbeit, Discussion Paper 18/2013, Bonn: Deutsches Institut für Entwicklungspolitik 2013, 31 S. Download: www.die-gdi.de/uploads/media/DP_18.2013.pdf

Klein, Margarete: Russlands neue Militärdoktrin. Nato, USA und "farbige Revolutionen" im Fokus, SWP-Aktuell 2015 / A 12, Februar 2015, 4 S.

Dies.: Russland als euro-pazifische Macht. Ziele, Strategien und Perspektiven russischer Ostasienpolitik, SWP-Studien 2014 / S 12, Juli 2014, 40 S.

Dies. / Kaim, Markus: Die Nato-Russland-Beziehungen nach dem Gipfel von Newport. Rückversicherung, Kooperation und Sicherheitsgarantien, SWP-Aktuell 2014 / A 58, September 2014, 4 S.

Klingebiel, Stephan: Entwicklungszusammenarbeit: eine Einführung, DIE Studies 73: Deutsches Institut für Entwicklungspolitik, Bonn 2013, 90 S. Download: www.die-gdi.de/uploads/media/Studies_73.pdf

Leininger, Julia / Ziaja, Sebastian: Zielkonflikte in der Demokratieförderung: Pauschallösungen und unvollständige Demokratisierung verhindern, Analysen und Stellungnahmen 16/2014, Deutsches Institut für Entwicklungspolitik, Bonn 2014, 4 S. Download: www.die-gdi.de/uploads/media/AuS_16_2014.pdf

Messner, Dirk: Entwicklungspolitik als globale Strukturpolitik, in: Thomas Jäger, Alexander Höse, Kai Oppermann (Hg.): Deutsche Außenpolitik. Sicherheit, Wohlfahrt, Institutionen und Normen, 2., aktual. u. erw. Auflage, Wiesbaden 2011, S. 414–444.

Ders.: Wie kann globale Nachhaltigkeit gelingen? Eine Strategie für globale Entwicklung, Außensicht 12. Juni 2014, Review 2014 – Außenpolitik weiter denken (Blog des Auswärtigen Amtes), online unter: www.review2014.de/de/pdf/aussensicht/article/wie-kann-globale-nachhaltigkeit-gelingen.html (zuletzt 02.06.2015)

Müller, Franziska / Sondermann, Elena / Wehr, Ingrid / Jakobeit, Cord / Ziai, Aram (Hg.): Entwicklungstheorien: Weltgesellschaftliche Transformationen, entwicklungspolitische Herausforderungen, theoretische Innovationen (PVS-Sonderheft 48), Baden-Baden 2013, 525 S.

Müller-Hennig, Marius / Schulze, Bodo / Zupan, Natascha: Entwicklung in unsicheren Gefilden, in: FriEnt Briefing 10/2011, online unter: www.frient.de/nc/publikationen/dokumente/library/entwicklung-in-unsicheren-gefilden.html (zuletzt 02.06.2015)

OSCE: Survey of OSCE Field Operations, Wien 2015, 98 S. Download: www.osce.org/cpc/74783?download=true

Paul, Michael: Atomare Abrüstung. Probleme, Prozesse, Perspektiven, Bonn 2012, 272 S.

Peters, Anne: The Security Council’s Responsibility to Protect, in: International Organizations Law Review 8 (2011), S. 15 ff.

President of the United States: International Strategy for Cyberspace – Prosperity, Security, and Openness in a Networked World, Washington, D.C. 2011, 30 S. Download: www.whitehouse.gov/sites/default/files/rss_viewer/international_strategy_for_cyberspace.pdf

Riedel, Sabine: Illegale Migration im Mittelmeerraum. Antworten der südlichen EU-Mitgliedsstaaten auf nationale und europapolitische Herausforderungen, Berlin 2011, 35 S. Download: www.swp-berlin.org/fileadmin/contents/products/studien/2011_S10_rds_ks.pdf

Schaar, Peter: Das Ende der Privatsphäre – Der Weg in die Überwachungsgesellschaft, Bielefeld 2009, 256 S.

Ders.: Überwachung total: Wie wir in Zukunft unsere Daten schützen, Berlin 2014, 301 S.

Schaller, Christian: Völkerrechtliche Spielräume und Grenzen militärischen Eingreifens in R2P-relevanten Bürgerkriegssituationen, in: Lars Brozus / Christian Schaller: Über die Responsibility to Protect zum Regimewechsel, Berlin 2013, S. 7 –17.

Schmidt, Dirk / Heilmann, Sebastian: Außenpolitik und Außenwirtschaft der Volksrepublik China, Wiesbaden 2012, 204 S.

Sen, Amartya: Die Idee der Gerechtigkeit, München 2012, 496 S.

Steinberg, Guido: Der nahe und der ferne Feind. Das Netzwerk des islamistischen Terrorismus, München 2005, 281 S.

Ders.: Al-Qaidas deutsche Kämpfer. Die Globalisierung des islamistischen Terrorismus, Hamburg 2014, 464 S.

Ders.: Kalifat des Schreckens: IS und die Bedrohung durch den islamistischen Terror, München 2015, 208 S.

Tankel, Stephen: Storming the World Stage: The Story of Lashkar-e-Taiba, Oxford 2014, 352 S.

Tukyda, Kurt P.: Die OSZE – Besorgt um Europas Sicherheit. Kooperation statt Konfrontation, Hamburg 2007, 262 S.

UN: A More Secure World: Our Shared Responsibility. Report of the High Level Panel on Threats, Challenges and Change, UN GV- Dok. A/59/565, 2. Dezember 2004, 142 S. Download: www.un.org/en/peacebuilding/pdf/historical/hlp_more_secure_world.pdf

Dies.: Bericht des UN-Generalsekretärs, Responsibility to Protect, UN Dok. S/2013/399 vom 9. Juli 2013.

Dies.: Milleniums-Entwicklungsziele ericht 2013: www.un.org/depts/german/millennium/MDG%20Report%202013_german.pdf

Dies.: World Summit Outcome, UN GV-Res 60/1 vom 16. September 2005, 38 S. Download: http://unpan1.un.org/intradoc/groups/public/documents/un/unpan021752.pdf

UNHDR: Global Trends. War's human cost, Genf 2014, 52 S. Download: www.unhcr.org/5399a14f9.html

Varwick, Johannes: Erneuerung der euroatlantischen Sicherheitspartnerschaft im Dreieck NATO-EU-USA, Der Mittler-Brief. Informationen zur Sicherheitspolitik, (4) 2014.

Ders.: Die NATO. Vom Verteidigungsbündnis zur Weltpolizei? München 2008, 200 S.

Wills, Siobhan: Protecting Civilians: The Obligations of Peacekeepers, Oxford 2009, 320 S.

Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU): Zivilisatorischer Fortschritt innerhalb planetarischer Leitplanken. Ein Beitrag zur SDG-Debatte, Politikpapier Nr. 8 (Juni 2014), Berlin: WBGU, online unter: www.wbgu.de/fileadmin/templates/dateien/veroeffentlichungen/politikpapiere/pp2014-pp8/wbgu_politikpapier_8.pdf (zuletzt 02.06.2015)



 

Informationsportal Krieg und Frieden

Die weltweiten Militärausgaben sind 2013 leicht zurückgegangen - auf 1,7 Billionen US-Dollar. Welches Land gibt wie viel für sein Militär aus? Und wer bezieht die meisten Waffen aus Deutschland? Das interaktive Portal liefert Antworten auf sicherheitspolitische Fragen. Weiter... 

Newsletter

Sicherheitspolitische Presseschau

Krieg, Terror, gewaltsame Konflikte: Internationale Auseinandersetzungen sind allgegenwärtig. Aber auch auf nationalstaatlicher Ebene spielen Konflikte eine zunehmend wichtigere Rolle. Dabei geht es auch und immer wieder um das Verhältnis von Freiheit und Sicherheit. Seit 2001 verschickt die bpb daher einen täglichen Newsletter mit Beiträgen zu den Folgen von Krieg, Terrorismus und anderen Aspekten der Sicherheitspolitik. Weiter... 

Infografiken

Die Vereinten Nationen

Warum wurden die Vereinten Nationen gegründet? Welche Ziele und Aufgaben haben sie? Was ist der Sicherheitsrat und welche Rolle spielt Deutschland? Die 11 Infografiken geben Antworten und zeigen anschaulich, wie die UN aufgebaut sind. Weiter... 

Dossier

Innerstaatliche Konflikte

Vom Kosovo nach Kolumbien, von Somalia nach Süd-Thailand: Weltweit schwelen über 280 politische Konflikte. Und immer wieder droht die Lage gewaltsam zu eskalieren. Weiter... 

Dossier

Menschenrechte

Auf der Flucht vor Zwangsheirat, hinter Gittern wegen der "falschen" Meinung, in der Textilfabrik von Kindesbeinen an: Auch sechzig Jahre nach Erklärung der Allgemeinen Menschenrechte ist die Frage nach Freiheit und Würde des Menschen aktuell. Sind Menschenrechte universell? Wer verfolgt Verstöße gegen Menschenrechte? Und wie sieht die Situation in verschiedenen Regionen aus? Weiter...