"Ich geh Sonntag wählen - und du?"

Editorial


4.5.2017
Auf Pflasterboden ist in neongelber Farbe gesprüht: "Ich geh Sonntag wählen - und du?" (© picture-alliance, Martin Schröder / Shotstop)
Am 24. September 2017 wird zum 19. Mal der Deutsche Bundestag gewählt. 61,5 Millionen Wahlberechtigte, darunter rund drei Millionen Erstwählerinnen und Erstwähler, sind nach vier Jahren dazu aufgerufen, ihre Stimme abzugeben, den Deutschen Bundestag zu wählen und damit die zukünftige Bundesregierung zu bestimmen. Aber wie läuft die Bundestagswahl eigentlich genau ab? Was war gleich nochmal ein Überhang­mandat? Welche Themen werden den Wahlkampf bestimmen? Und warum ist Wählen in der Demokratie überhaupt so wichtig?

Diese Ausgabe vermittelt Grundwissen zur anstehenden Bundestagswahl, erläutert ihre Grundprinzipien und beantwortet die wichtigsten Fragen zum Ablauf. Der Autor blickt zudem auf die vergangene Legislaturperiode zurück und analysiert die Ausgangslage vor der Wahl 2017.So trägt diese Infoaktuell dazu bei, dass Bürge­­rinnen und Bürger rechtzeitig vor der Wahl mit­reden und spätestens am Wahltag mitbestimmen können, wer die nächsten vier Jahre in Deutschland regieren soll.



counter