Dossierbild IZPB Massenmedien
1 | 2 Pfeil rechts

Literaturhinweise und Internetadressen

8.6.2011

Literaturhinweise



Ahbe, Thomas / Gries, Rainer / Schmale, Wolfgang (Hg.): Die Ostdeutschen in den Medien. Das Bild von den Anderen nach 1990 (bpb-Schriftenreihe, Bd. 1069), Bonn 2010, 217 S.

Anderson, Craig A. / Bushman, Brad J.: Human aggression, in: Annual Review of Psychology, 53, 2002, S. 27-51

Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten in der Bundesrepublik Deutschland (Hg.): ALM Jahrbuch 2009/2010: Landesmedienanstalten und privater Rundfunk in Deutschland, Berlin 2010, 508 S.

Dies. (Hg.): ALM Programmbericht Fernsehen in Deutschland 2009. Programmforschung und Programmdiskurs, Berlin 2010, 284 S.

Aus Politik und Zeitgeschichte, hg. v. d. bpb, Bonn: Jugend und Medien 3/2011; 60 Jahre ARD 20/2010; Frauen in Politik und Medien 50/2009; Öffentlich-rechtlicher Rundfunk 9-10/2009; Idole und Kult 52/2008; Neue Medien " Internet " Kommunikation 39/2008 (Als PDF unter www.bpb.de/apuz verfügbar)

Bandelow, Borwin: Celebrities: Vom schwierigen Glück, berühmt zu sein, Reinbek bei Hamburg 2006, 282 S.

Barck, Simone / Langermann, Martina / Lokatis, Siegfried (Hg.): Zwischen "Mosaik" und "Einheit". Zeitschriften in der DDR, Berlin 1999, 751 S.

Baumann, Eva: Die Symptomatik des Medienhandelns. Zur Rolle der Medien im Kontext der Entstehung, des Verlaufs und der Bewältigung eines gestörten Essverhaltens, Köln 2009, 450 S.

Bayerische Landeszentrale für neue Medien u. a. (Hg.): Wirtschaftliche Lage des Rundfunks in Deutschland 2008/2009, Berlin 2010

Beck, Hanno: Medienökonomie, 2., erw. und überarb. Aufl., Berlin u. a. 2005, 369 S.

Behmer, Markus: Pressesysteme, in: Barbara Thomaß (Hg.): Mediensysteme im internationalen Vergleich, Konstanz 2007, S. 91-105

Besand, Anja / Sander, Wolfgang (Hg.): Handbuch Medien in der politischen Bildung (Schriftenreihe der bpb, Bd. 1127), Bonn 2011, 638 S.

Buckley, Katherine E. / Anderson, Craig. A.: A theoretical model of the effects and consequences of playing video games, in: Peter Vorderer / Jennings Bryant (Hg.): Playing video games. Motives, responses, and consequences. New York / London 2006, S. 363-378

Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (Hg.): Zeitungen 2010/11, Berlin 2010, 436 S.

Bundeszentrale für politische Bildung/bpb (Hg.): Good Copy " Bad Copy. Ein Film und Dossier zum Urheberrecht, DVD, Bonn 2008

Comstock, George / Scharrer, Erica: Meta-analyzing the controversy over television violence and aggression, in: Douglas A. Gentile (Hg.): Media violence and children. A complete guide for parents and professionals, Westport / London 2003, S. 205-226

Dövelling, Katrin u. a. (Hg.): Im Namen des Fernsehvolkes: Neue Formate für Orientierung und Bewertung, Konstanz 2007, 318 S.

Fiedler, Anke: Das Profil der vier Zentralorgane. Eine quantitative Inhaltsanalyse, in: Anke Fiedler / Michael Meyen (Hg.): Die DDR-Zentralorgane. Studien zu Neues Deutschland, Junge Welt, Der Morgen und Neue Zeit, Münster 2011 (im Erscheinen)

Fiske, John: Lesarten des Populären, Wien 2003 [1989], 256 S.

García Avilés, José A. / Meier, Klaus u. a.: Newsroom Integration in Austria, Spain and Germany: Models of Media Convergence, in: Journalism Practice, 3. Jg., 2009, H. 3, S. 285-303

Hachmeister, Lutz: Grundlagen der Medienpolitik. Ein Handbuch (bpb " Schriftenreihe, Bd. 695), Bonn 2008, 448 S.

Hallin, Daniel C. / Mancini, Paolo: Comparing Media Systems: Three Models of Media and Politics, Cambridge 2004, 360 S.

Hartmann, Tilo: Gewaltspiele und Aggression " aktuelle Forschung und Implikationen, in: Winfried Kaminski / Manfred Lorber (Hg.): Clash of Realities. Computerspiele und soziale Wirklichkeit, München 2006, S. 81-99

Heinrich, Jürgen: Medienökonomie, Band 1, 3. Aufl., Wiesbaden 2010, 410 S.

Ders.: Medienökonomie, Band 2, 2. Aufl., Wiesbaden 2010, 647 S.

Ders.: Medienwirtschaft, Kaiserslautern 2009, 152 S.

Holzweißig, Gunter: Zensur ohne Zensor. Die SED-Informationsdiktatur, Bonn 1997, 239 S.

Ders.: Die schärfste Waffe der Partei. Eine Mediengeschichte der DDR. Köln 2002, 295 S.

Horton, Donald / Wohl, R. Richard: Massenkommunikation und parasoziale Interaktion, in: Ralf Adelmann u. a. (Hg.): Grundlagentexte zur Fernsehwissenschaft: Theorie " Geschichte " Analyse, Konstanz 2002, S. 74-104

Hügel, Hans-Otto (Hg.): Handbuch Populäre Kultur. Begriffe, Theorien und Diskussionen, Stuttgart / Weimar 2003, 580 S.

Keller, Katrin: Der Star und seine Nutzer: Starkult und Identität in der Mediengesellschaft, Bielefeld 2008, 308 S.

Kiefer, Marie Luise: Medienökonomik, 2. Aufl., München, Wien 2005, 488 S.

Dies.: 20 Jahre privater Rundfunk in Deutschland, in: Media Perspektiven 12/2004, S. 558-568

Klump, Brigitte: Das Rote Kloster. Eine deutsche Erziehung, Stuttgart 1991, 334 S.

Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) der Landesmedienanstalten (Hg.): Digitalisierungsbericht 2010, Berlin 2010, 84 S. (Auch als PDF verfügbar)

Kretzschmar, Sonja / Möhring, Wiebke / Timmermann, Lutz: Lokaljournalismus, Wiesbaden 2009, 188 S.

Kunczik, Michael / Zipfel, Astrid: Gewalt und Medien, 5., vollst. überarb. Aufl., Köln/ Weimar/Wien 2006, 474 S.

Langman, Peter: Amok im Kopf. Warum Schüler töten, Weinheim/Basel 2009, 334 S.

Luhmann, Niklas: Die Realität der Massenmedien, Wiesbaden 2009, 151 S.

Maier, Michaela u. a.: Der Wert von Nachrichten im deutschen Fernsehen: Inhaltsanalyse von TV-Nachrichten im Jahr 2007, Düsseldorf 2009, 91 S.

Maier, Michaela u. a.: Nachrichtenwerttheorie, Stuttgart 2010, 163 S.

Manning, Paul: News and news sources. A critical introduction, London u. a. 2001, 264 S.

Media Planer 2010, GWA Service, Frankfurt 2010, 99 S.

Meier, Klaus: Ressort, Sparte, Team. Wahrnehmungsstrukturen und Redaktionsorganisation im Zeitungsjournalismus, Konstanz 2002, 493 S.

Ders.: Redaktions- und Content Management, in: Klaus Meier (Hg.): Internet-Journalismus, 3. Aufl., Konstanz 2002, S. 187-212

Ders.: Innovations in Central European Newsrooms. Overview and case study, in: Journalism Practice, 1. Jg., 2007, H. 1, S. 4-19

Ders.: Journalistik, Konstanz 2007, 276 S.

Merten, Klaus: Zur Definition von Public Relations in: Medien & Kommunikationswissenschaft, 56 (1), 2008, S. 42-59

Messner, Marcus / Distaso, Marcia Watson: The source cycle, in: Journalism Studies 9 (3), 2008, S. 447-463

Meyen, Michael: Denver Clan und Neues Deutschland. Mediennutzung in der DDR, Berlin 2003, 232 S.

Ders. / Fiedler, Anke: "Totalitäre Vernichtung der politischen Öffentlichkeit"? Tageszeitungen und Kommunikationsstrukturen in der DDR, in: Stefan Zahlmann (Hg.): Wie im Westen, nur anders. Medien in der DDR, Berlin 2010, S. 35-59

Palfrey, John / Gasser, Urs: Generation Internet, München 2008, 440 S.

Pfau, Michael u. a.: Embedding journalists in military combat units: Impact on newspaper story frames, in: Journalism & Mass Communication Quarterly, 81(1), 2004, S. 74-88

Pürer, Heinz / Raabe, Johannes: Presse in Deutschland, 3., völlig überarb. und erw. Aufl., Konstanz 2007, 656 S.

Quandt, Thorsten: Computer- und Konsolenspiele. Ein Forschungsüberblick zur Nutzung und Wirkung von Bildschirmspielen, in: Kommission Jugendmedienschutz der Landesmedienanstalten (KJM) (Hg.): Umstritten und umworben: Computerspiele " ein Herausforderung für die Gesellschaft (KJM-Schriftenreihe, Band 2), Berlin 2010, S. 113-144

Reinemann, Carsten / Huismann, Jana: Beziehen sich Medien immer mehr auf Medien? in: Publizistik 52(4), 2007, S. 465-484

Robertz, Frank J.: School Shootings. Über die Relevanz der Phantasie für die Begehung von Mehrfachtötungen durch Jugendliche, Frankfurt 2004, 281 S.

Ders. und Wickenhäuser, Ruben: Der Riss in der Tafel. Amoklauf und schwere Gewalt in der Schule, 2., überarb. Aufl., Berlin 2010, 250 S

Röper, Horst: Zeitungen 2010: Rangverschiebungen unter den größten Verlagen. Daten zur Konzentration der Tagespresse in der Bundesrepublik Deutschland im I. Quartal 2010, in: Media Perspektiven 06/2010, S. 218-234

Ruß-Mohl, Stephan: Journalismus. Das Lehr- und Handbuch, Frankfurt am Main 2010, 302 S.

Salisch, Maria von / Kristen, Astrid / Oppl, Caroline: Computerspiele mit und ohne Gewalt: Auswahl und Wirkung bei Kindern, Stuttgart 2007, 212 S.

Schemer, Christian: Schlank und krank durch Medienschönheiten?, in: Medien & Kommunikationswissenschaft 51 (3/4), 2003, S. 523-540

Schütz, Walter J.: Deutsche Tagespresse 2008. Zeitungsangebot und Wettbewerbssituation im Zeitungsmarkt kaum verändert, in: Media Perspektiven 09/2009, S. 454-483

Schulz, Wolfgang u. a. (Hg.): Finanzinvestoren im Medienbereich. Gutachten im Auftrag der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten, Berlin 2008, 420 S.

Segbers, Michael: Die Ware Nachricht. Wie Nachrichtenagenturen ticken, Konstanz 2007, 227 S.

Staab, Joachim Friedrich: Nachrichtenwert-Theorie. Formale Struktur und empirischer Gehalt, Freiburg/München 1990, 267 S.

Steinmetz, Rüdiger / Viehoff, Reinhold (Hg.): Deutsches Fernsehen Ost: Eine Programmgeschichte des DDR-Fernsehens, Berlin 2008, 607 S.

Stiehler, Hans-Jörg: Leben ohne Westfernsehen. Studien zur Medienwirkung und Mediennutzung in der Region Dresden in den 80er Jahren, Leipzig 2001, 159 S.

Stöber, Rudolf: Verbände/Vereine, in: Siegfried Weischenberg u. a. (Hg.): Handbuch Journalismus und Medien, Konstanz 2005, S. 460-464

Vogel, Andreas: Die populäre Presse in Deutschland. Ihre Grundlagen, Strukturen und Strategien, München 1998, 299 S.

Ders.: Zeitschriftenmarkt: WAZ-Gruppe schließt zu dominierenden Konzernen auf. Daten zum Markt und zur Konzentration der Publikumspresse in Deutschland im I. Quartal 2010, in: Media Perspektiven 06/2010, S. 296-315

Weber, René u. a.: Aggression and violence as effects of playing violent video games?, in: Peter Vorderer (siehe Buckley, K.), S. 347-361

Weichert, Stephan / Kramp, Leif / Jacobs, Hans-Jürgen (Hg.): Wozu noch Zeitungen? Wie das Internet die Presse revolutioniert, Göttingen 2009, 280 S.

Dies. (Hg.): Wozu noch Journalismus? Wie das Internet einen Beruf verändert. Göttingen 2010, 200 S.

Weichert, Stephan / Kramp, Leif / Streit, Alexander von (Hg.): Digitale Mediapolis. Die neue Öffentlichkeit im Internet, Köln 2010, 211 S.

Weischenberg, Siegfried: Nachrichten-Journalismus. Anleitungen und Qualitäts-Standards für die Medienpraxis, Wiesbaden 2001, 298 S.

Ders. und Malik, Maja / Scholl, Armin: Die Souffleure der Mediengesellschaft. Report über die Journalisten in Deutschland, Konstanz 2006, 316 S.

Wenger, Christian: Jenseits der Sterne: Gemeinschaft und Identität in Fankulturen. Zur Konstitution des Star Trek-Fandoms, Bielefeld 2006, 406 S.

Wilke, Jürgen (Hg.): Journalisten und Journalismus in der DDR. Köln 2007, 313 S.

Ders.: Die zweite Säule des "dualen Systems": Privater Rundfunk, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 9-10/09 vom 23. Februar 2009, S. 12-19

Wykes, Maggie / Gunter, Barrie: The Media and Body Image: If Looks Could Kill. Thousand Oaks / London / New Delhi 2005, 256 S.

Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (Hg.): Werbung in Deutschland 2010. Jahrbuch Deutscher Werberat, Berlin 2010, 544 S.




 

Publikationen zum Thema

Nerd Attack!

Nerd Attack!

Das Netz verändert die private und öffentliche Kommunikation. Wie werden Kultur und Gesellschaft d...

APuZ_3_2011.jpg

Jugend und Medien

Das Internet ist inzwischen fester Bestandteil im Leben vieler Jugendlicher. Das social web e...

fluter Medien

Medien

Der aktuelle fluter beleuchtet neue und alte Medien. Im Scheinwerfer: Investigative Online-Journalis...

WeiterZurück

Zum Shop

HIstorischer KniefallDossier

Bilder in Geschichte und Politik

Was mit Graffiti auf Höhlenwänden begann, ist heute vom Bildschirm bis zur Litfaßsäule allgegenwärtig: Bilder bestimmen unser Leben. Das Dossier erklärt ihre Bedeutung in Geschichte und Politik und zeichnet die Entwicklung der Bildkultur nach. Weiter... 

Medien: Aufgaben und FunktionenThemengrafik

Medien

Artikel 5 des Grundgesetzes garantiert die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung. Medien informieren, kontrollieren, kritisieren - setzen aber auch eigene Themen und beeinflussen die öffentliche Meinung. Weiter...