Menschenrechte

Literaturhinweise und Internetadressen

11.3.2008
Literatur

Alvaro, Alexander/Zorn Steffen, Die Situation der Grund- und Menschenrechte innerhalb der EU, Hamburg 2007, 290 S.

Amnesty International (Hg.), Jahresbericht 2007, Frankfurt/M. 2007, 512 S.

Bielefeldt, Heiner, Menschenrechte in der Einwanderungsgesellschaft, Bielefeld 2007, 216 S.

Bogner, Daniel, Ausverkauf der Menschenrechte?, Freiburg 2007, 142 S.

Bundeszentrale für politische Bildung/Deutsches Institut für Menschenrechte/Europarat (Hg.), Kompass. Handbuch zur Menschenrechtsbildung für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit, Berlin/Bonn 2005, 424 S.

Bundeszentrale für politische Bildung (Hg.), Menschenrechte. Dokumente und Deklarationen (Schriftenreihe der bpb Bd. 397), 4. Auflage, Bonn 2004, 616 S.

Deutsches Institut für Menschenrechte (Hg.), Jahrbuch Menschenrechte 2007, Frankfurt/M. 2006, 369 S.

Deutsches Komitee für UNICEF (Hg.), Zur Situation der Kinder in der Welt 2007, Frankfurt/M. 2007, 255 S.

Engelmann, Reiner/Fiechtner, Urs M., Kinder ohne Kindheit. Ein Lesebuch über Kinderrechte, Düsseldorf 2006, 211 S.

Fritzsche, Klaus Peter, Menschenrechte. Eine Einführung mit Dokumenten, Paderborn 2004, 422 S.

Gareis, Sven/Varwick, Johannes, Die Vereinten Nationen, 3. Auflage, Bonn 2003, 411 S.

Greenpeace (Hg.), Das NGO Handbuch, Hamburg 2007, 475 S.

Hutter , Franz J. u.a. (Hg.), Jahrbuch Menschenrechte 2008. Themenschwerpunkt: Sklaverei heute, Frankfurt/M. 2007, 341 S.

Internationale Gesellschaft für Menschenrechte, Der Internationale Strafgerichtshof. Eine Einführung, 2. überarb. u. erg. Aufl., Frankfurt/M. 2005, 125 S.

Janz, Nicole/Risse, Thomas (Hg.), Menschenrechte - Globale Dimensionen eines universellen Anspruchs, Baden-Baden 2007, 188 S.

Menke, Christoph/Pollmann, Arnd, Philosophie der Menschenrechte zur Einführung, Hamburg 2007, 256 S.

Mihr, Anja/Rosemann, Nils, Bildungsziel: Menschenrechte. Standards und Perspektiven für Deutschland, Schwalbach/Ts. 2003, 96 S.

Müller-Heidelberg, Till, Grundrechte-Report 2007, Frankfurt/M. 2007, 256 S.

Nitschke, Peter (Hg.), Rettungsfolter im modernen Rechtsstaat? Eine Verortung, Bochum 2005

Politkovskaja, Anna, In Putins Russland (Schriftenreihe der bpb Bd. 602), Bonn 2006, 314 S.

Pro Asyl (Hg.), Vom Fliehen und Ankommen. Flüchtlinge erzählen, Karlsruhe 2006, 142 S.

Richter, Ingo (Hg), Transnationale Menschenrechte. Schritte zu einer weltweiten Verwirklichung der Menschenrechte, 2007, 322 S.

Schmidt, Burghart (Hg.), Menschenrechte und Menschenbilder von der Antike bis zur Gegenwart, Hamburg 2006, 335 S.

Toivanen, Reeta/Mahler, Claudia, Menschenrechte im Vergleich der Kulturen, Nordhausen 2005, 110 S.

Schirrmacher, Christine/Spuler-Stegemann, Ursula, Frauen und die Scharia. Die Menschenrechte im Islam, München 2006, 314 S.


Internetadressen

Netzwerk von 48 NGOs

Amnesty International

Europarat

European Center for Constitutional Rights

Human Rights Watch

Internationale Gesellschaft für Menschenrechte

Internationale Liga für Menschenrechte

Deutsches Institut für Menschenrechte

Pro Asyl

www.oxfam.de

www.reporter-ohne-grenzen.de

www.terre-des-femmes.de

terre des hommes

Deutsches Komitee für UNICEF

Amt des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen

Vereinte Nationen

Deutsche Welthungerhilfe



 

Dossier

Menschenrechte

Auf der Flucht vor Zwangsheirat, hinter Gittern wegen der "falschen" Meinung, in der Textilfabrik von Kindesbeinen an: Auch sechzig Jahre nach Erklärung der Allgemeinen Menschenrechte ist die Frage nach Freiheit und Würde des Menschen aktuell. Sind Menschenrechte universell? Wer verfolgt Verstöße gegen Menschenrechte? Und wie sieht die Situation in verschiedenen Regionen aus? Weiter... 

Die Vereinten NationenInfografiken

Die Vereinten Nationen

Warum wurden die Vereinten Nationen gegründet? Welche Ziele und Aufgaben haben sie? Was ist der Sicherheitsrat und welche Rolle spielt Deutschland? Die 11 Infografiken geben Antworten und zeigen anschaulich, wie die UN aufgebaut sind. Weiter...