Unternehmen und Produktion

Autorinnen und Autoren, Impressum

7.3.2007

Die Autorinnen und Autoren



Dr. phil. Birgit Weber, Jahrgang 1959, vertritt gegenwärtig die Professur für Didaktik der Sozialwissenschaften an der Universität Bielefeld. Sie war von 1989 bis 2006 tätig im Bereich Wirtschaftswissenschaft und Didaktik der Wirtschaftslehre an der Universität Siegen.Dort leitete sie ein Projekt zur Förderung der unternehmerischen Selbstständigkeit in der Lehrerausbildung (2000 - 2002) als Geschäftsführerin im Zentrum für Lehrerbildung. Als stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für ökonomische Bildung hat sie die Entwicklung von Bildungsstandards für die ökonomische Bildung mit vorangetrieben. Ihre fachlichen Schwerpunkte sind neben grundsätzlichen Fragen der Didaktik der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften vor allem Kultur der unternehmerischen Selbstständigkeit, Umweltökonomie sowie Fragen des Verhältnisses von Staat und Wirtschaft.

Kontakt:birgit.weber@uni-bielefeld.de ;birgit.weber@uni-siegen.de

Constanze Hacke, Jahrgang 1968, ist Inhaberin der Firma "Wirtschaft - leicht gemacht!" sowie geschäftsführende Gesellschafterin der Firma "WirtschaftsWorte®" und arbeitet als Wirtschaftsjournalistin in Köln: Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen Steuern&Recht sowie Finanzen. Außerdem befasst sie sich mit den Themen Wirtschafts- und Finanzpolitik, Mittelstand und Management sowie der Europäischen Union.

Kontakt:ch@c-hacke.de

Impressum



Herausgeberin:

Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Adenauerallee 86, 53113 Bonn, Fax-Nr.: +49 228 99515-309.

Internetadresse: http://www.bpb.de

E-Mail:info@bpb.de

Redaktion:

Jürgen Faulenbach, Christine Hesse (verantwortlich/bpb), Jutta Klaeren, Sibylle Klöcker (Volontärin).

Manuskript und Mitarbeit:

Constanze Hacke, Köln; Christine Hesse, Bonn; Jutta Klaeren, Bonn; Sibylle Klöcker, Bonn; Christoph Kuhn, Altenbeken; Prof. Dr. Gerd Schweizer, Institut für Bildungsmanagement der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg; Jörg Schwethelm, Gummersbach; Dr. Birgit Weber, Bielefeld; Hermann Zöllner, Landesinstitut für Schule und Medien Brandenburg, Ludwigsfelde.

Online Bearbeitung:

Otterbach Medien KG GmbH&Co., 76437 Rastatt.

Printausgabe Januar 2007.

Titelbild:

Montage von Motorrädern in Berlin-Spandau 2006 - Christoph Papsch, Bonn.



 

Dossier

Arbeitsmarktpolitik

Arbeitsmarktpolitik ist in der Bundesrepublik Deutschland eines der wichtigsten Politikfelder überhaupt. Sie ist einerseits "wahlentscheidend" und greift andererseits tief in die individuellen Belange der Bürger ein. Das Dossier stellt die theoretischen Grundlagen der Arbeitsmarktpolitik, die Ziele und die Akteure, die gesetzlichen Grundlagen und die Instrumente der Arbeitsmarktpolitik vor. Weiter...