Informationen zur politischen Bildung - Dossierbild

IZPB

Die "Informationen zur politischen Bildung" sind vorrangig für den politischen Unterricht an Schulen bestimmt. Daher orientiert sich ihre Themenwahl an den Richtlinien der Kultusministerien. Inhaltliche Schwerpunkte sind neben Länderkunde historische Prozesse und sozialkundliche Gebiete sowie aktuelle Themen, wenn sie für den Politikunterricht von Interesse sind.

PDF-Icon Bestellschein

Das Abonnement für das vierteljährlich erscheinende Magazin "Informationen zur politischen Bildung" ist kostenlos und portofrei. Anmeldungen, Adressänderungen und Kündigungen können Sie jederzeit unter informationen@abo.bpb.de vornehmen. Ihr Auftrag wird automatisch bearbeitet. Bitte haben Sie Verständnis, dass auf Grund der Vielzahl der Eingänge eine Bestätigung nicht erfolgen kann.

Politisches System der USA

Informationen zur politischen Bildung Nr. 320/2013

Politisches System der USA

Die USA sind politisch und wirtschaftlich führend, aber der Vorbildcharakter ihrer Demokratie ist nicht mehr unumstritten. Das vorliegende Heft erläutert die Prinzipien, nach denen das politische System der USA funktioniert, beschreibt die Ideengeschichte, auf der es beruht, und stellt seine Akteure mit ihren Handlungsspielräumen vor. Weiter...

Grabstelle eines im Ersten Weltkrieg (vermutl. um 1916) gefallenen kanadischen Soldaten

Informationen zur politischen Bildung Nr. 321/2014

Zeitalter der Weltkriege

Erster und Zweiter Weltkrieg haben das 20. Jahrhundert nachhaltig geprägt. Dieses Heft analysiert das jeweils Charakteristische beider Kriege und zeigt, wo Gemeinsamkeiten und wo Unterschiede zu finden sind. Weiter...

Wahlen zum Europäischen Parlament

Informationen zur politischen Bildung aktuell Nr. 25/ 2014

Wahlen zum Europäischen Parlament

Aus Anlass der Wahlen zum Europäischen Parlament in den 28 Mitgliedsländern der EU werden Kompetenzen, Aufgaben, Arbeitsalltag, Verdienste und Herausforderungen des weltweit größten und einzigen multinationalen Parlaments vorgestellt. Weiter...

izpb USA

Informationen zur politischen Bildung Nr. 268/2013

USA – Geschichte, Wirtschaft, Gesellschaft

Von der Staatsgründung bis zur Präsidentschaft Barack Obamas, von einer Kolonie zur größten Wirtschafts- und politischen Supermacht: Geschichte, aktuelle Situation und künftige Herausforderungen der USA auf 80 Seiten. Weiter...

izpb Demokratie

Informationen zur politischen Bildung Nr. 284/2013

Demokratie

Kann man Demokratie definieren? Wie entwickelte sich der demokratische Gedanke? Und welche Bedingungen braucht es, um demokratischen Systemen Stabilität zu geben? Dieses Heft liefert die Antworten. Weiter...

Paul Langrock / Zenit / laif – Ein Tunnel im Berliner Untergrund verbindet Friedrichshain und Marzahn per Stromautobahn. Ein Netzingenieur auf Inspektionstour

Informationen zur politischen Bildung (Heft 319)

Energie und Umwelt

Mit dem Ausstieg aus der Atomenergie und dem Ausbau der erneuerbaren Energien hat in Deutschland die Energiewende begonnen. Das Ziel einer klimaneutralen Energieversorgung kann aber nur durch den Ausgleich vielfältiger Interessen und die Bewältigung technischer Herausforderungen gelingen. Weiter...

Artikel 21 Grundgesetz

Informationen zur politischen Bildung (Heft 292)

Parteiensystem der Bundesrepublik Deutschland

Die Parteien haben eine wichtige Rolle im politischen System der Bundesrepublik. Sie vertreten die Interessen ihrer Mitglieder und Wähler und versuchen, sie durch Teilhabe an der Macht politisch durchzusetzen. Weiter...

IzpB 318: Föderalismus in Deutschland

Informationen zur politischen Bildung (Heft 318)

Föderalismus in Deutschland

Föderalismus in Deutschland: Seit 1949 ist er hier verfassungsrechtlich verankert. Wo liegen seine historischen Wurzeln? Welche Charakteristika kennzeichnen die politische Zusammenarbeit zwischen Bund und Ländern? Was spricht für, was gegen das föderale System? Das Heft informiert über Geschichte und Gegenwart des Föderalismus in Deutschland. Weiter...

Blick in den Bundestag

Informationen zur politischen Bildung aktuell Nr. 24/2013

Bundestagswahl 2013

Am 22. September 2013 ist Wahltag: Fast 62 Millionen Bundesbürgerinnen und Bundesbürger sind aufgerufen, ihre Abgeordneten für den Deutschen Bundestag zu wählen. Das Heft bietet Grundwissen zur Bundestagswahl. Weiter...

Titelbild IzpB Naher Osten

Informationen zur politischen Bildung (Heft 317)

Naher Osten

Der "Arabische Frühling" hat Nordafrika und den Nahen Osten ins Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt. Was zeichnet diese Region aus? Eine Einführung in Kultur, Wirtschaft und Geschichte, hin zu den neusten Umbrüchen. Weiter...

Artikel 1 Abs. 1 des Grundgesetzes am Frankfurter Landgericht –
Kollektivfoto

Informationen zur politischen Bildung (Heft 305)

Grundrechte

Die Grundrechte sind der Kernbestandteil des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Ausgehend von der Menschenwürde als oberstem Leitprinzip formulieren sie Freiheits- und Gleichheitsrechte, die staatlich garantiert, im Kern unveränderbar und von jedermann einklagbar sind. Weiter...

Zerstörter Straßenzug in Rotterdam 1940

Informationen zur politischen Bildung (Heft 316)

Nationalsozialismus: Krieg und Holocaust

Krieg und Rassismus bildeten von Beginn an Ziel und Leitprinzipien des NS-Regimes. Im Mittelpunkt der Darstellung stehen der Krieg in Europa und der Massenmord an den Juden. Weiter...

izpb Steuern und Finanzen

Informationen zur politischen Bildung (Heft 288)

Steuern und Finanzen

Nicht nur im alten Ägypten, auch im Deutschland von heute finanziert sich der Staat durch die Steuern seiner Bevölkerung. Speziell die Frage der Steuergerechtigkeit löst immer wieder Kontroversen aus. Weiter...

Schnelltriebwagen auf einer Versuchsstrecke im 19. Jahrhundert

Informationen zur politischen Bildung (Heft 315)

Das 19. Jahrhundert

Zwischen 1800 und 1914 vollziehen sich in Deutschland, Europa und der Welt Entwicklungen, die bis in die Gegenwart ausstrahlen: Technische Neuerungen verändern Wirtschaft, Mobilität und Kommunikation. Nationalismus, Imperialismus und Kolonialismus schaffen Konflikte. Weiter...

Während eine überwältigende Mehrheit bei einem Werftbesuch Adolf Hitlers 1936 die Arme zum " Deutschen Gruß" hebt, verschränkt ein einzelner Arbeiter seine Arme.

Informationen zur politischen Bildung (Heft 314)

Nationalsozialismus: Aufstieg und Herrschaft

Wie konnte eine Ideologie wie der Nationalsozialismus in nur wenigen Jahren eine gesamte Gesellschaft durchdringen? Das Heft beschreibt den Aufstieg und die ersten Jahre der Herrschaft Adolf Hitlers. Weiter...

Demonstranten halten die Flagge der Europäischen Union hoch während einer Kundgebung in den Straßen von Warschau am 15 Mai 2005. Die 27 Staats-und Regierungschefs der Europäischen Union versammeln sich am Donnerstag 18 Oktober 2007 in Lissabon, um die letzten Hindernisse für die Einigung eines EU-Vertrags zu beseitigen.

Informationen zur politischen Bildung (Heft 279)

Europäische Union

60 Jahre nach Beginn der Integration Europas scheint die Europäische Union an Strahlkraft verloren zu haben. Das Heft beschreibt Geschichte, Struktur und Politikfelder der EU, in deren 27 Mitgliedstaaten derzeit rund 500 Millionen Menschen leben. Die beiliegende "Infoaktuell" blickt auf die Entwicklung des Euro zurück. Weiter...

Türkei Titelbild IzpB

Informationen zur politischen Bildung (Heft 313)

Türkei

Verlässlicher, westlich orientierter Partner oder autoritäres Staatswesen mit islamistischen Neigungen? Nicht nur als Regionalmacht sondern auch im europäischen und globalen Kontext spielt die Türkei eine bedeutsame Rolle. Weiter...

Bevölkerungsentwicklung Titelbild

Informationen zur politischen Bildung (Heft 282)

Bevölkerungsentwicklung

Bis zum Jahrhundertende wird die Erdbevölkerung auf zehn Milliarden ansteigen. In den Industrieländern dagegen schrumpft und altert die Bevölkerung. Beide Entwicklungen stellen jeweils spezifische Herausforderungen. Weiter...

Weimarer Republik

Informationen zur politischen Bildung (Heft 261)

Weimarer Republik

Schon in der Phase der Entstehung war die Weimarer Republik durch rechte und linke Kräfte gefährdet. Letztendlich konnte sie den Bedrohungen nicht standhalten. Ihre Geschichte, ihr Scheitern, aber auch ihre Erfolge werden in diesem Heft dargestellt. Weiter...

Geschichte der DDR Titelbild

Informationen zur politischen Bildung (Nr. 312)

Geschichte der DDR

Die Geschichte der DDR beginnt mit der sowjetischen Besatzung 1945 und zeigt, wie die SED mit sowjetischer Unterstützung über vier Jahrzehnte ein angemaßtes, nicht durch Wahlen legitimiertes Machtmonopol in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft errichtet. Wo der Rückhalt nicht freiwillig erfolgte, wurde er erzwungen. Doch 1989 führt eine friedliche Revolution zum Zusammenbruch des Systems und zur deutschen Einheit 1990. Weiter...

Polen IzpB Titelbild

Informationen zur politischen Bildung (Heft 311)

Polen

Polen spielt eine gewichtige Rolle in der Gegenwart Europas. Insbesondere das Verhältnis zu Deutschland ist geprägt durch die gemeinsame Vergangenheit. Die Geschichte des Landes – von der Monarchie über die Diktatur bis hin zur Demokratie - sowie Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur werden in diesem Heft dargestellt. Weiter...

UN

Informationen zur politischen Bildung (Heft 310)

Vereinte Nationen

1945 - die Vereinten Nationen werden gegründet. Die Verbrechen des Zweiten Weltkrieges hatten die Notwendigkeit einer starken, internationalen Organisation verdeutlicht, die die Verantwortung für den Frieden übernimmt. Die Ideen und Strukturen der Vereinten Nationen, ihre Haupttätigkeitsfelder, die dort auftretenden Probleme und die zukünftigen Herausforderungen sind Gegenstand dieses Heftes. Weiter...

Massenmedien

Informationen zur politischen Bildung (Heft 309)

Massenmedien

Angebot und Vielfalt der Medien haben in den vergangenen Jahrzehnten einen dramatischen Wandel erfahren. Die Fülle an Informationen und die Schnelligkeit, mit der sie sich verbreiten, haben durch das Internet stark zugenommen. Dies hat auch Auswirkungen auf den Journalismus. Er muss sich wie die Nutzerinnen und Nutzer des Medienangebots neuen Herausforderungen stellen. Weiter...

Haushalt Markt Konsum

Informationen zur politischen Bildung (Heft 308)

Haushalt – Markt – Konsum

Zwischen dem "Zauber der Warenwelt" und rationaler Nutzenmaximierung – nach welchen Kriterien konsumieren private Haushalte? Welche Regeln bestimmen Angebot und Nachfrage? Welche Rolle spielen Staat und Markt für Güterverteilung und soziale Gerechtigkeit? Eine Einführung in Grundfragen unseres Wirtschaftssystems. Weiter...

Jüdisches Leben

Informationen zur politischen Bildung (Heft 307)

Jüdisches Leben in Deutschland

Die Geschichte des deutschen Judentums lässt sich nicht auf die Verfolgung durch die Nationalsozialisten reduzieren - die jüdische Kultur prägt seit Jahrhunderten Europa und Deutschland mit. Arno Herzig zeichnet Phasen der Ausgrenzung, aber auch der Annäherung zwischen jüdischer Minderheit und christlicher Mehrheit nach. Weiter...

Kriminalität und Strafrecht IzpB Titelbild

Informationen zur politischen Bildung (Heft 306)

Kriminalität und Strafrecht

Spektakuläre Kriminalfälle füllen die Medienberichterstattung und lassen die Angst vor Gewalttaten wachsen. Doch wie groß ist die Bedrohung wirklich, und welche Strategien verfolgt der Staat zum Schutz seiner Bevölkerung? Eine Auseinandersetzung mit Ausmaß und Ursachen von Kriminalität und deren strafrechtlicher Verfolgung. Weiter...

Deutsche Außenpolitik IzpB Titelbild

Informationen zur politischen Bildung (Heft 304)

Deutsche Außenpolitik

Seit Ende des Ost-West-Konflikts 1989 hat Deutschland international und innerhalb der EU an Selbstbewusstsein und Gewicht gewonnen. Gleichzeitig trifft es auf offenere weltpolitische Konstellationen, neue Risiken und Verantwortlichkeiten. Eine Einführung in Entwicklung, Bedeutung und aktuelle Herausforderungen deutscher Außenpolitik. Weiter...

Afrika Schwerpunktthemen IzpB

Informationen zur politischen Bildung (Heft 303)

Afrika - Schwerpunktthemen

Die Lebenswelten in Afrika sind wesentlich vielfältiger und vielschichtiger als die Bilder und Nachrichten, die uns in der Regel von diesem Kontinent erreichen. Das Heft zeigt die Herausforderungen und Chancen für Afrika, fragt nach den gesellschaftlichen Entwicklungen und diskutiert den Wandel seiner Rolle in der internationalen Politik. Weiter...

Afrika Länder und Regionen IzpB

Informationen zur politischen Bildung (Heft 302)

Afrika – Länder und Regionen

Der afrikanische Kontinent lässt sich in fünf Großräume untergliedern: Nord-, West- und Zentralafrika, das Horn von Afrika plus Ostafrika sowie das südliche Afrika. Ein Überblick über ihre jeweiligen Entwicklungen und Besonderheiten verbindet sich mit Analysen von Ländern, die für ihre Region charakteristisch oder besonders bedeutsam sind. Weiter...

Familie- und Familienpolitik IzpB Titelbild

Informationen zur politischen Bildung (Heft 301)

Familie und Familienpolitik

Eine Familie wünschen sich die meisten Deutschen, sie gehört zum Glücklichsein dazu. In den letzten Jahrzehnten haben sich die Familienformen gewandelt, die Familien sind bunter geworden. Sie finden auch verstärkt öffentliche Aufmerksamkeit, und die Politik muss auf die gesellschaftlichen Entwicklungen und Veränderungen reagieren. Weiter...

Lateinamerika Titelbild IzpB

Informationen zur politischen Bildung (Heft 300)

Lateinamerika

Kulturelle Vielfalt, extreme gesellschaftliche Ungleichheit, Rohstoffreichtum, bedrückende Armut und Gewalt – das Bild Lateinamerikas ist facettenreich. Das Heft gibt einen Überblick über die Geschichte sowie die politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung Lateinamerikas jenseits der Klischees. Weiter...

Internationale Wirtschaftsbeziehungen

Informationen zur politischen Bildung (Heft 299)

Internationale Wirtschaftsbeziehungen

Autos aus Frankreich, Wein aus Argentinien und Hardware aus China: Nicht nur Waren sondern auch Finanzen und Dienstleistungen sind längst global. Welche politischen Entscheidungen haben die Welt enger zusammenrücken lassen? Wo liegen Risiken und Chancen? Weiter...

Menschenrechte

Informationen zur politischen Bildung (Heft 297)

Menschenrechte

Vor 60 Jahren hat sich die UN die Achtung der Menschenrechte zum Ziel gesetzt. Doch immer noch werden diese täglich irgendwo auf der Welt verletzt. Das Heft beleuchtet Geschichte und Gegenwart der Menschenrechte, stellt Akteure vor und benennt Probleme. Weiter...

Parlamentarische Demokratie

Informationen zur politischen Bildung (Heft 295)

Parlamentarische Demokratie

Der Bundestag garantiert, dass politische Entscheidungen demokratisch legitimiert zustande kommen. Seine Organisation, die Bedeutung der Fraktionen sowie Rolle, Selbstverständnis und Arbeitsalltag der Parlamentarier sind die Themen dieses Heftes. Weiter...

Staat und Wirtschaft

Informationen zur politischen Bildung (Heft 294)

Staat und Wirtschaft

In der Bundesrepublik Deutschland entstand nach 1945 das Modell der Sozialen Marktwirtschaft. Sie verknüpft das Prinzip des freien Marktes mit dem des sozialen Ausgleichs. Das Heft zeigt, wie Wirtschaftspolitik grundsätzlich funktioniert, auf welchen Handlungsfeldern sie aktiv ist und welche Akteure beteiligt sind. Weiter...

Unternehmen und Produktion

Informationen zur politischen Bildung (Heft 293)

Unternehmen und Produktion

Unternehmen sind komplexe ökonomische, soziale und ökologische Systeme. Sie spielen eine entscheidende Rolle im Wirtschaftsleben. Aber wie funktionieren sie wirklich? Und in welchem Spannungsfeld bewegen sie sich? Weiter...

Sicherheitspolitik im 21. Jahrhundert

Informationen zur politischen Bildung (Heft 291)

Sicherheitspolitik im 21. Jahrhundert

Moderne Sicherheitspolitik nimmt nicht nur militärische Bedrohungen durch Staaten in den Blick. Armut, Hunger sowie ethnische und ideologische Konflikte wirken weltweit destabilisierend und erfordern internationale Zusammenarbeit. Weiter...

Fußball - mehr als ein Spiel

Informationen zur politischen Bildung (Heft 290)

Fußball - mehr als ein Spiel

Innerhalb weniger Jahrzehnte ist der moderne Fußball zu einer bedeutsamen und populären Sportart geworden, die weltweit Millionen von Menschen fasziniert. Die Geschichte des Fußballs, seine Fans, aber auch sein Stellenwert für Politik, Wirtschaft und Medien sind Thema dieses Heftes. Weiter...

Volksrepublik China

Informationen zur politischen Bildung (Heft 289)

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China befindet sich mitten in einem rasanten wirtschaftlichen Wandel mit tief greifenden gesellschaftlichen Umwälzungen. Dieser Wandel und seine Auswirkungen, aber auch die Chancen und Risiken die China in Zukunft daraus erwachsen, sind Thema des Heftes. Weiter...

Umweltpolitik

Informationen zur politischen Bildung (Heft 287)

Umweltpolitik

Treibhauseffekt, Nahrungsmittelknappheit und das Wachstum der Erdbevölkerung: Die Welt steht vor großen umweltpolitischen Herausforderungen. Politiker, Medien und Umweltaktivisten diskutieren mögliche Lösungen für diese und weitere Probleme. Wie kann der Mensch das System Erde schützen? Das Heft gibt Antworten. Weiter...

Entwicklung und Entwicklungspolitik

Informationen zur politischen Bildung (Heft 286)

Entwicklung und Entwicklungspolitik

Mit der Globalisierung haben sich die Unterschiede zwischen den Entwicklungsländern verschärft. Die verschiedenen politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Gegebenheiten in den Staaten verlangen nach einer differenzierten Entwicklungspolitik. Weiter...

Frankreich

Informationen zur politischen Bildung (Heft 285)

Frankreich

Politische Kooperation, Städtepartnerschaften, Reiseaufenthalte und Schulaustausch-Programme: Frankreich ist den Deutschen scheinbar vertraut. Doch bei genauerem Blick zeigen sich Besonderheiten, die für das Verständnis unseres Nachbarlandes konstitutiv sind. Weiter...

Indien

Informationen zur politischen Bildung (Heft 296)

Indien

Indien ist heute eine aufstrebende Wirtschaftsnation von immenser gesellschaftlicher Vielfalt. Doch steht die größte Demokratie der Welt auch vor gewaltigen Herausforderungen. Das Heft bietet einen Überblick über die aktuelle gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Situation Indiens. Weiter...

Russland

Informationen zur politischen Bildung (Heft 281)

Russland

Vom sozialistischen Staat zur autoritär-präsidialen Marktwirtschaft: Nach der Transformation Russlands sind die bisher entstandenen zivilgesellschaftlichen Strukturen zu schwach, um den in der Verfassung garantierten demokratischen Rechtsstaat zu verwirklichen. Weiter...

Israel

Informationen zur politischen Bildung (Heft 278)

Israel

Seit der Staatsgründung 1948 wurde vieles erreicht: die Integration von Millionen Einwanderern sowie der Aufbau einer florierenden Wirtschaft. Aber auch Konflikte und Gegensätze prägen das Land. Die überarbeitete Neuauflage bietet einen umfassenden Überblick zur Geschichte und Gegenwart Israels. Weiter...

Tschechien

Informationen zur politischen Bildung (Heft 276)

Tschechien

Seit dem 1. Mai 2004 ist Tschechien Mitglied der Europäischen Union. Das Heft beschreibt seine Entwicklung von der Monarchie zum sozialistischen Staat bis zu einer nach demokratischen und marktwirtschaftlichen Prinzipien orientierten Republik. Weiter...

Vorurteile

Informationen zur politischen Bildung (Heft 271)

Vorurteile

Jeder kennt die Vorurteile über "die Blondinen" oder "die Ausländer": Menschen werden wegen äußerer Merkmale einer Gruppe zugeordnet und ausgegrenzt. Das Heft analysiert Vorurteile und zeigt Gegenmaßnahmen auf. Weiter...

Deutschland in den 70er/80er Jahren

Informationen zur politischen Bildung (Heft 270)

Deutschland in den 70er/80er Jahren

Dissidenten und ökonomische Dauerkrise in der DDR, Umweltbewegung und RAF-Terror in der BRD: Das Themenheft zeichnet die letzten Jahrzehnte vor der deutschen Wiedervereinigung nach. Weiter...

Revolution von 1848

Informationen zur politischen Bildung (Heft 265)

Revolution von 1848

Im März 1848 wurden innerhalb weniger Wochen die überkommenen Regierungen hinweggefegt und durch liberalere ersetzt. Obwohl der Aufstand schnell niedergeschlagen wurde, überlebten seine Leitideen und Ideale. Weiter...

Deutschland 1945-1949

Informationen zur politischen Bildung (Heft 259)

Deutschland 1945-1949

Nach dem Zweiten Weltkrieg begann das politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben neu. Die unterschiedliche politische Weichenstellung in den Besatzungszonen führte zur Gründung zweier deutscher Staaten. Weiter...

Zeiten des Wandels

Informationen zur politischen Bildung (Heft 258)

Zeiten des Wandels

Von der "Ära Adenauer" zum Rücktritt Willy Brandts, vom Mauerbau zu Honeckers Sozialpolitik: Die innere Entwicklung der beiden deutschen Staaten war häufig stark aufeinander bezogen. Weiter...

Deutschland in den 50er Jahren

Informationen zur politischen Bildung (Heft 256)

Deutschland in den 50er Jahren

Wirtschaftswunder und Wiederbewaffnung, Aufbau des Sozialismus und Aufstand des 17. Juni 1953 - diese Schlaglichter beschreiben die Ära der 50er Jahre in den deutschen Staaten. Weiter...

Japan

Informationen zur politischen Bildung (Heft 255)

Japan

Die Erfolge Japans auf den Weltmärkten waren für alle Beobachter atemberaubend. Deshalb wird der fernöstliche Staat vielfach noch immer als "Japan AG" angesehen. Doch was sind Japans strukturbestimmende Traditionen, was seine aktuellen Probleme? Weiter...

Der Weg zur Einheit

Informationen zur politischen Bildung (Heft 250)

Der Weg zur Einheit

Der Beitritt der DDR zum Geltungsbereich des Grundgesetzes am 3. Oktober 1990 beendete 40 Jahre deutscher Zweistaatlichkeit. Das Heft umreißt wesentliche Entwicklungen dieser Jahrzehnte, schildert den Zusammenbruch des sozialistischen Staates und die Verhandlungen mit den Siegermächten des zweiten Weltkriegs und diskutiert Probleme der inneren Einigung. Weiter...

Internationale Beziehungen I

Informationen zur politischen Bildung (Heft 245)

Internationale Beziehungen I

Im Zweiten Weltkrieg brach das europäisch dominierte Staatensystem zusammen. Das entstandene Vakuum füllten die beiden "Randmächte" USA und Sowjetunion aus. Weiter...

Deutscher Widerstand 1933-1945

Informationen zur politischen Bildung (Heft 243)

Deutscher Widerstand 1933-1945

Als Hitler das Attentat vom Juli 1944 überlebte, bildete sich die Legende von seiner Unbezwingbarkeit. Warum handelten die Widerständler so spät? Möglichkeiten und Grenzen des Widerstandes werden analysiert. Weiter...

Kommunalpolitik

Informationen zur politischen Bildung (Heft 242)

Kommunalpolitik

Städte und Gemeinden haben elementare Bedeutung für das Leben ihrer Bewohner. Sie beeinflussen die soziale und wirtschaftliche Entwicklung eines Landes. Strukturwandel, der demografische Wandel und knappe Kassen stellen die Kommunalpolitik vor große Herausforderungen. Weiter...

Großbritannien

Informationen zur politischen Bildung (Heft 262)

Großbritannien

Weltweit genießt Großbritannien Ansehen für die kulturellen Leistungen seiner offenen, multikulturellen Gesellschaft. Weniger bekannt sind die politischen Strukturen des Landes, unverändert strittig seine wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung in den letzten dreißig Jahren. Im Zuge der Finanzkrise steht es nun vor ganz spezifischen Herausforderungen. Weiter...

ILLUSTRATION - Griechische Euromünzen liegen am Donnerstag (01.03.2012) in Düsseldorf auf einem Tisch. Nächste Runde im Kampf gegen die Euro-Krise: Staats- und Regierungschefs der EU wollen am Donnerstag (01.03.2012) in Brüssel über die Schuldenkrise beraten. Foto: Federico Gambarini dpa/lnw

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

Euro am Scheideweg?

Der Euro ist in Bedrängnis. Das Heft stellt die Entstehung der Krise dar, die Maßnahmen zu ihrer Bekämpfung und wagt einen Blick in die Zukunft der europäischen Währung. Weiter...

Schienen nach Auschwitz-Birkenau: Mehr als eine Million Menschen wurden hier bis zum Januar 1945 ermordet.

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

27. Januar - Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

Der 27. Januar, Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz, ist der Gedenktag für die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Am Beispiel von sechs Opfergruppen werden die Auswirkungen der rassistischen NS-Ideologie verdeutlicht und ausgewählte Gedenkorte vorgestellt. Weiter...

0,00
Gewalt kann vermieden werden. Aber wie? Foto: Kulick

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

Schritte gegen Gewalt

Hoyerswerda, Mölln oder Solingen - diese Namen stehen für fremdenfeinliche Gewalttaten in den 90er Jahren. Das Heft stellt Programme zur Gewaltprävention vor. Weiter...

Eine Frau mit Kopftuch im Bundestag in Berlin

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

Islam und Politik

In der Forschung zur politischen Natur des Islam hat ein Paradigmenwechsel stattgefunden. Nicht mehr das ideale islamische Gemeinwesen, sondern die politischen Verhältnisse in der Realität stehen im Mittelpunkt. Weiter...

Die Kaukasusregion aus der Luft.

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

Kaukasus-Region

Immer öfter erreichen uns Nachrichten von ethnischen Konflikten oder Regierungskrisen aus Tschetschenien und Georgien. Die Region nimmt eine Brückenfunktion zwischen Europa und Asien ein. Weiter...

Ein junger jüdischer Siedler spielt mit einem Freund auf der anderen Seite einer israelischen Flagge während des 57. israelischen Independence Day in der jüdischen Siedlung Neve Dekalim.

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

40 Jahre deutsch-israelische Beziehungen

Am 12. Mai 1965 vereinbarten Israel und die BRD die Aufnahme diplomatischer Beziehungen. Heute verbindet beide Staaten ein dichtes Netz politischer, wirtschaftlicher und zivilgesellschaftlicher Kontakte. Weiter...

Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

Nachbarn im Osten: Ukraine und Belarus

Ukraine und Belarus: Seit 1991 sind die östlichen Nachbarn der EU unabhängig. Seitdem versuchen sie, sich zwischen EU und Russland politisch, gesellschaftlich und wirtschaftlich neu zu orientieren. Weiter...

Kirche in Deutschland

Informationen zur politischen Bildung - aktuell

Kirche in Deutschland

Über Jahrhunderte hat das Christentum die Geschichte Europas maßgeblich beeinflusst. Doch seit dem 19. Jahrhundert ging sein Einfluss auf Politik und Gesellschaft allmählich zurück. Der Säkularisierungsprozess der Moderne und neue religiöse Alternativen stellen die Kirche in Deutschland vor neue Herausforderungen. Weiter...

 

pb21.de

pb21.de ist ein Kooperationsprojekt der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und des DGB Bildungswerks. Mit pb21.de sollen die Welt der politischen Bildung und die Welt des Web 2.0 ein Stück weit näher zueinander geführt werden. Weiter... 

Brandenburger TorDossier

Deutsche Teilung - Deutsche Einheit

13. August 1961: In den frühen Morgenstunden beginnt der Bau der Mauer. Die Teilung bekommt eine konkrete Gestalt. Mehr als 20 Jahre nach dem Mauerfall ist Deutschland in vielem noch immer ein Land mit zwei Gesellschaften. Weiter... 

Schweine blicken aus einem Tiertransporter während einer Schwerpunktkontrolle der Autobahnpolizei Sinsheim von Tiertransporten in Sinsheim, Baden-Württemberg.Dossier

Bioethik

Wann beginnt das Leben? Was genau ist die Würde des Menschen? Gibt es ein Recht auf Selbstbestimmung am Lebensende? Und welchen moralischen Status haben Tiere? Die Bioethik setzt sich mit grundsätzlichen Fragen des Seins auseinander. Sie liefert Antworten für die politischen Entscheidungen der Gegenwart. Aber wirft auch neue Fragen und Probleme auf. Weiter... 

Teheran: Eine Frau betet vor einem Plakat des Ayatolla Ali Khamenei.Dossier

Iran

Iran ist ein sehr junges Land: Rund zwei Drittel der Bevölkerung sind jünger als 30 Jahre, und sie sind unzufrieden über die wirtschaftliche Situation. Trotz staatlicher Zensur und Repressionen hat sich in Iran eine vielfältige Zivilgesellschaft entwickelt. Weiter...