Orientierung im Medienalltag

9.7.2018

Scripted Reality

Scripted Reality ist ein Genre des Reality-TV, in dem die Dokumentation realer Ereignisse vorgetäuscht wird. Die Szenen werden dabei von Schauspielern (meist Laiendarstellern) nach Regieanweisung (Skript) gespielt. Fernsehsender bezeichnen viele dieser Serien irreführend als "Doku-Soaps".
Magazin
tv.profiler - Scripted Reality - Heft 2
http://lfmpublikationen.lfm-nrw.de/index.php?view=product_detail&product_id=277
Hrsg. Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) 2012. "tv.profiler ist eine Broschürenreihe, die sich mit aktuellen TV-Formaten beschäftigt und sowohl das Interesse von Kindern und Jugendlichen an verschiedenen Fernsehsendungen erklären als auch potenzielle Problemfelder, die sich aus medienpädagogischer und aufsichtsrechtlicher Sicht ergeben könnten, aufzeigen will".
Internetangebot
Scripted Reality – Alles echt, oder?
http://www.schau-hin.info/medien/tv-film/wissenswertes/scripted-reality-alles-echt-oder.html
Die Website von SCHAU HIN! bietet viele Informationen rund um Neue Medien, Film, Fernsehen und Handy. Das Thema Scripted Reality wird durch weitere Verlinkungen auf der eigenen Website und von anderen Plattformen sowie mit konkreten Beispielen ergänzt und erweitert.
Datenbank
Literaturliste Kinder, Jugendliche und Reality-TV.
http://www.IZI-Datenbank.de
Zusammengestellt von Heike vom Orde, IZI. Weitere Informationen mit den Schlagworten "Reality-TV", "Castingshow", "Doku-Soap" oder unter Sendungstiteln (z.B. "Big Brother", "GNTM" etc.)

Handreichung für den Unterricht, DVD, Arbeitsblätter
Schein & Sein - Inszenierte Wirklichkeit in Reality-TV & Web 2.0 - Eine Handreichung für den Unterricht
https://www.ma-hsh.de/infothek/publikationen/schein-sein.html
Materialien für die pädagogische Praxis. Ergänzt durch das Online-Profilspiel "Schein & Sein Network" sollen junge Menschen praktische Erfahrungen "neuer digitaler Realitäten" machen und auch Scripted Reality kritisch hinterfragen.

Artikel
Achtung: Alles erfunden. Braucht Scripted Reality ein Warnschild?
http://www.tagesspiegel.de/medien/braucht-scripted-reality-ein-warnschild-achtung-alles-erfunden/9088656.html
Sonja Álvarez in: der tagesspiegel vom 18.11.2013.
Die Nachmittags- und Vorabendprogramme sind voll mit Scripted-Reality-Formaten wie "Berlin Tag & Nacht" und Co. Doch wissen alle Zuschauer, dass dort alles nur erfunden ist? Überblick über die Trickkiste der Scripted Reality Formate, die wissenschaftliche und gesellschaftliche Diskussion um eine bessere Kennzeichnung.
Broschüre
Medien und Wirklichkeit; Infoset Medienkompetenz: 10 Fragen - 10 Antworten
http://mpfs.de/fileadmin/Infoset_neu/Infoset_Wirklichkeit.pdf
Wie unterscheiden Kinder zwischen Fiktion und Realität? Das Infoset Medienkompetenz stellt und beantwortet dazu 10 Kernfragen für Eltern und Erziehende.
Broschüre
Medien und Wirklichkeit; Infoset Medienkompetenz: 10 Fragen - 10 Antworten
http://mpfs.de/fileadmin/Infoset_neu/Infoset_Wirklichkeit.pdf
Wie unterscheiden Kinder zwischen Fiktion und Realität? Das Infoset Medienkompetenz stellt und beantwortet dazu 10 elementare Fragen für Eltern und Erziehende.
Siehe auch:

Film & Fernsehen, Castingshows




einfach Internet: Online-Leitfäden in einfacher Sprache

Teilhabe mit Medien für alle. Die "Internet-Leitfäden in einfacher Sprache" sind für alle Menschen, die noch wenig Erfahrung mit dem Internet gemacht haben: Die ersten Schritte ins Netz, Facebook, YouTube, WhatsApp selbständig nutzen. Einfache Sprache soll dabei helfen, Informationen besser zu verstehen.

Mehr lesen

Handreichung: Publikationen in einfacher Sprache entwickeln

"Werkstatt einfache Sprache"

Ziel der "Werkstatt einfache Sprache" ist es, die Erstellung von Medien in einfacher Sprache als Modell vorzustellen und zu fördern. Die Werkstatt ist eine multimediale Online-Dokumentation aus Erfahrungsberichten, Filmen, Tondokumenten, Bildserien, Handreichungen und Checklisten zur Entwicklung von Publikationen in einfacher Sprache.

Mehr lesen

Orientierung im Medienalltag

Eltern/Pädagogen-LAN

Mehr lesen