Orientierung im Medienalltag

9.7.2018

Sexuelle Belästigung

PDF, Internetangebot
Intimität im Netz auf einen Blick
http://www.grimme-institut.de/handreichungen/pdf/mekonet_kompakt_intimitaet.pdf
mekonet kompakt gibt auf 6 Seiten einen zusammenfassenden Überblick. Wie nutzen Jugendliche das Internet im Kontext von Intimität, Sexualität und Pornografie? Welche aktuellen Ergebnisse der Medien- und Sexualforschung liegen vor? Wie reagieren Sexual- und Medienpädagog(inn)en, Lehrer(innen) und Sozialarbeiter(innen) angemessen und pädagogisch sinnvoll auf diese unterschiedlichen Mediennutzungserfahrungen? "Intimität im Netz" will in knapper Form einige Antworten auf diese schwierigen Fragen geben sowie weiterführende Informationsangebote und Anlaufstellen für Multiplikator(inn)en in der Medienbildung benennen.
Internetangebot
Missbrauch verhindern (Missbrauch und Internet)
http://www.missbrauch-verhindern.de/offenheit/missbrauch-und-internet
Informationen, konkrete Tipps und Vorgehensweisen sowie weiterführende Links für Eltern bietet die Internetseite missbrauch-verhindern.de. Die Seite wird betrieben von der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes in Kooperation mit WEISSER RING e.V. Das Unterthema Missbrauch im Internet beschäftigt sich Schwerpunktmäßig mit pornografischen Inhalten im Internet und klärt über Signale und Anhaltspunkte im Kindsverhalten auf.
Internetangebot
Aktion Kinder sicher im Netz
http://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/gefahren-im-internet/aktion-kinder-sicher-im-netz.html
Die Initiative der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes, der Deutschen Telekom AG und der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia will die Medienkompetenz Erwachsener fördern und stärken. Vor allem auf Gefahren und Risiken im Internet soll durch Sicherheitstipps und Aufklärungsvideos zum Beispiel mit Bastian Schweinsteiger aufmerksam gemacht werden.
Hilfe und Beratung
IMMA Online-Beratung für Mädchen und junge Frauen, die anonym bleiben wollen
https://onlineberatung-imma.beranet.info/
Für Mädchen und junge Frauen bis 27 Jahre. "Die Onlineberatung wendet sich an Mädchen und junge Frauen, die anonym bleiben wollen und die vorerst keine persönliche Beratung wahrnehmen wollen. Die Onlineberatung erfolgt ein- bis zweimal pro Woche."
Hilfe und Beratung
kibs.de
http://kibs.de/
Die Kontakt- Informations- und Beratungsstelle versteht sich als Initiative zur Hilfe und Unterstützung für männliche Opfer sexueller Gewalt.
Infoflyer
Sexting
https://www.saferinternet.at/uploads/tx_simaterials/Flyer_Sexting.pdf
Wieso Sexting im Netz strafbar ist und warum man kaum Kontrolle über die Verbreitung der Fotos hat, belegt der Infoflyer von saferinternet.at mit jugendgerechten Erklärungen und Hinweisen.
Kurzübersicht
Sextortion: Vorsicht bei Flirts vor der Webcam
https://www.saferinternet.at/uploads/tx_simaterials/Entscheidungsbaum_Sextortion.pdf
Wie sollten Jugendliche reagieren, wenn sie von Unbekannten im Netz angeflirtet werden? Kompakte Entscheidungshinweise für die Online-Kommunikation Jugendlicher von saferinternet.at.
Siehe auch: Beratungsstellen


einfach Internet: Online-Leitfäden in einfacher Sprache

Teilhabe mit Medien für alle. Die "Internet-Leitfäden in einfacher Sprache" sind für alle Menschen, die noch wenig Erfahrung mit dem Internet gemacht haben: Die ersten Schritte ins Netz, Facebook, YouTube, WhatsApp selbständig nutzen. Einfache Sprache soll dabei helfen, Informationen besser zu verstehen.

Mehr lesen

Handreichung: Publikationen in einfacher Sprache entwickeln

"Werkstatt einfache Sprache"

Ziel der "Werkstatt einfache Sprache" ist es, die Erstellung von Medien in einfacher Sprache als Modell vorzustellen und zu fördern. Die Werkstatt ist eine multimediale Online-Dokumentation aus Erfahrungsberichten, Filmen, Tondokumenten, Bildserien, Handreichungen und Checklisten zur Entwicklung von Publikationen in einfacher Sprache.

Mehr lesen

Orientierung im Medienalltag

Eltern/Pädagogen-LAN

Mehr lesen