Orientierung im Medienalltag

5.11.2018

Internet und Jugendliche

Internetangebot
Clip: "Check Dein Profil, bevor es andere tun"
http://www.netzdurchblick.de/medienkompetenz.html
Thomas Fuchs: "Auf überraschende Art und Weise zeigt der Spot, dass unser Online-Alter-Ego manchmal schneller ist als wir – und wir unsere Präsenz im Netz deshalb gut kontrollieren sollten."
Internetangebot
Netzdurchblick
http://www.netzdurchblick.de/
Der Internetratgeber für Jugendliche. Für 12- bis 16-jährige. Selbst die sogenannten "Digital Natives" sind sich längst nicht aller Gefahren und Möglichkeiten des Internets bewusst. Wie kann man seinen Computer vor Viren und Phishing schützen, was muss man in Sachen Urheberrecht beachten? Und wie lassen sich Kostenfallen im Internet vermeiden? Die Website wurde von Studierenden der HAW Hamburg im Auftrag der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein und durch das Jugendinformationszentrum Hamburg (JIZ) entwickelt.
Jugendangebot, Internetangebot
Die watchyourweb Filme zum sicheren Umgang mit Deinen Daten
http://www.watchyourweb.de/p4135165211_450.html
Die Kampagnenfilme "Mensa", "Date" und "Masken" sind das Herzstück von watch your web. Sie vermitteln vier wichtige Botschaften für den sicheren Umgang mit Daten im Web. "Mit dem individualisierbaren Clip "Klasse" kannst du deine Freunde überraschen und sie auf watch your web aufmerksam machen."
Internetangebot
Abzocke im Internet. watchyourweb-Thema
http://www.watchyourweb.de/p2491580605_458.html
Die Kampagne watch your web stellt verbraucher- und datenschutzschutzrelevante Informationen für Jugendliche verständlich und interessant dar: wyw informiert in 6 Kapiteln u.a. über E-Mail Sicherheit, Kostenfallen, Phishing, WOT-Web of trust, psychologische Tricks in der Werbung
Internetangebot
Wer hilft? watchyourweb-Thema
http://www.watchyourweb.de/p3932087102_457.html
Die Kampagne Watch your web stellt verbraucher- und datenschutzschutzrelevante Informationen für Jugendliche verständlich und interessant dar: wyw sortiert unterschiedliche Hilfsangebote in 8 Kapiteln: die Infoscouts, zum Thema Umgang mit persönlichen Daten, zum Thema Mobbing im Netz, zum Thema Soziale Netzwerke, zum Thema Chatten, wenn es brennt, mit Workshops, mit Aktionen.
Internetangebot
Wie bewege ich mich sicher im Netz?
https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Home/home_node.html
Service-Angebot des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Aktuelle Informationen zu vier Themen: Wie mache ich meinen PC sicher? Welche Gefahren begegnen mir im Netz? Wie bewege ich mich sicher im Netz? Wie bewege ich mich sicher im mobilen Netz? Auch in Leichter Sprache und Gebärdensprache.
Jugendzeitschrift, Internetangebot
fluter: Internet – unsere vernetzte Welt
http://www.fluter.de/de/120/thema/
fluter - Das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung print und online. Themen: u.a. Wikipedia - die anonymen Besserwisser, Crowdfunding, das Netz aus schwul-lesbischer Perspektive, Tatort Internet, Stromfresser, Ringen um die Freiheit des Internets.
Internet PDF, Broschüre
Selbstdatenschutz! Tipps, Tricks und Klicks
https://www.blm.de/files/pdf1/blm-selbstschutz.pdf
Die Broschüre „Selbstdatenschutz! Tipps, Tricks und Klicks“ gibt zeitgemäß aufbereitet Informationen in vier Kapiteln:
1. Tipps zur Optimierung der Datenschutzeinstellungen bei der Verwendung technischer Geräte
2. Kommunikation mit mobilen Geräten
3. Schutz der Privatsphäre beim Surfen, in Sozialen Netzwerken und in der Cloud
4. Anleitungen zur Reduzierung eigener Datenangaben beim Online-Einkauf und Bezahlen im Internet
Internetangebot
SicherDeinWeb. Bewusster Umgang mit dem Internet
http://www.sicher-dein-web.de/
"Wir beraten Eltern, Pädagogen, Multiplikatoren, Senioren, Jugendliche und Unternehmen. Wir bereiten die Themen für die unterschiedlichen Zielgruppen praxisnah und handlungsorientiert auf." Cybermobbing – Herausforderung für den Sozialraum Schule (Kl. 5-13).
Buch
Lehrerhandbuch "Knowhow für junge User" und Zusatzmodule
https://www.klicksafe.de/service/materialien/materialien-zum-bestellen/index.html
Das klicksafe-Handbuch ist eine praxisnahe Einführung in die weiten Felder der Online- und Netzkommunikationen. Klicksafe – mehr Sicherheit im Internet durch Medienkompetenz. Zusatzmodule zum Lehrerhandbuch:
  • Zusatzmodul 10 (2015): Ethik macht klick – Werte-Navi fürs digitale Leben
  • Zusatzmodul 9 (2014): Wikipedia - Gemeinsam Wissen gestalten
  • Zusatzmodul 8: Suchmaschinen kompetent nutzen
  • Zusatzmodul 7: Rechtsextremismus hat viele Gesichter
  • Zusatzmodul 6: Nicht alles, was geht, ist auch erlaubt! Downloaden, tauschen, online stellen – Urheberrecht im Alltag
  • Zusatzmodul 5: Let´s talk about Porno! Jugendsexualität, Internet und Pornographie
  • Zusatzmodul 4: Nicht ohne mein Handy. Cooles Handy - hohe Rechnung?
  • Zusatzmodul 3: Ich bin öffentlich ganz privat - Datenschutz und Persönlichkeitsrechte im Web
  • Zusatzmodul 2: Social Communities - Ein Leben im Verzeichnis
  • Zusatzmodul 1: Was tun bei Cyber-Mobbing?

Internetangebot
Leitfaden zum Schutz der Privatsphäre in Sozialen Netzwerken - Facebook
http://www.klicksafe.de/themen/kommunizieren/facebook/materialien-zum-schutz-der-privatsphaere-in-sozialen-netzwerken-facebook/
mit Erklärfilm. Module werden ständig aktualisiert
Internetangebot
klicksafe-Themen: Smartphone und Apps
www.klicksafe.de/themen
Sichere Nutzung; geeignete Apps für Kinder und Jugendliche; WhatsApp-Messenger; Medienethik; Cyber-Mobbing; Technische Schutzmaßnahmen
Internetangebot
klicksafe Video-Ratgeber Facebook
http://www.klicksafe.de/themen/kommunizieren/facebook/video-ratgeber-zum-schutz-der-privatsphaere-in-sozialen-netzwerken-facebook/
Video-Ratgeber: Schritt für Schritt werden hier die wichtigsten Punkte z.B. bei der Anmeldung auf Facebook, der Einrichtung der Facebook-Chronik und dem Löschen oder Deaktivieren des Facebook-Kontos erläutert.
Internetangebot
Fall des Monats
https://lo-recht.lehrer-online.de/aktuelles/fall-des-monats/
In der Rubrik "Der Fall des Monats" stellt die Website lehrer-online jeden Monat einen Rechtsfall mit Bezug zu digitalen Medien aus der Schulpraxis vor und beleuchtet seine rechtlichen Hintergründe. Neben dem aktuellen Fall gibt es auch ein ausführliches Archiv mit alten Fällen. Hier besonders interessant: 08/2014: Lehrerbewertung im Internet
09/2013: Sex-Chat? Unterrichtsverbot!
3/2010: Mehr Sicherheit in sozialen Netzwerken
1/2010: Ist Cyber-Mobbing eine Straftat?
9/2009: Keine Angst vor dem Internet
8/2008: Einsatz von Medien im Unterricht
Wie können wir im Web gut miteinander leben?
10 Gebote der Digitalen Ethik
http://www.digitale-ethik.de/showcase//2016/10/Postkarte_zum_upload.pdf
"Wir leben in einer digitalisierten Welt. Hier haben wir ein Mehr an Freiheit, aber auch an Verantwortung. Wie wir uns verhalten und mit Konflikten umgehen, ist Ausdruck unserer ethischen Haltung. Es ist an der Zeit, sich darüber zu verständigen, wie ein gutes, gelingendes Leben in der digitalen Gesellschaft aussehen soll. Die zehn Gebote verstehen sich als Leitlinien, die helfen, die Würde des Einzelnen, seine Selbstbestimmung und Handlungsfreiheit wertzuschätzen. Lasst sie uns achten!" Autoren/innen: Institut für Digitale Ethik der Hochschule der Medien Stuttgart: Masterstudierende unter Leitung von Prof. Dr. Petra Grimm. PDF: Postkarte, Poster und in Englisch
Internetangebot
Fall des Monats
https://lo-recht.lehrer-online.de/aktuelles/fall-des-monats/
In der Rubrik "Der Fall des Monats" stellt die Website lehrer-online jeden Monat einen Rechtsfall mit Bezug zu digitalen Medien aus der Schulpraxis vor und beleuchtet seine rechtlichen Hintergründe. Neben dem aktuellen Fall gibt es auch ein ausführliches Archiv mit alten Fällen. Hier besonders interessant:
  • 08/2014: Lehrerbewertung im Internet
  • 09/2013: Sex-Chat? Unterrichtsverbot!
  • 3/2010: Mehr Sicherheit in sozialen Netzwerken
  • 1/2010: Ist Cyber-Mobbing eine Straftat?
  • 9/2009: Keine Angst vor dem Internet
  • 8/2008: Einsatz von Medien im Unterricht

Internetangebot
Medienkompetenz: Unterrichtsmethoden – Didaktik – Material
http://www.lehrer-online.de/medienkompetenz.php?sid=48782589492645308439947284728710
Medienkompetenz-Material: Übersicht
Buch
Mediennutzung junger Menschen mit Migrationshintergrund
Trebbe J./ Heft A./ Weiß H.-J. (2010): Mediennutzung junger Menschen mit Migrationshintergrund. Umfragen und Gruppendiskussionen mit Personen türkischer Herkunft und russischen Aussiedlern im Alter zwischen 12 und 29 Jahren in Nordrhein-Westfalen. Schriftenreihe Medienforschung der LfM, Bd. 63. Berlin.
Internetangebot, Buch
KlickITsafe 2.0 (2013): Unterrichtmaterial zum Thema "IT-Sicherheit" für die Jahrgangsstufe 6 bis 8.
http://www.dlgi.de/klickitsafe/
Arbeitsheft mit methodisch-didaktischen Hinweisen und Aufgabenlösungen
KlickITsafe 2.0-Testzugänge, Start KlickIT-Safe-Test 2.0, Download Lernzielkatalog und Info-Flyer Das Programm richtet sich an Schüler der Sekundarstufe I und vermittelt alle Kenntnisse und Fertigkeiten für den sicheren und kompetenten Umgang mit dem Internet.
Buch
Stream your life!? Kommunikation und Medienbildung im Web 2.0
http://kopaed.de/kopaedshop/index.php?PRODUCT_ID=727
Hoffmann, D./ Neuß, N./ Thiele, G. (Hrsg.) (2011): Stream your life!? Kommunikation und Medienbildung im Web 2.0. Schriften zur Medienpädagogik Bd. 44, München.
Handlungsorientierte Ansätze der Medienpädagogik/Wege, wie Netzwerkaktivitäten kritisch reflektiert werden können.
Forschung
Geschickt geklickt?! - Zum Zusammenhang von Internetnutzungskompetenzen, Internetsucht und Cybermobbing bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen
http://www.lfm-nrw.de/fileadmin/user_upload/lfm-nrw/Foerderung/Forschung/Dateien_Forschung/Band-78-Geschickt-geklickt_Zusammenfassung.pdf
Stodt, Benjamin; Wegmann, Elisa; Brand, Matthias (2015): Geschickt geklickt?! Zum Zusammenhang von Internetnutzungskompetenzen, Internetsucht und Cybermobbing bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen. H.78. Zusammenfassung der aktuellen Studie und ein Interview mit Prof. Brand zu den Kernergebnissen der Studie.
Infoflyer
Materialien für Jugendliche
https://www.saferinternet.at/broschuerenservice/materialien-fuer-jugendliche/
Verschiedene Informationsflyer zum sicheren Umgang mit den meistgenutzten Kommunikationstools. Von Facebook bis Snapchat - jugendgerechte Materialien zur sicheren Kommunikation im Netz.
Siehe auch: Beratungsstellen
TV Diskurs 85, 3/2018r
Digitalisierte Jugend
https://tvdiskurs.de/heft/digitalisierte-jugend/
Die Digitalisierung hat längst Einzug in sämtliche Lebensbereiche gefunden. Auch die Sozialisation von Jugendlichen läuft zunehmend auf digitalen Plattformen ab. Aber welche normativen und identitätsstiftenden Konsequenzen hat die Digitalisierung für die Jugend?
Siehe auch: Beratungsstellen


einfach Internet: Online-Leitfäden in einfacher Sprache

Teilhabe mit Medien für alle. Die "Internet-Leitfäden in einfacher Sprache" sind für alle Menschen, die noch wenig Erfahrung mit dem Internet gemacht haben: Die ersten Schritte ins Netz, Facebook, YouTube, WhatsApp selbständig nutzen. Einfache Sprache soll dabei helfen, Informationen besser zu verstehen.

Mehr lesen

Handreichung: Publikationen in einfacher Sprache entwickeln

"Werkstatt einfache Sprache"

Ziel der "Werkstatt einfache Sprache" ist es, die Erstellung von Medien in einfacher Sprache als Modell vorzustellen und zu fördern. Die Werkstatt ist eine multimediale Online-Dokumentation aus Erfahrungsberichten, Filmen, Tondokumenten, Bildserien, Handreichungen und Checklisten zur Entwicklung von Publikationen in einfacher Sprache.

Mehr lesen

Orientierung im Medienalltag

Eltern/Pädagogen-LAN

Mehr lesen