Orientierung im Medienalltag

9.7.2018

Handy & Smartphone

Broschüre, Internet
Smart mobil?! – Ein Elternratgeber zu Handys, Apps und mobilen Netzen
http://handysektor.de/fileadmin/user_upload/downloads/Smart-mobil_online-final.pdf
Klicksafe und handysektor.de (Hrsg.) (2014): Smart mobil?! 68 S.
Viele Eltern sind unsicher, wann ein Kind ein Handy bekommen sollte und worauf man hierbei im Einzelnen achten sollte. Die Broschüre will Eltern bei diesen Entscheidungen Unterstützung anbieten. Leicht verständlich werden Fragen zu Handys, Apps und mobilen Netzen beantwortet. Mit: APP-CHECK, Handy- und App-Tipps für Eltern, Kinder und Jugendliche. 68 S.
Internetangebot
SCHAU HIN! News zu: Mobile Geräte
http://www.schau-hin.info/news/thema/25.html
SCHAU HIN! Tipps zu aktuellen Themen wie Selfies, mobile Medien um Urlaub, App-Kauf, Smartphones
Internetangebot
SCHAU HIN! Mobile Geräte – Tipps zur Medienerziehung
http://www.schau-hin.info/medien/mobile-geraete.html
Tipps für den richtigen Umgang mit Smartphones und Tablets – Kinder-Apps – WhatsApp und Co. – Umgang mit mobilen Selbstportraits ("Selfies") – "Sexting", sowie Tipps zu aktuellen Themen wie Smartphone-Konsum, innovative Apps (z.B. die "Kinderbuch-App"), Werbung und Regeln
Internetangebot
Klicksafe-Themenbereich "Smartphone und Apps"
http://www.klicksafe.de/smartphones/
klicksafe hat den Themenbereich "Smartphone und Apps" vollständig umgestellt und sein Angebot in Kooperation mit Handysektor.de umfassend ausgebaut. Themen: u.a. Was ist ein Smartphone?, Betriebssysteme, Smartphones&Kinder, Sicherheit
Internetangebot
Neuer Klicksafe-Themenbereich "Apps"
http://www.klicksafe.de/apps/
Der Bereich beantwortet wichtige Fragen u.a. zu den Themen "Apps für Kinder und Jugendliche", "Apps und Kostenfallen" sowie "Apps und Jugendschutz".
Internet PDF, Broschüre
Selbstdatenschutz! Tipps, Tricks und Klicks
https://www.blm.de/files/pdf1/blm-selbstschutz.pdf
Die Broschüre „Selbstdatenschutz! Tipps, Tricks und Klicks“ gibt zeitgemäß aufbereitet Informationen in vier Kapiteln:
1. Tipps zur Optimierung der Datenschutzeinstellungen bei der Verwendung technischer Geräte
2. Kommunikation mit mobilen Geräten
3. Schutz der Privatsphäre beim Surfen, in Sozialen Netzwerken und in der Cloud
4. Anleitungen zur Reduzierung eigener Datenangaben beim Online-Einkauf und Bezahlen im Internet
Internetangebot
Handysicherheit. watchyourweb-Thema
http://www.watchyourweb.de/p3547049383_463.html
Die Kampagne watch your web stellt verbraucher- und datenschutzschutzrelevante Informationen für Jugendliche verständlich und interessant dar: wyw informiert in 11 Kapiteln u.a. über Basisschutz für Dein Handy, Sicherheitseinstellungen, Handy-Apps und Datenschutz, Abzocke, Foursquare, WhatsApp und Alternativen.
Internetangebot
neuer klicksafe-Bereich zu "WhatsApp"
http://www.klicksafe.de/themen/kommunizieren/instant-messenger/whatsapp/
Mit mehr als 500 Millionen aktiven Nutzern ist WhatsApp einer der erfolgreichsten neuen Messenger-Dienste und der meistgenutzte in Deutschland. Die Erfolgsgeschichte von WhatsApp wird aber auch immer wieder von kritischen Tönen begleitet, etwa was Fragen des Daten- oder Jugendschutzes betrifft. klicksafe informiert über die wichtigsten Fragen zur Nutzung von WhatsApp.
Internetangebot
Handysektor - Sicherheit in mobilen Netzen
http://www.handysektor.de/index.php
Ein werbefreies Informationsangebot für Jugendliche. Die sichere Nutzung von WLAN, Mobiltelefon, Notebook, Game Konsole, Bluetooth usw. steht dabei im Vordergrund. Es gibt aber auch Informationen zu verdeckten Kosten, Rechte als Kunden und gesundheitliche Risiken, die sich in mobilen Netzen so ergeben können.
Handysektor gibt Flyer zu verschiedenen Themen heraus: "Apps to go / Smartphone, App & Satellit"/ "Opfer, Schlampe, Hurensohn. Gegen Mobbing"/"Handy, Kongo, Müllalarm. Für die Umwelt mobil"/ "Das Netz vergisst nichts!"/"Voll Porno"/"Fertigmachen ist Tabu"/"... und redest selber von Respekt und Würde"
Flyer, Broschüren
alle Handysektor-Flyer
http://www.handysektor.de/navigation-paedagogen/paedagogenecke/flyer.html
Hier finden Sie alle Handysektor-Flyer zum Download sowie die Broschüren: "Gewalt auf Handys", "Handy und Internet - Tipps gegen Kostenfallen"
Internetangebot
Handysektor - Themenmonat
https://www.handysektor.de/themenmonate/uebersicht.html
Die wichtigsten Fragen beantwortet Handysektor im aktuellen Themenmonat. Dazu werden im Laufe eines Monats mehrere Artikel veröffentlicht. Beispiele: "Cloud", "Apps", "Kostenfallen", "mobile gaming", "flirten 2.0", "mobile security", "Selfie".
Augmented-Reality-Spiel
Handysektor-Spezial zur App "Pokémon GO"
https://www.handysektor.de/themenmonate/pokemon-go
Beim Smartphone-Spiel Pokémon GO wird die virtuelle Welt mit der realen Welt verknüpft. Im Themen-Spezial des Jugendportals www.handysektor.de werden die wichtigsten Fragen beantwortet. Dazu gibt es einen ausführlichen App-Test, Einschätzung zum Datenschutz, Kostenfallen, Missbrauch und Suchtpotenzial sowie skurrile Geschichten, die den Pokémon-Spielern bisher passiert sind und Tipps für alternative Beschäftigungen.
Augmented-Reality-Spiel
Pokémon Go unter der pädagogischen Lupe
http://www.spieleratgeber-nrw.de/Pokemon-Go-unter-der-padagogischen-Lupe.4770.de.1.html
Bei der neuen kostenlosen App Pokémon Go verschmelzen Realität und Spiel. Es ist eine Art Smartphone-Schnitzeljagd im Freien (Location-based Game) auf der können Pokémon entdeckt, gesammelt, in Arenen trainiert und in Wettbewerben gegen andere Teams eingesetzt werden. Eltern unter 13-jähriger Spieler können alle Informationen einfordern (Näheres auf www.netzpolitik.org). Außerdem Gründe, warum nicht jedes Freizeitinteresse „pädagogisch wertvoll“ sein muss.
Augmented-Reality-Spiel
Pokémon Go unter der pädagogischen Lupe
http://www.klicksafe.de/service/aktuelles/news/detail/pokemon-go-unter-der-paedagogischen-lupe
Erläuterungen zum aktuellen Hype um Pokémon-Go. Woher kommt der Hype, was macht das Spiel so interessant und welche datenschutzrechtlichen Probleme werden diskutiert?
Datenbank
Datenbank: Apps für Kinder
http://www.dji.de/index.php?id=43348
Die "Datenbank: Apps für Kinder" enthält über 300 Rezensionen von Applikationen für Tablets und Smartphones, mit dem Ziel pädagogisches Fachpersonal, Eltern und andere Interessierte über die Vielfalt und Qualität des Angebots für Kinder zu informieren. Sie wird im DJI-Projekt "Digitale Medien in der Lebenswelt von Klein- und Vorschulkindern" in Kooperation mit Blickwechsel e.V., klick-tipps.net und der Stiftung Lesen erstellt und kontinuierlich erweitert.
Unterrichtsmaterial
Always ON – Arbeitsmaterial für den Unterricht
http://lfmpublikationen.lfm-nrw.de/modules/pdf_download.php?products_id=428
Die Möglichkeit nahezu überall das mobile Internet nutzen zu können, bewirkt eine Veränderung gesellschaftlicher Normen und persönlicher Bedürfnisse. Die gemeinsame Publikation von Klicksafe und Handysektor reflektiert die Herausforderungen ständiger Internetpräsenz und sensibilisiert für einen bewussten Umgang mit den omnipräsenten Medien.
Internetangebot, Unterrichtsmaterialien
Handysektor-Spezial: Apps und Smartphones in der Schule
https://www.handysektor.de/
Informiert wie Apps und Smartphones im Unterricht sinnvoll eingesetzt werden können und stellt geeignete Apps und Youtubekanäle vor. Tipps, welche Vereinbarungen Schule und Schüler zur Handynutzung treffen können. Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte .
Forschung
Always on "Mediatisierung mobil – Handy und mobile Internetnutzung von Kindern und Jugendlichen"
http://www.lfm-nrw.de/service/veranstaltungen-und-preise/studienpraesentationen.html
Peter Vorderer, Karin Knop, Dorothée Hefner, Stefanie Schmitt (2015): Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt der LfM mit dem Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft, Universität Mannheim.
Die Angst, etwas zu verpassen, ist groß. Welche Auswirkungen hat die Nutzung eines Smartphones im Leben der Heranwachsenden? Was bedeuten die Veränderungen für die Begleitung von Kindern?
Buch
Handy ohne Risiko?
www.bmfsfj.de/bmfsfj/generator/BMFSFJ/Service/Publikationen/publikationen,did=101196.html
Handy ohne Risiko? Mit Sicherheit mobil – ein Ratgeber für Eltern (2011) Hrsg. BMFSFJ.
Diese kostenlose Broschüre und PDF gibt Eltern Tipps, wie sie ihre Kinder altersgerecht schützen können und eine Übersicht der Schutzangebote der derzeit größten Netzbetreiber.
Internetangebot
Kindermedienland B-W: Smartphone/Handy
https://www.kindermedienland-bw.de/de/startseite/beratung/medien/smartphonehandy/
Das Kindermedienland B-W zeigt Ihnen, wie Sie Kindern einen bewussten Umgang mit dem Handy beibringen: Chancen und Gefahren; Broschüren & Ratgeber; Lesetipps; Forschungsergebnisse.
Broschüren, Internetangebot
Sicher unterwegs mit Smartphone, Tablet & Co. 10 Tipps zum Umgang mit mobilen Geräten
https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Wissenswertes_Hilfreiches/Service/Broschueren/broschueren_node.html
Broschüre DIN A6: Mobilkommunikation Basisschutz leicht gemacht. Hrsg. BSI für Bürger (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie). Ebenso Broschüre. Soziale Netzwerke; Poster: Surfen aber sicher.
Internetangebot
medienbewusst Mobile Medien
http://medienbewusst.de/ressort/handy
Interviews, Produktkritiken und Nutzungstipps für Mobile Medien.
Studie
Harvard-Studie 2013 "Teens and Mobile Apps Privacy"
http://www.pewinternet.org/~/media//Files/Reports/2013/PIP_Teens%20and%20Mobile%20Apps%20Privacy.pdf
Geben Jugendliche unbedacht private Informationen preis? Eine Studie des Pewresearchcenter der Universität Harvard kommt zu dem Ergebnis, dass US-Teenager durchaus bewusst mit den Privatsphäreneinstellungen auf ihrem Smartphone umgehen.
So geben 51 Prozent aller Teenager, die Apps auf ihrem Smartphone nutzen, an, dass sie Apps vermeiden, deren Privatsphäreneinstellungen ihnen nicht behagen. 26 Prozent haben bereits eine App deinstalliert, weil diese ihrer Meinung nach zu viele Informationen gesammelt hat, die sie nicht herausgeben wollen. 46 Prozent haben die Einstellungen ausgeschaltet, die ortsbezogene Daten tracken. Vor allem Mädchen sind hier besonders sensibel. 59 Prozent haben Location-Tracking-Dienste ausgeschaltet, bei den Jungs sind es lediglich 37 Prozent.
Magazin
Mobil ins Netz. Smartphone und Co. einfach auf den Punkt gebracht.
http://www.lfm-nrw.de/fileadmin/lfm-nrw/nrw_digital/DK_Mobil_ins_Netz.pdf
Hrsg. lfm-NRW 2012. Reihe Digitalkompakt. Dabei geht es um die Auswahl des passenden Geräts und des richtigen Tarifs ebenso wie um die sichere Nutzung der mobilen Geräte. Fragen wie "Welcher Tarif ist der richtige?", "Welche Dienste soll man aktivieren?" oder "Kann man Apps eigentlich auch zurückgeben?"
Internetangebot
Tipps zum Filmen mit Smartphones und Tablets
http://mobileclipfestival.de/category/tipps/
Man kann sein Handy, Smartphone, Tablets, Pads als kreatives Werkzeug nutzen und damit Clips drehen. Tipps zum mobile clip festival des JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis zu: Basics zum Filmen, Schnitt, Musik, Stop motion, Effekte.
Buch Internetangebot
durchklick Handys und Smartphones
http://durchklick.be/cms/index.php?article_id=13
Infos, Risiken, Tipps, Links und FAQ zum Thema "Handys und Smartphones".
Siehe auch:

Tablet-PC, Virtual Reality, Internet und Kinder




einfach Internet: Online-Leitfäden in einfacher Sprache

Teilhabe mit Medien für alle. Die "Internet-Leitfäden in einfacher Sprache" sind für alle Menschen, die noch wenig Erfahrung mit dem Internet gemacht haben: Die ersten Schritte ins Netz, Facebook, YouTube, WhatsApp selbständig nutzen. Einfache Sprache soll dabei helfen, Informationen besser zu verstehen.

Mehr lesen

Handreichung: Publikationen in einfacher Sprache entwickeln

"Werkstatt einfache Sprache"

Ziel der "Werkstatt einfache Sprache" ist es, die Erstellung von Medien in einfacher Sprache als Modell vorzustellen und zu fördern. Die Werkstatt ist eine multimediale Online-Dokumentation aus Erfahrungsberichten, Filmen, Tondokumenten, Bildserien, Handreichungen und Checklisten zur Entwicklung von Publikationen in einfacher Sprache.

Mehr lesen

Orientierung im Medienalltag

Eltern/Pädagogen-LAN

Mehr lesen