Header Big Data

Freiheit der Kommunikation – Ethik für Algorithmen!?

"Die Verführung trifft uns immer und überall."

11.4.2017
Es sind nicht die Algorithmen, die die Freiheit der Kommunikation bedrohen, sondern die Interessen derjenigen Akteure, die diese Algorithmen für ihre Zwecke nutzen. In seinem Beitrag und analysiert Klaus-Dieter Altmeppen den Zusammenhang von Freiheit und Kommunikation und die Gefährdung demokratischer Öffentlichkeiten durch den "algorithmischen Strukturwandel".

Klaus-Dieter Altmeppen beim Gautinger Internettreffen 2017Klaus-Dieter Altmeppen beim Gautinger Internettreffen 2017 (© SIN - Studio im Netz, München)

Freiheiten klassifiziert Prof. Dr. Klaus-Dieter Altmeppen als negative und positive Freiheiten. Dies bedeute zum einen, "Freiheit von…", z.B. Abwehrrecht (negativ) und "Freiheit für…", z.B. Autonomie (positiv). Kommunikationsfreiheit sei ein politisches Ideal, ein ethisches Prinzip und ein normativer Deutungshorizont. Das Problem auf der ganzen Welt sei nach Altmeppen, dass Presse-, Meinungs- und Medienfreiheit eingeschränkt ist. Dies erklärt er mithilfe der Kriterien von "Reportern ohne Grenzen" oder "Freedom House", denn Medienvielfalt, Unabhängigkeit der Medien, Selbstzensur, rechtliche Rahmenbedingungen usw. sei nicht erfüllt.

Außerdem sei bewusste Missachtung von Gemeinwohl und strukturierte Verantwortungslosigkeit mancherorts an der Tagesordnung. Das Problem der Digitalisierung sei, dass viel versprochen, aber nichts eingehalten werde.

Algorithmen dienten in erster Linie dazu, Daten zu sammeln, zu filtern und auszuwerten – per se keine negativen Arbeitsschritte, so Altmeppen. Ethisch fraglich sei es jedoch dann, wenn diese Daten zweckentfremdet, determiniert und kombiniert werden, mangelnde Transparenz, ein Ungleichgewicht der Kräfte und Re-Identifizierung herrschen und unrichtige Daten verbreiten würden. Außerdem seien Effekte wie die Filter-Blase und Echokammern sehr bedenklich. Um aus der Verlustrelation heraus zu kommen, sollten wir positive Freiheit fordern, z.B. mit Hilfe eines elektronischen Kontoauszuges über unsere Daten, um stets informiert zu sein und Verantwortung übernehmen zu können.

Präsentation als PDF zum Download