Orientierung im Medienalltag

14.12.2017

Angekommen und dann?

Politische Partizipation von Geflüchteten und was politische Bildung leisten kann

Zusammen mit Jugendliche ohne Grenzen NRW und der Heinrich Böll Stiftung NRW wollen wir der Frage nachgehen, wie sich Menschen nach der Flucht stärker in den politischen Prozess einbringen können und welchen Beitrag dazu (politische) Bildungsarbeit leisten kann.

Do, 25. Januar 2018 • 17 - 21 Uhr • Universität Duisburg-Essen • Fakultät für Bildungswissenschaften S06 am Campus Essen • Eintritt frei


Man sieht ein Straßenschild, welches aussieht wie das Ortseingangsschild von Las Vegas. Die Aufschrift ist: Welccome to fabulous Partizipation Nordrhein WestphalenAngekommen und dann?
Besonders geflüchtete Menschen erleben häufig, dass zwar Forderungen an sie herangetragen werden, sie aber nicht selbst als politische Gestaltungsträger*innen sichtbar sind. Das wollen wir ändern: In insgesamt 5 Workshops bieten wir Platz für Diskussion mit Beteiligten und fragen: Wie kann die Teilnahme von Geflüchteten im politischen Prozess erhöht werden? Wie können sich Geflüchtete politisch bemerkbar machen, gesehen und gehört werden? Welche aufenthaltsrechtlichen Bestimmungen für Geflüchtete gibt es und welche Formen der Partizipation (v)er(un-)möglichen sie? Was können wir rassistischen Akteur*innen im öffentlichen Diskurs zu Flucht und Migration erwidern und wie können gemeinsame Anliegen hervorgehoben werden? Welche besonderen Lebenslagen prägen das Wirken unterschiedlicher Gruppen geflüchteter Menschen?

Anschließend gibt es ein gemütliches Get together, um bei Brezeln und Bier neue Kontakte zu knüpfen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und Anmeldung auf den Seiten der Heinrich Böll Stiftung NRW:
Zur Anmeldung

Gerne können Sie auch Studierenden und Bekannten davon erzählen. Die Veranstaltung ist für alle offen und kostenfrei.

Der Programflyer zum Download


Logo spielbar.de


spielbar.de informiert über Computerspiele und erstellt pädagogische Beurteilungen. Pädagogen, Eltern und Gamer sind eingeladen, ihre eigenen Beurteilungen, Meinungen und Kommentare zu veröffentlichen.

Mehr lesen auf spielbar.de

fakefilter.de

FakeFilter ist ein Webvideo-Projekt mit Mr. Trashpack zum Thema Fake News

FakeFilter ist ein Webvideo-Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Es vermittelt Orientierungswissen zum Umgang mit Informationen und Falschmeldungen im Netz. In 10 Folgen beschäftigt sich der Youtuber Mr. Trashpack mit Fake News und verwandten Phänomenen und präsentiert praktische Tipps und Tools. Begleitend bietet www.fakefilter.de weiterführende Artikel und Quellen, um selbst als Fake-Checker aktiv zu werden.

Mehr lesen auf fakefilter.de

HanisauLand.de

Internet-Tipps für Kinder

Im Internet gibt es viele nützliche Informationen, man kann Spaß haben und sich mit anderen Personen austauschen. Es gibt aber auch Gefahren, die Kinder kennen sollten. Mit dem Hanisauland-Spiel lernen Kinder, wie sie sich sicher im Internet bewegen können.

Mehr lesen auf hanisauland.de

Die Netzdebatte

Medienkritik

Medien haben die Macht unser Weltbild zu formen. Deshalb ist es wichtig, dass es Menschen gibt, die sich kritisch mit den Medien und ihrer Arbeit auseinandersetzten und ihre Kritik öffentlich machen. Dank Internet kann das heute theoretisch jeder. In diesem Schwerpunkt hinterfragen wir, was das für den gesellschaftlichen Diskurs und unser Verständnis von Öffentlichkeit bedeutet.

Mehr lesen

Kinofenster.de

Kinofenster.de

Das gemeinsame Online-Angebot von Vision Kino - Netzwerk für Film- und Medienkompetenz und der Bundeszentrale für politische Bildung enthält Filmbesprechungen, Hintergrundinformationen, filmpädagogische Begleitmaterialien, News, Termine, Veranstaltungen, Adressen und Links für die schulische und außerschulische Filmarbeit.

Mehr lesen auf kinofenster.de

Eine kommentierte Übersicht über alle verfügbaren Materialien zur Vermittlung von Medienkompetenz. Voilà: mekomat.de. Die Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz wünscht viel Spaß beim Stöbern.

Mehr lesen auf mekomat.de

Der Blog von Erziehungswissenschaftler und Medienforscher Benjamin Jörissen beschäftigt sich ausführlich mit den Zusammenhängen von Bildung und Medialität.

Mehr lesen auf joerissen.name