Kondensstreifen

Spezial zum Thema "Verschwörungstheorien"

Interview mit Giulia Silberberger, Gründerin und Geschäftsführerin der Organisation "Der goldene Aluhut", über Verschwörungstheorien, Sekten, Extremismus und ideologischem Missbrauch. (© Bundeszentrale für politische Bildung)

Dieses Spezial will einerseits informieren, aber vor allem Methoden und Materialien bieten, wie man in der Bildungsarbeit Verschwörungstheorien entlarven und mit ihnen umgehen kann.

Verschwörungstheorien existieren schon seit Jahrtausenden und bieten einfache Wahrheiten für komplizierte Vorgänge in der Welt. Deswegen sind sie besonders häufig in Krisenzeiten oder bei tiefgreifenden Veränderungen. So kursieren seit den Anschlägen auf das World Trade Center am 11. September 2001 in New York Verschwörungstheorien darüber, wer die Drahtzieher des unbegreiflichen Terrorakts sein könnten. Die Mondlandung habe es auch nie gegeben, sie wurde in einem US-Studio in der Wüste gefilmt.
Inzwischen verbreiten sich Verschwörungstheorien vor allem über das Internet und die sozialen Medien. Vorstellungen wie die Reptiloiden-Theorie, die hinter einflussreichen Persönlichkeiten - wie Angela Merkel - Echsenmenschen vermutet, erscheinen kurios. Bewegungen wie die sogenannte Reichsbürger-Szene hingegen fallen vermehrt durch Straftaten auf. Doch Kritik ist zwecklos, „Die-da Oben“ halten uns mit den Chemtrails der Flugzeuge gefügig.

Im Spezial zeigt die bpb in Kooperation mit Journalistinnen und Journalisten, was hinter einer Auswahl aktueller Verschwörungstheorien steckt. Warum kommen sie zustande? Wie sind Wahrheiten von Unwahrheiten im Rahmen einer Medienanalyse und Medienkritik zu durchschauen? Welche Auswirkungen und Gefahren gehen für die Demokratie und die Gesellschaft von deren Verbreitung aus?

Unser Ziel ist es, in jedem Kapitel und im zweiten Teil des Spezials Verschwörungstheorien im medienpädagogischen, psychologischen sowie politischen Kontext zu thematisieren. Die bpb dokumentiert und entwickelt in Veranstaltungen Projektansätze und Materialien für die Kinder-, Jugend- und Kulturarbeit zur Stärkung der Medien- und Demokratiekompetenz.

Veranstaltungen

Auge der Vorsehung

"Verschwörungstheorien - Fake-News, Medienmanipulation und Hysterie: Wie geht man mit der (un)glaubwürdigen Seite des Internets um?"

Wie sind Wahrheiten von Unwahrheiten im Rahmen einer Medienanalyse und Medienkritik zu durchschauen? Was macht Verschwörungstheorien glaubhaft? Welche Auswirkungen und Gefahren gehen für die Demokratie und die Gesellschaft von deren Verbreitung aus?

Mehr lesen

Illustration für die bpb-Jugendfachtagung zu Verschwörungstheorien

Kongress/Tagung

Real-Life oder alles nur Fake?

Tagung für junge Leute zwischen 16 und 20 Jahren. Euch erwarten Vorträge und Workshops, in denen Ihr Eure eigenen Verschwörungstheorien erfinden und Euch mit realen Verschwörungstheorien auseinandersetzen könnt. Außerdem haben wir ein Kino-Event, eine Party mit Live-Musik und eine Exkursion zu einer echten Verschwörungstheorien-Burg für Euch geplant.

Mehr lesen

Thematische Einführung

wahrewelle.tv

bpb Dossier: Verschwörungstheorien

Warum Verschwörungstheorien nicht tot zu kriegen sind

Verschwörungstheorien bieten einfache Wahrheiten für eine komplizierte Welt. Wie kommen sie zustande? Und warum glauben einige Menschen daran und andere nicht?

Mehr lesen

Graffiti: Wer hat hier die Macht?

Arbeitsgruppen und Diskussionsrunden

Gelenkt von dunklen Mächten – Verschwörungstheorien

Chemtrails am Himmel, die Bundesrepublik eine GmbH, islamistische Terroranschläge im Auftrag der CIA – die Verschwörungserzähler im Internet haben Hochkonjunktur. Oft schwingt in den absurden Geschichten Antisemitismus mit. Der Berliner Politikwissenschaftler Jan Rathje skizzierte Handlungsoptionen gegen das Phänomen, das im Extremfall fatale Folgen hat.

Mehr lesen

Logo der Initiative "Der goldene Aluhut".

bpb Dossier: Verschwörungstheorien

Der goldene Aluhut

Die Berliner Initiative "Der goldene Aluhut" sensibilisiert Menschen dafür, nicht alles zu glauben, was man in sozialen Netzwerken liest: Es ist eine Initiative gegen Verschwörungstheorien. Giulia Silberberger hat sie 2014 gegründet und kämpft seither gegen diesen "ideologischen Missbrauch".

Mehr lesen

Logo der Plattform

Wiki

Psiram

Psiram.com ist das Wiki der irrationalen Überzeugungssysteme. Mit einem Fokus auf irrationaler Schwarmintelligenz, welche von Verschwörungstheorien, Esoterik, Pseudowissenschaften bis hin zu Beutelschneiderei reicht, wird hier die ganze Bandbreite fragwürdiger Überzeugungen aufgezeigt.

Mehr lesen

Übersicht: Verschwörungstheorien

Denkmal am Ground Zero des World Trade Centers 2015

bpb Dossier: Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien zu 9/11

Zahlreiche Menschen glauben an alternative Erklärungen für die Terroranschläge auf das World Trade Center. In den USA gibt es sogar eine eigene „Truther“-Bewegung. Wie argumentieren die Beteiligten?

Mehr lesen

Ein Mitglied der Hamas zeigt Ausweise israelischer Soldaten.

bpb Dossier: Verschwörungstheorien

Über die “Protokolle der Weisen von Zion“

Die „Protokollen der Weisen von Zion“ dienten im Nationalsozialismus als Rechtfertigung für den Holocaust. Antisemitische Verschwörungstheorien sind auch heute eine Bedrohung für Jüdinnen und Juden.

Mehr lesen

Ein "Pro Köln" Anhänger steht mit Kreuz und Plakat an einem Treffpunkt für die Teilnehmer des Anti-Islamierungskongresses des rechtspopulistischen Bündnisses "Pro Köln" in Köln.

bpb Dossier: Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorie “Islamisierung“

Durch die gezielt gesteuerte Einwanderung von Muslimen erfolge eine komplette „Islamisierung“ Europas … so zumindest die Theorie. Wie stichhaltig ist diese in der Gesellschaft weit verbreitete These?

Mehr lesen

Die Köpfe von fünf Personen von hinten zu sehen, ein Plakat mit "Lügen-Medien + Politikerabschaum = Volksverräter".

bpb Dossier: Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorie "Lügenpresse"

Die Verschwörungstheorie einer „Lügenpresse“, die die Gesellschaft hinters Licht führen wolle, gibt es nicht erst seit gestern. Was unterscheidet legitime Kritik vom pauschalen Vorurteil?

Mehr lesen

Briefmarke aus dem Deutschen Reich

bpb Dossier: Verschwörungstheorien

Reichsbürger

Der Verfassungsschutz zählt 2018 18.000 Personen, die der Szene der „Reichsbürger und Selbstverwalter“ zugerechnet werden, davon ca. 950 Rechtsextremisten. Wer sind diese Menschen? Wie begründen Sie die Reichsideologie? Worin besteht das immanente Gefährdungspotenzial?

Mehr lesen

Mondlandung und Pyramiden

bpb Dossier: Verschwörungstheorien

Chemtrails, Mondlandung, Flacherde

Reichsbürgerinnen und Reichsbürger glauben, Deutschland sei kein realer Staat. Andere Theorien ranken sich um die Mondlandung, Echsenmenschen oder eine angeblich flache Erde. Was hat es damit auf sich?

Mehr lesen

Wahre Welle

Reptiloide, Wahre Welle TV, Bundesamt für magische Wesen

Während manche Verschwörungstheorien noch mehr oder weniger plausibel erscheinen, haben andere einen Hang zum Skurrilen.

Mehr lesen

Materialsammlung

Grafstat Logo Methoden

bpb Dossier: Verschwörungstheorien

Methoden und Materialien zum Umgang mit Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien sind nicht aus den Köpfen der Menschen wegzukriegen. Was kann man tun, wenn man mit ihnen konfrontiert wird? Hier finden Sie eine Sammlung an Materialien, die sowohl für die private Anwendung als auch für den pädagogischen Bereich unterstützen soll.

Mehr lesen

Logo spielbar.de


spielbar.de informiert über Computerspiele und erstellt pädagogische Beurteilungen. Pädagogen, Eltern und Gamer sind eingeladen, ihre eigenen Beurteilungen, Meinungen und Kommentare zu veröffentlichen.

Mehr lesen auf spielbar.de

fakefilter.de

FakeFilter ist ein Webvideo-Projekt mit Mr. Trashpack zum Thema Fake News

FakeFilter ist ein Webvideo-Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Es vermittelt Orientierungswissen zum Umgang mit Informationen und Falschmeldungen im Netz. In 10 Folgen beschäftigt sich der Youtuber Mr. Trashpack mit Fake News und verwandten Phänomenen und präsentiert praktische Tipps und Tools. Begleitend bietet www.fakefilter.de weiterführende Artikel und Quellen, um selbst als Fake-Checker aktiv zu werden.

Mehr lesen auf fakefilter.de

HanisauLand.de

Internet-Tipps für Kinder

Im Internet gibt es viele nützliche Informationen, man kann Spaß haben und sich mit anderen Personen austauschen. Es gibt aber auch Gefahren, die Kinder kennen sollten. Mit dem Hanisauland-Spiel lernen Kinder, wie sie sich sicher im Internet bewegen können.

Mehr lesen auf hanisauland.de

Die Netzdebatte

Medienkritik

Medien haben die Macht unser Weltbild zu formen. Deshalb ist es wichtig, dass es Menschen gibt, die sich kritisch mit den Medien und ihrer Arbeit auseinandersetzten und ihre Kritik öffentlich machen. Dank Internet kann das heute theoretisch jeder. In diesem Schwerpunkt hinterfragen wir, was das für den gesellschaftlichen Diskurs und unser Verständnis von Öffentlichkeit bedeutet.

Mehr lesen

Kinofenster.de

Kinofenster.de

Das gemeinsame Online-Angebot von Vision Kino - Netzwerk für Film- und Medienkompetenz und der Bundeszentrale für politische Bildung enthält Filmbesprechungen, Hintergrund¬informationen, filmpädagogische Begleitmaterialien, News, Termine, Veranstaltungen, Adressen und Links für die schulische und außerschulische Filmarbeit.

Mehr lesen auf kinofenster.de

Eine kommentierte Übersicht über alle verfügbaren Materialien zur Vermittlung von Medienkompetenz. Voilà: mekomat.de. Die Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz wünscht viel Spaß beim Stöbern.

Mehr lesen auf mekomat.de

Der Blog von Erziehungswissenschaftler und Medienforscher Benjamin Jörissen beschäftigt sich ausführlich mit den Zusammenhängen von Bildung und Medialität.

Mehr lesen auf joerissen.name