30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Dossierbild Whiteboard

11.8.2011

Die Mauer wird gebaut

Die Menschen in der DDR hatten viele Gründe, ihr Land in Richtung Westen zu verlassen. Um sie daran zu hindern, beschloss die Regierung der DDR, eine Mauer um das Land und quer durch Berlin zu bauen.

Material

Unter dem Punkt "Arbeitsmaterialien" steht Ihnen die Folie 2 auch als Einzel-Folie im Office-2010-Format zur Verfügung. Zudem finden Sie dort auch die gesamte Präsentation der Stunde (auch im älteren Office-Format). (Dateigröße: 1.854 KB)

Einstieg

Furcht vor der Mauer
Zum Einstieg wird eine Mauerbau-Szene gezeigt. Im Plenumsgespräch zum Einstieg sollten die Lernenden erkennen, dass die Berliner Bürgerinnen und Bürger den Mauerbau fürchteten und dass viele noch vor dem Mauerbau flohen. Auf der Folie ist unten rechts wieder ein Link eingebaut, der auf einen zweiminütigen Film verlinkt.

Video Eine Zeitzeugin schildert die Stimmung beim Mauerbau und die spontane Flucht ihrer Familie in den Westen.

Vertiefung

Der Verlauf der Mauer
Nach dem Ansehen des Films kehrt die Klasse zur Folie zurück. Ein Mausklick (auf die Folie oder auch auf den Berlin-Umriss rechts im Menü) öffnet sich eine Grafik, in der sich auf erneuten Mausklick die Linie des Mauerverlaufs in Berlin abzeichnet.

Grenze zwischen West und Ost
Abschließend kann eine Folie gezeigt werden, die den Grenz- und Mauerverlauf durch das geteilte Deutschland und durch Berlin darstellt.

Abschluss

Bildersuche
Zum Abschluss der Einheit suchen die Lernenden in Zweierteams ihr favorisiertes Mauer-Bild im Netz. Über eine Bildersuche finden sie viele Bilder aus Berlin, von denen sie eines aussuchen, es mit der Quelle versehen und bei der Präsentation den Anbieter des Bildes im Netz nennen. Sie sollen begründen, warum dieses Bild die Geschichte der Mauer ihrer Ansicht nach am besten darstellt.

Gruppengespräch
Diese letzte Phase kann mit weiteren Recherchen ausgebaut werden, wenn die Lerngruppe als gesprächsbereites Team bekannt ist. So können die Geschichten zu besonders beeindruckenden Bildern recherchiert und wiedergegeben werden.


Dossier

Deutsche Teilung - Deutsche Einheit

13. August 1961: In den frühen Morgenstunden beginnt der Bau der Mauer, die Deutsche Teilung wird zementiert. Am Abend des 9. November 1989 kommt es zum Mauerfall. Bald 30 Jahre danach ist Deutschland in vielem noch immer ein Land mit zwei Gesellschaften.

Mehr lesen

Kreidetafel oder Whiteboard? Direkt aus der Praxis berichtet ein Lehrer über den alltäglichen Unterricht mit Whiteboards an einem Gymnasium: Neben neuen Möglichkeiten ist der Einsatz von Whiteboards im Unterricht nicht immer zielführend.

Mehr lesen auf werkstatt.bpb.de

Welche Erwartungen haben Schüler heute an eine interessante Schulstunde? Wie denken sie über den Einsatz digitaler Medien im Unterricht? Werkstatt.bpb.de hat Meinungen auf dem Schulhof des John-Lennon-Gymnasiums gesammelt.

Mehr lesen auf werkstatt.bpb.de

Wie verändert der derzeitige Boom neuer Medien und Medienformen die Prozesse von Lehren und Lernen?

Mehr lesen auf werkstatt.bpb.de

Haben digitale Schulbücher in der Praxis einen didaktischen Mehrwert? Der Ansbacher Lehrer Richard Leinstein testete für werkstatt.bpb.de mit ernüchternden Fazit.

Mehr lesen auf werkstatt.bpb.de

Dossier

Was ist Bildung?

Bildung ist ein Grundrecht. Sie bereitet Menschen auf das Leben vor und verspricht sozialen Aufstieg. Vielen gilt sie als Universallösung für die Herausforderungen unserer Zeit. Findet die Bildungspolitik die richtigen Antworten? Das Dossier zeigt, worum es beim Thema Bildung heute geht.

Mehr lesen

Als Meta-Server und zentraler Wegweiser zum Bildungssystem in Deutschland bietet der Deutsche Bildungsserver Zugang zu hochwertigen Informationen und Internetquellen – umfassend und kostenfrei. Er verweist auf Internet-Ressourcen von Bund und Ländern, der Europäischen Union, von Hochschulen, Schulen, Landesinstituten sowie Forschungs- und Serviceeinrichtungen.

Mehr lesen auf bildungsserver.de

Datenbank

Medienkompetenz-Datenbank

Die Medienkompetenz-Datenbank bietet einen Überblick über die Vielfalt an länderübergreifenden, überregionalen und regionalen Angeboten zur Förderung der digitalen Medienkompetenz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Es ist eine systematische Sammlung von nachhaltigen institutionalisierten nicht kommerziellen Angeboten, deren erklärtes Ziel es ist, Medienkompetenz als Kernkompetenz zu fördern.

Mehr lesen

Was bedeutet Web 2.0 für die politische Bildung? Das Archiv des Weblogs pb21.de bietet Praxisbeispiele, Anleitungen und Tipps um das Web 2.0 als Werkzeug der politischen Bildung.

Mehr lesen auf pb21.de

spielbar.de informiert über Computerspiele und erstellt pädagogische Beurteilungen. Pädagogen, Eltern und Gamer sind eingeladen, ihre eigenen Beurteilungen, Meinungen und Kommentare zu veröffentlichen.

Mehr lesen auf spielbar.de