Eindruck vom Hackathon, Entwicklung von Prototypen

Schlagwort: Lehrende

suche-links1 2 3 4suche-rechts

1  Lehrerdasein 2003 und 2018

Von der Reservetinte zum Reserve-Hotspot

Björn Nölte arbeitet seit 15 Jahren als Lehrer. Täglich beobachtet er, wie die Digitalisierung seinen Arbeitsalltag verändert. Früher schleppte er zum Beispiel Bücher, heute nutzt er ...

Mehr lesen


2  Apps in Kita und Grundschule

Mit der App zum eigenen Memo-Spiel

Tablets haben in der Kita nichts zu suchen? Von wegen. Christine Aumiller erklärt, wie Kinder mit verschiedenen Apps spielerisch lernen und am Ende ein eigenes Memo-Spiel entwickelt haben ...

Mehr lesen


3  Interview: T(o)uring-Schule

"Die Folgen des Internets sind eine methodische Herausforderung, keine technische."

Die "T(o)uring-Schule" nimmt gemeinsam mit Lehrern und Schülern das Internet der Dinge unter die Lupe. Das Prinzip: eine mobile Pop-Up-Schule, die das Internet und Schule als soziale ...

Mehr lesen


4  Ausprobiert: Testergebnis

"Szenarien aus dem alltäglichen Leben"

Wie praxisnah sind die interaktiven Tafelbilder von HanisauLand? Regen sie zu Diskussionen über gesellschaftspolitische Themen im Klassenzimmer an? 18 Lehrende haben das Material getestet. ...

Mehr lesen


5  Interview: Digitale Medien im Unterricht

"In Tablet-Klassen kann der Unterricht offener, forschender und projektbezogener gestaltet werden"

"Bring Your Own Device" statt Smartphone-Verbot: Im Interview spricht der Physiklehrer Patrick Bronner über das von ihm entwickelte Medienkonzept des Friedrich-Gymnasiums in Freiburg, für ...

Mehr lesen


6  Reihe: Lernort Schule im Porträt

Schulporträt: Alemannenschule Wutöschingen

Input-Räume, Marktplatz, Lernatelier – an der Alemannenschule Wutöschingen gibt es kaum noch "normale" Klassenzimmer. So soll Lernen auf vielfältigen Wegen ermöglicht werden. Wir ...

Mehr lesen


7  Medial gestützte Schulpartnerschaften

Interreligiöse Medienarbeit

Im Internet können wir in Sekunden alles über den Islam, das Judentum oder das Christentum recherchieren. Aber wie kann interreligiöse Verständigung auf persönlicher Ebene gelingen? ...

Mehr lesen


8  Interview: Entwicklung der Befragungs-Software GrafStat

"Die Software war von Anfang an für Schüler gedacht"

Uwe Diener hat für den öffentlichen Bildungsbereich die kostenlose Befragungs-Software GrafStat entwickelt (www.bpb.de/grafstat). Was das Programm bietet, wie man es im Unterricht ...

Mehr lesen


9  Ausprobiert: Entwicklung der Whitboard-Anwendungen Markt und Wirtschaft

"Ein bunter Strauß an Formaten"

Jana Both hat im Rahmen von HanisauLand die Whiteboard-Anwendungen "Markt und Wirtschaft" entwickelt. Im Interview spricht sie über die zentralen Themen des Materials und ...

Mehr lesen


10  Interview: Diversität in der Lehrenden(fort-)bildung

Lehrendenbildung stärker auf Diversität ausrichten

Wie sollte das Thema Vielfalt in der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern thematisiert werden? Praxissemester an Inklusionsschulen einführen? Überfachliche Kompetenzen bereits an der ...

Mehr lesen


11  Projektvorstellung: Junge Tüftler

Junge Tüftler: Mobiler Lernort für digitale Kompetenzen

Wie baut man in weniger als 30 Minuten aus einem Stück Holz und einer Büroklammer eine Taschenlampe? Solche und ähnliche Herausforderungen haben sich die Macherinnen des Projektes Junge ...

Mehr lesen


12  Interview: Digitale Bildung in der Kindheit

Medienerziehung vom Kind aus denken

Welche Rolle spielen digitale Medien für Kinder? Und wie kann man sie bei ihren ersten Schritten im Umgang mit digitalen Medien am besten begleiten? Antworten gibt Medienpädagogin Kristin ...

Mehr lesen


13  Redaktion | Birgit Frost am 19.01.2018

Wie bin ich geworden, wer ich bin?

Das Projekt der Reihe "Forschen mit GrafStat" bietet Materialien, mit denen Lernende den Einfluss sozialer, gesellschaftlicher und geschichtlicher Ereignisse auf Lebensverläufe untersuchen ...

Mehr lesen


14  Ausprobiert: Eurokrise – widerstreitende Denkschulen

Sparen oder investieren?

Im Mittelpunkt der Europäischen Schuldenkrise steht der Ideenstreit zwischen den Denkschulen der Neoklassik (Angebotsorientierung) und des Keynesianismus (Nachfrageorientierung). Zum ...

Mehr lesen


15  Projektvorstellung: Social-Bookmarking-Dienst für Lehr- und Lernmaterialien

edutags: Lesezeichen für Unterrichtsmaterial im Internet

Im Internet finden sich immer mehr Unterrichtsmaterialien, die nur darauf warten, von Lehrkräften benutzt zu werden. Sie liegen jedoch oft auf verschiedenen Portalen oder privaten ...

Mehr lesen


suche-links1 2 3 4suche-rechts

Hätten Sie es gewusst?

Quiz: Von Kinderbuch-Apps bis Medienkompetenz

Was bedeutet Pädagogik der Vielfalt und welche Funktionen kann eine Kindersuchmaschine haben? Testen Sie Ihr Wissen zum Thema Smart Kids mit unserem Quiz!

Jetzt spielen

werkstatt.bpb.de in Social Media

Was bedeutet Web 2.0 für die politische Bildung? Das Archiv des Weblogs pb21.de bietet Praxisbeispiele, Anleitungen und Tipps um das Web 2.0 als Werkzeug der politischen Bildung.

Mehr lesen auf pb21.de

Im Archiv von werkstatt.bpb.de finden Interessierte viele informative Artikel, Interviews und Videos zum Thema zeitgemäße Vermittlung von Zeitgeschichte und Politik in Schulen und in der außerschulischen Bildung vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen wie Migration und Digitalisierung.

Mehr lesen auf werkstatt.kooperative-berlin.de

Spezial

OER - Material für alle

Über den Einsatz sogenannter Open Educational Resources (OER) im Unterricht wird schon seit einigen Jahren diskutiert. In den Schulen selbst jedoch führt das Thema noch immer ein Schattendasein. Dieses Spezial soll Abhilfe schaffen: Die Beiträge liefern Grundlagen zum Thema freie Bildungsmaterialien und bieten Hilfestellungen, um OER von der Theorie in die schulische Praxis zu überführen.

Mehr lesen