Kinderparlament

Methodendatenbank

Methodendatenbank

Trefferliste

suche-links1 2suche-rechts

Die Suche ergab 25 Treffer.

1  Spiel

A-ram-sam-sam

Sprach- und Kreisspiel, bei dem die Spielleitung eine Geschichte erzählt. Wenn sie einen bestimmten Spruch sagt, müssen alle mitsprechen und Bewegungen ausführen. Bringt garantiert Spaß. Weiter...


2  Spiel

Ab durch den Ring!, Hula-Hoop-Spiel

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer fassen sich an den Händen und bilden einen Kreis. Zwei Spieler greifen durch einen Hula-Hoop-Reifen. Ziel ist es nun, den Reifen durch den Kreis wandern zu lassen, ohne die Hände zu lösen. Weiter...


3  Spiel

Abklatschen, 3 Hände

Zwei Mannschaften treten gegeneinander an. Sie stehen sich gegenüber. Jede Mannschaft versucht, durch Abklatschen der Handflächen die Mitglieder der gegnerischen Mannschaft auf ihre Seite bringen. Weiter...


4  Sonstige Methode

Abstandnehmen, Das ist meine Position!, Motorinspektion

Ein Gegenstand, der mit dem Thema zu tun hat, wird in die Mitte des Raumes gelegt. Nun stellt sich jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer in einem selbst gewählten Abstand zum Gegenstand auf. Mit der Position wird die jeweilige Nähe bzw. Distanz zum Thema ausgedrückt. Weiter...


5  Sonstige Methode

Abstimmung mit den Füßen

Bewegungsorientiertes Abstimmungsverfahren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehen zu Musik um große Felder mit den jeweiligen Vorschlägen herum. Stoppt die Musik, positionieren sie sich. Wenig oder gar nicht besetzte Felder werden gestrichen. Eine neue Runde beginnt. Weiter...


6  Spiel

Adler und Hase, Storch und Frosch, Drachenschwanzjagen

Die Mitglieder zweier Mannschaften bilden jeweils eine Schlange, indem sie sich an den Schultern fassen. Die ersten in jeder Gruppe versuchen, das Ende der gegenerischen Gruppe einzufangen. Weiter...


7  Sonstige Methode

Advance Organizer, Transparenz schaffen

Der Veranstaltungsablauf wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu Beginn mündlich mitgeteilt oder (dauerhaft) visualisiert. Sie wissen nun, was sie erwartet und können sich auf die Situation einstellen. Das schafft Vertrauen und Sicherheit und unterstützt eigene Strukturierungsprozesse. Weiter...


8  Spiel

Alle in eine Reihe, Aufreihen, Menschen sortieren

Aufgabe aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist es, sich so schnell wie möglich nach von der Spielleitung vorgegebenen Kriterien sortiert in einer Reihe aufzustellen. Weiter...


9  Spiel

Alle machen, was Heidi macht

Wer den Hut aufhat, ist Heidi ... und Heidi macht was sie will ... alle anderen machen es ihr nach. Der Hut wechselt. Die neue Heidi macht wieder was sie will ... Stimmung garantiert! Weiter...


10  Sonstige Methode

Alltag in einer pädagogischen Einrichtung - aus Sicht der Erwachsenen, Sensibilisierungsübung für Alltägliches

In der Übung geht es darum, den pädagogischen Alltag ins Bewusstsein zu rücken und auf einem Plakat festzuhalten. Weiter...


11  Sonstige Methode

Ampelspiel

Schnelles und vielfältig anwendbares Verfahren, bei dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch Hochhalten von Kärtchen in Ampelfarben zu Impulsfragen, Thesen, Vorschlägen usw. ihre Ablehnung (rot), ihre Zustimmung (grün) äußern oder Unentschiedenheit und weiteren Diskussionsbedarf anmelden (gelb). Weiter...


12  Sonstige Methode

Ampelwartebank

Mit dieser Aktion wird auf die Benachteiligung von Fußgängern durch hohe Ampelwartezeiten hingewiesen. An einer schlecht geschalteten Fußgängerampel wird eine Bank aufgestellt und als Ampelwartebank ausgewiesen. Die Aktion weckt Interesse und man kommt mit Passanten über das Problem ins Gespräch . Weiter...


13  Spiel

Angestiftet

Jeweils zwei der Teilnehmenden verbinden ihre ausgestreckten Zeigefinger mit Hilfe zweier dicker Stifte, die sie mit den Fingerkuppen halten. So "angestiftet" stehen sie im Raum und vollführen gemeinsam Bewegungen und Figuren. Dies erfordert viel Einfühlungsvermögen und Konzentration. Weiter...


14  Sonstige Methode

Ansichtskarten

Kinder gestalten Ansichtskarten für eine imaginäre Freundin oder einen imaginären Freund. Welche Sehenswürdigkeit aus dem Stadtteil möchten sie ihr oder ihm zeigen? Sie malen ihren "Lieblingsort" in ihrem Stadtteil auf die "Bildseite" der Karte. Weiter...


15  Spiel

Apfelsinchen

Bei diesem Logikspiel müssen die Spielerinnen und Spieler herausfinden, was Apfelsinchen nicht mag, denn: "Apfelsinchen mag keinen Tee, aber Kaffee". Weiter...


Teaser externer Link: Deutsches Kinderhilfswerk, Methodenkoffer

Die Methodendatenbank des Deutschen Kinderhilfswerkes

Auf der Seite des Deutschen Kinderhilfswerks e.V. steht Ihnen eine Detailsuche der Methodendatenbank zur Verfügung, die in Verbindung mit den Methodentypen auch die Suche nach weiteren Kriterien wie Alter oder Gruppengröße erlaubt. Weiter...