Kinderparlament

Methodendatenbank

Methodendatenbank

Trefferliste

suche-links1 2 3suche-rechts

Die Suche ergab 36 Treffer.

1  Sonstige Methode

Ballonspiel (für Jugendliche)

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sammeln gemeinsam persönliche Rechte, die ihnen wichtig sind. Nun erstellt jede/r - angeregt durch eine Rahmengeschichte - ein persönliches Ranking dieser Rechte. Die Entscheidungen werden vorgestellt, visualisiert und diskutiert. Wie sehen die anderen das? Weiter...


2  Sonstige Methode

Ballonspiel (für Kinder)

Kinder führen auf einer Liste mit persönlichen Rechten ein Ranking durch. Was ist mir am wichtigsten, was am unwichtigsten? Eine Rahmengeschichte zwingt zur Entscheidung. Anschließend werden die Einzelentscheidungen auf einer Tabelle visualisiert und diskutiert. Weiter...


3  Spiel

Ballontanz, Namensluftballons

Jeder Teilnehmer beschriftet einen Luftballon mit seinem Namen. Zur Musik werden sie nun tanzend in der Luft bewegt. Stoppt die Musik, fängt jeder einen Luftballon ein. Wo ist der Besitzer? Weiter...


4  Spiel

Ballontransport

In Dreiergruppen kooperieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer miteinander und transportieren Luftballons ohne die Hände zu verwenden. Weiter...


5  Spiel

Bauklötze-Spiel

Jede/r der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Stuhlkreis hat eine Zahl von Bauklötzen, mit denen alle gemeinsam ein Bauwerk in der Mitte errichten sollen. Regeln: Sprechen ist nicht erlaubt. Es darf immer nur einer aufstehen und bauen. Wie funktioniert die Absprache? Wer baut als nächster? Weiter...


6  Sonstige Methode

Bauplanungscheck (Kurzform)

Eine schnelle Methode, bei der bereits bestehende Planungen zur Flächennutzung und Bebauung der Prüfung und Bewertung durch Kinder und Jugendliche unterzogen werden. Beteiligung beschränkt sich hier allerdings nur auf Information und Anhörung. Weiter...


7  Spezifische Partizipationsmethode

Bauplanungscheck (Langform)

Kinder und insbesondere Jugendliche bringen ihre Ideen beim Entwickeln von Flächennutzungsplänen und Bebauungsplänen ein. Weiter...


8  Sonstige Methode

Befragung von Expertinnen und Experten

Zu einem bestimmten Thema, einem kommunalen Problem, einem Projekt oder Ähnlichem werden Expertinnen und Experten in einem Gespräch von einer Gruppe befragt. Weiter...


9  Sonstige Methode

Befragung von Kommunalpolitikerinnen und -politikern

In einem Gespräch nach Spielregeln beantworten Kommunalpolitikerinnen und -politiker die von Jugendlichen erarbeiteten Fragen. Weiter...


10  Sonstige Methode

Befragung von Schlüsselpersonen

Die narrativen (erzählende) Interviews werden mit Schlüsselpersonen, die durch ihre Position im Dorf/im Stadtteil/in der Region die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen aus einem bestimmten Blickwinkel betrachten, durchgeführt. Weiter...


11  Sonstige Methode

Befragungsaktion mit Kindergruppen, Befragungsaktion mit ausgewählten Gruppen, Interview mit Kindergruppen

Ausgewählte Kindergruppen werden mit unterschiedlichen Methoden zu einem Thema befragt. Weiter...


12  Sonstige Methode

Befragungsaktion mit Gruppen von Jugendlichen, Interview mit Gruppen von Jugendlichen

Ausgewählte Jugendgruppen werden mit unterschiedlichen Methoden zu einem Thema befragt. Weiter...


13  Spiel

Begriffe raten, Dingsda-Spiel, Tabu

Eine Freiwillige oder ein Freiwilliger bekommt von der Spielleitung einen Begriff, den sie/er den anderen Mitspielern beschreibend erklären und vorstellen soll. Bestimmte "Tabu-Worte" darf sie/er bei ihrer/seiner Umschreibung nicht verwenden. Die anderen Spieler raten, welcher Begriff gemeint ist. Weiter...


14  Spiel

Begriffspantomime

Zwei Gruppen spielen gegeneinander. Jede Gruppe schreibt auf kleine Zettel eine Anzahl von zusammengesetzten Wörtern. Die Gruppen legen nun abwechselnd jeweils einem Mitglied aus der gegenerischen Gruppe einen Begriff vor. Dieser Begriff wird nun der eigenen Gruppe pantomimisch vorgestellt und muss so schnell wie möglich erraten werden. Weiter...


15  Spiel

Bei Übergabe Mord, Mörderspiel, Mörder unter uns

Das Spiel kann mehrere Tage dauern und sehr gut "nebenbei" gespielt werden. Per Los wird ein "Mörder" bestimmt. Dieser "tötet" die anderen durch Zeigen seines Loses. Die Übrigen müssen herausfinden, wer mordet. Der "Mörder" versucht hingegen, alle zu "töten", bis kein "Opfer" mehr vorhanden ist. Weiter...


Teaser externer Link: Deutsches Kinderhilfswerk, Methodenkoffer

Die Methodendatenbank des Deutschen Kinderhilfswerkes

Auf der Seite des Deutschen Kinderhilfswerks e.V. steht Ihnen eine Detailsuche der Methodendatenbank zur Verfügung, die in Verbindung mit den Methodentypen auch die Suche nach weiteren Kriterien wie Alter oder Gruppengröße erlaubt. Weiter...