Kinderparlament

Methodendatenbank

Methodendatenbank

Trefferliste

suche-links1 2suche-rechts

Die Suche ergab 16 Treffer.

1  Sonstige Methode

Wahrnehmungsübung, Hinschauen und Hinhören ist auch eine Kunst

In dieser Übung geht es darum, ungezielt zu beobachten, um den Blick darauf, was die Kinder oder Jugendlichen beschäftigt, zu erweitern.

Mehr lesen


2  Sonstige Methode

Warmer Rücken

Ein Spiel, bei dem sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in schriftlicher Form gegenseitig Abschiedswünsche und Aussagen mit auf den Weg geben.

Mehr lesen


3  Spiel

Was fehlt?, Blicks, Gegenstände wiedererkennen

Die Spielleitung legt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern unterschiedliche Gegenstände vor. Die Spieler betrachten diese eine Weile, dann schließen sie die Augen. Die Spielleitung entfernt einen Gegenstand. Nun öffnen alle wieder ihre Augen und müssen raten, welcher Gegenstand entfernt wurde.

Mehr lesen


4  Spiel

Wäscheklammern sammeln

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer befestigen Wäscheklammern an ihrer Kleidung und verteilen sich im Raum. Jeder versucht nun, so viele Wäscheklammern wie möglich von anderen "wegzunehmen" und an der eigenen Kleidung zu befestigen

Mehr lesen


5  Spiel

Wellenreiter, Ozeanwelle

Bei dem turbulenten Kreisspiel sitzen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Stuhlkreis. Ein Stuhl bleibt frei. Ein Teilnehmer in der Mitte des Kreises versucht, sich auf den freien Stuhl im Kreis zu setzen, was die Gruppe durch ständiges Weiterrücken zu verhindern sucht.

Mehr lesen


6  Sonstige Methode

Wenn-Dann-Plakat

Auf Plakaten wird festgehalten, was jede und jeder Einzelne tun kann und tun wird, wenn die Gruppe sich für ein bestimmtes Thema oder Projekt entschieden hat. Anschließend wird eine übereinstimmende Meinung gesucht.

Mehr lesen


7  Spezifische Partizipationsmethode

Wer bestimmt hier über Dich?, Big Brother

Auf einer großen Wandzeitung wird ein Bild eingezeichnet von einer großen Figur, die den Daumen auf eine kleine Figur hält. Überschrift: „Wer bestimmt hier über dich?“. Mit bereitgestellten Eddings können die Kinder und Jugendlichen auch im offenen Bereich spontan eintragen, wer im Haus über wen was bestimmt.

Mehr lesen


8  Spiel

Wer fehlt denn hier?, Verschwunden, Radio, spiel mir ein Lied

Tolles Beobachtungsspiel, bei dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit geschlossenen Augen im Raum von der Spielleitung umgesetzt werden. Eine/r hockt sich in die Mitte und wird mit einer Decke abgedeckt. Wie schnell errät die Gruppe, wer fehlt?

Mehr lesen


9  Sonstige Methode

Wetterspiel

Mit dieser sehr anschaulichen Methode werden zu einem Thema in drei Schritten zunächst Wünsche und Ziele, dann Probleme und Schwierigkeiten und schließlich Lösungsvorschläge gesammelt und eindrucksvoll visualisiert.

Mehr lesen


10  Spiel

Wichteln, Teilnehmer beschenken, Mein heimlicher Freund

Ein Spiel, das über mehrere Tage gespielt werden kann. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschenken sich gegenseitig mit kleinen, kostenlosen Überraschungen und bleiben dabei unbekannt.

Mehr lesen


11  Spiel

Willi-Club, Emma, Otto

Im Kreis herum versuchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer herauszufinden, was Emma (wahlweise Otto) mag und was nicht. Das ist nicht einfach, denn "Emma mag Wasser, wäscht sich aber nie".

Mehr lesen


12  Spezifische Partizipationsmethode

Wir-Werkstatt

Die "Wir-Werkstatt" ist eine Beteiligungs-Methode, die auf die Methode "Appreciative Inquiry" (AI) zurückgeht und diese konsequent für Kinder im Grundschulalter umsetzt. Im Mittelpunkt steht das Positive, die Fähigkeiten und Fertigkeiten jedes Einzelnen und die solidarische Zusammenarbeit.

Mehr lesen


13  Sonstige Methode

Wunsch- und Meckerkasten

In einem Briefkasten werden Wunsch-, Kritik- und Meckerzettel von Kindern und Jugendlichen einer Gemeinde gesammelt und an die Verantwortlichen weitergeleitet.

Mehr lesen


14  Sonstige Methode

Wunschbaum

Die Gemeinde stellt einen "Wunsch-Baum" in einer Kinder- oder Jugendeinrichtung auf, an den die Kinder und Jugendlichen Wunschzettel hängen können.

Mehr lesen


15  Sonstige Methode

Wunschvorstellung, Der Weg in die Zukunft

Auf große Füße schreiben oder malen die Kinder ihre Visionen, Wünsche und Träume auf. Die Füße werden zum "Weg in die Zukunft" auf dem Boden ausgelegt.

Mehr lesen


Auf der Seite des Deutschen Kinderhilfswerks e.V. steht Ihnen eine Detailsuche der Methodendatenbank zur Verfügung, die in Verbindung mit den Methodentypen auch die Suche nach weiteren Kriterien wie Alter oder Gruppengröße erlaubt.

Mehr lesen auf kinderpolitik.de