Kinderparlament

Ich sitze im Grünen

Methodentyp:
Spiel

Spielart:
Bewegungsspiel, Kennenlernspiel, Kreisspiel

Kurzbeschreibung:
Ein Kreisspiel mit viel Bewegung, bei dem alle im Stuhlkreis nach einem Muster von Platz zu Platz rücken bis schließlich ein Name genannt wird. Die/der Angesprochene muss nun reagieren und auf einen freien Platz wechseln, woran sie/er von den daneben sitzenden Personen gehindert wird.

Altersgruppe: 8 - 99 Jahre
Gruppengröße 8 - 20
Gruppeneigenschaften Kinder, Jugendliche, Erwachsene
Dauer: ca. 15 Minuten
Ort: drinnen
Verfahren: sprechen, sich bewegen
Phasen: am Anfang, zwischendurch, in den Pausen
Spielcharakter: Spiel ohne Gewinner
Personal: (Spiel-) Leiterin/(Spiel-) Leiter
Vorbereitungsaufwand: kein
Ziele: Kennenlernen (mit Namen), Eis brechen und entmuffeln (allgemeines Warming up), Spaß haben und lachen, Aktivierung bei Lustlosigkeit
Materialbedarf: kein
Sozialform: in der Gesamtgruppe
Inhaltlich offen: ja


Verlauf / Beschreibung:
1. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bilden einen Stuhlkreis.

2. Ein Platz im Stuhlkreis ist frei.

3. Die Person rechts davon wechselt auf den freien Stuhl und sagt dabei: "ich sitze". Die Nächste rückt auf und sagt: "im Grünen". Die Dritte sagt: "und denke", die Vierte sagt: "ganz heimlich" und die Fünfte sagt: "an ... (und setzt den Namen eines Teilnehmers ein)". Die genannte Person muss schnell auf den freien Stuhl rennen. Ihre/seine Nachbarn rechts und links versuchen, sie/ihn festzuhalten. Beim freien Platz geht es dann weiter.

Hinweise zur Durchführung:
  • Das Spiel kann sehr dynamisch sein.
Pädagogische Hinweise:
  • Die Spielleitung sollte am Spiel unbedingt teilnehmen, um Aussenseiter besser integrieren zu können.
Vorbereitungen:
keine

Varianten:
keine

Sonstiges:
keine Angaben

Benötigtes Material:
kein

Quelle:
Quelle, Quelle

Personelle Erfordernisse:
keine


Zurück zur Suche