Kinderparlament

Plätze wechseln, Plätze tauschen

Methodentyp:
Spiel

Spielart:
Bewegungsspiel, Kreisspiel

Kurzbeschreibung:
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sitzen im Stuhlkreis. Eine oder einer steht in der Mitte und nennt Merkmale oder Eigenschaften. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die diese Merkmale aufweisen, müssen ihre Plätze wechseln.

Altersgruppe: 6 - 99 Jahre
Gruppengröße 10 - 50
Gruppeneigenschaften Kinder, Jugendliche, Erwachsene
Dauer: ca. 15 Minuten
Ort: drinnen
Verfahren: sprechen
Phasen: am Anfang, zwischendurch, in den Pausen
Spielcharakter: Spiel ohne Gewinner
Personal: (Spiel-) Leiterin/(Spiel-) Leiter
Vorbereitungsaufwand: kein
Ziele: Kennenlernen (allgemein), Kennenlernen (mit Eigenschaften, Vorlieben usw.), Eis brechen und entmuffeln (allgemeines Warming up), Spaß haben und lachen, Abbau von Bewegungsdefiziten/Intensive Bewegung, Aktivierung bei Lustlosigkeit
Materialbedarf: kein
Sozialform: in der Gesamtgruppe
Inhaltlich offen: ja


Verlauf / Beschreibung:
1. Die Gesamtgruppe bildet einen Stuhlkreis.

2. Ein/e Teilnehmer/in steht in der Mitte und überlegt sich eine Anweisung/ein Merkmal, woraufhin die angesprochenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Plätze wechseln müssen. Z.B.: "Alle die, die Geschwister haben, wechseln ihre Plätze" oder "Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die gerne Eis essen, wechseln ihre Plätze".

3. Die in der Mitte stehende Person versucht dabei selbst, einen Platz bzw. Stuhl zu erreichen.

4. Wer im Kreis verbleibt, überlegt sich eine neue Anweisung

Mögliche Anweisungen/Merkmale:

alle mit braunen Augen...

alle mit weißen Socken...

alle mit einer Brille...-

alle, die Geschwister haben...

alle, die Angst vor dem Zahnarzt haben...wechseln den Platz

Hinweise zur Durchführung:
keine

Pädagogische Hinweise:
keine

Vorbereitungen:
keine

Varianten:
Variante 1: Siehe "Tauschen"

Sonstiges:
keine Angaben

Benötigtes Material:
kein

Quelle:
Quelle

Personelle Erfordernisse:
keine


Zurück zur Suche