Dossierbild: Planspiele

Planspiel

Destination Europe – eine Simulation zur Asyl- und Flüchtlingspolitik der EU


Teilnehmerzahl: Mind. 15 bis max. 50
Altersstufe: Sekundarstufe II, Erwachsenenbildung
Zeitbedarf: 1-tägig - Das Planspiel ist als 1- bis 2-tägige Veranstaltung möglich.
Preis Materialien od. Lizenz: Auf Anfrages
Preis Durchführung: Auf Anfrage.

Kurzbeschreibung:
Die Europäische Union ist für viele Flüchtlinge aus aller Welt aus unterschiedlichen Gründen ihr Ziel. Die EU muss sich dieser Herausforderung stellen. Das Planspiel „Destination Europe“ des CIVIC-Instituts thematisiert die aktuelle Situation von Flüchtlingen in Europa und die Frage, ob und wie eine gemeinsame europäische Asyl- und Flüchtlingspolitik im Spannungsfeld von humanitärem Asylrecht und der Frage der Aufnahmebedingungen und Aufnahmewilligkeit der EU gestaltet sein könnte. Simuliert wird die EU-Gesetzgebung durch Kommission, Europäisches Parlament und Rat. Das Planspiel wurde in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung in Baden-Württemberg entwickelt.

Zielsetzung:
Das Planspiel dient einerseits dazu, ein vertieftes Verständnis für das Zusammenwirken der Institutionen der EU zu erhalten. Andererseits beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer intensiv mit der Frage, wie eine gemeinsame Asyl- und Flüchtlingspolitik der EU gestaltet sein könnte.

Spielablauf:
Das Planspiel orientiert sich am Ordentlichen Gesetzgebungsverfahren nach Art. 294 AEUV.

Anmerkungen:
Das Planspiel liegt auch in einer englischen Version vor.

Anbieter:
CIVIC GmbH - Institut für internationale Bildung
Georg Schwedt
Alt-Eller 38
40229 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49(0)211-2338855
E-Mail: info@civic-institute.eu
Website: www.civic-institute.eu