Büroutensilien

17.12.2013 | Von:
Sören Ahlhaus

Im Praxistest: Kämpfe ums Kanzleramt. 60 Jahre Bundestagswahlen (DVD-Box)

Die Rezension

Die DVD-Box "Kämpfe ums Kanzleramt" bietet Elefantenrunden, Reportagen und Interviews zu den Bundestagswahlen 1949-2009. Sören Ahlhaus hat sich die Box genauer angesehen.

Kämpfe ums KanzleramtKämpfe ums Kanzleramt (© bpb)
Die in Zusammenarbeit mit dem WDR von der bpb herausgegebene DVD-Box Kämpfe ums Kanzleramt bietet Elefantenrunden, Reportagen und Interviews zu den Wahlen zum Deutschen Bundestag von 1949-2009 sowie zur Volkskammerwahl von 1990 in einer bereits sinnvoll auf schulgerechten Umfang reduzierten Länge. In insgesamt mehr als dreizehn Stunden Filmmaterial sind die spannenden, teilweise spektakulären historischen Wahlkämpfe in einer DVD-Box zum Preis von 4,50 Euro zusammengestellt. Schlagwort- und Personenregister sorgen dafür, dass die Suche nach den passenden Beiträgen leicht gelingt.

Konzeption und Auswahl der Filmsequenzen

Ein häufig beim Filmeinsatz im Unterricht auftretendes Manko ist es, dass aufgrund der Länge der Filmbeiträge eine adäquate Analyse und Sicherung der Ergebnisse wenn überhaupt, dann nur in einer Folgestunde erfolgen kann. Die für die vorliegende DVD-Box bereits vorgenommene Reduktion der Filmausschnitte auf eine relative Kürze – kaum ein Einzelbeitrag ist länger als 15 Minuten – ermöglicht es, dass sich die Filmausschnitte problemlos im Unterricht einsetzen und noch innerhalb der Unterrichtsstunde umfassend erarbeiten lassen. Zudem ist zu jeder Wahl eine kurze inhaltliche Einführung des ARD-Wahlkampfexperten Jörg Schönenborn vorhanden, die das Verständnis erleichtern.

Anregungen zum methodischen Vorgehen

Da i.d.R. mindestens zwei Kanzlerkandidaten in den Beiträgen von Bedeutung sind, bietet sich zudem ein arbeitsteiliges Vorgehen häufig an, sodass durch kooperative Lernarrangements neben den fachlichen Kompetenzen auch die Sozialkompetenz gefördert werden kann. Als Aufgabenstellung wäre es so z.B. denkbar, während der Filmvorführung zunächst arbeitsteilig jeweils die Darstellung eines Kandidaten stichpunktartig analysieren zu lassen. Anschließend würden innerhalb arbeitsgleicher Expertengruppen die Ergebnisse verglichen und abschließend in Partnerarbeit zwischen zwei themenfremden Partnern eine Gegenüberstellung beider Kandidaten erarbeitet. Eine Sicherung, in der im Plenum ein Fazit gezogen wird, würde das Vorgehen abrunden.

Einsatzmöglichkeiten im Unterricht

Das insbesondere auf die Sekundarstufe II ausgerichtete Material ist in erster Linie für die Sekundarstufe II geeignet. Das Material ist in erster Linie für einen Einsatz in der Sekundarstufe II ausgerichtet. Hier bietet sich ein Einsatz im Geschichtsunterricht im Rahmen einer Reihe zur deutschen Geschichte nach 1945 an. Einzelne Beiträge könnten parallel zu einem chronologischen Vorgehen jeweils zur Erarbeitung der Richtungsentscheidungen in der deutschen Politik herangezogen werden. Zum Abschluss der Reihe wäre eine längsschnittartige Rückschau auf die untersuchten Beiträge möglich, in der z.B. die Entwicklung in der Berichterstattung oder der Wandel der politischen Diskussionskultur thematisiert werden könnte. Für ein solches Vorgehen sind bereits vorgefertigte Arbeitsblätter vorhanden (Wahlkampfinszenierungen, Wahlkampfrhetorik, Frauen in der Politik).

Kritikpunkte

Zwei Kritikpunkte sind bei der DVD-Box anzumerken: Zunächst ist die 1949er Wahl nicht in einem Originalbeitrag vertreten, sondern es ist nur ein Rückblick auf diese aus der Sendereihe "Bericht aus Bonn" von 1979 vorhanden, in dem v.a. Ausschnitte aus Wochenschauen zur 1949er Wahl kompiliert wurden. Dies ist – nimmt man die Quellenanalyse im Geschichtsunterricht ernst – eine eher schwierige Überlieferungslage. Hier wären die Original-Wochenschauen von wesentlich größerem Quellenwert. Zum anderen sind die nur 4 vorgefertigten Arbeitsblätter im Vergleich zum Filmangebot stark unterrepräsentiert.

Zugriff

Die DVD-Box ist zum Preis von 4,50 Euro im Shop erhältlich. Sören Ahlhaus, Bornheim


Shop durchsuchen

Die Schriftenreihe bietet ein breites Themenspektrum aus Zeitgeschichte, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Umwelt, Bildung und Kultur.

Mehr lesen

Hier finden Sie die Ausgaben der Zeitschrift "Aus Politik und Zeitgeschichte" im Volltext!

Mehr lesen

Hier finden Sie die Ausgaben der "Informationen zur politischen Bildung" im Volltext!

Mehr lesen

Die "Themenblätter im Unterricht" bieten einen Klassensatz mit 31 oder 32 Arbeitsblättern zu aktuellen Themen aus Politik und Gesellschaft.

Mehr lesen

bpb:magazin 2/2018
bpb:magazin

bpb:magazin 2/2018

Das neue bpb:magazin widmet sich ganz den Themen "Krieg und Frieden". Anlass ist das Gedenken an das Ende des ersten Weltkriegs vor 100 Jahren. Im Heft finden Sie Beiträge zu dieser "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts" und weiteren Konflikten, aber auch zum Thema Friedensarbeit. Wie immer bietet das bpb:magazin wieder eine Übersicht aktueller Angebote der bpb.

Mehr lesen

bpb:medienzentrum Bonn

Das bpb:medienzentrum der bpb in Bonn ist ein lebendiger Ort der politischen Bildung. Kommen Sie vorbei! Nehmen Sie die aktuellen Angebote der bpb direkt mit. Werfen Sie einen Blick in die neueste Ausgabe der Schriftenreihe und lernen Sie die unterschiedlichen Reihen der bpb kennen.

Mehr lesen

bpb:medienzentrum Berlin

Neben der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und dem Medienzentrum in Bonn hat die bpb auch einen Standort in Berlin. In der Krausenstraße 4 / Ecke Friedrichstraße befindet sich das Medien- und Kommunikationszentrum in der Hauptstadt.

Mehr lesen