Büroutensilien

Im Praxistest: Spicker Politik Nr. 11 – Der Bundespräsident


27.2.2017
Im politischen Tagesgeschäft und der medialen Wahrnehmung steht er häufig hinter dem Bundeskanzler, bzw. der Bundeskanzlerin zurück, gleichwohl ist der Bundespräsident das Staatsoberhaupt der Bundesrepublik. Erst kürzlich trat die 16. Bundesversammlung zusammen, um das höchste Amt im Staat zum zwölften Mal per Wahl zu vergeben. Gelegentlich wird in diesem Zusammenhang der Wunsch nach einer direkten Wahl oder gar der Abschaffung des Amtes laut. Doch welche Aufgaben hat der Bundespräsident überhaupt? Welche Funktion kommt ihm im Verfassungsgefüge zu?

In der Spicker-Reihe ist hierzu ein Faltblatt als kostenloser PDF-Download erschienen.

Konzeption des Materials



Im Hosentaschenformat bietet der Spicker zum Bundespräsidenten einen konzentrierten Überblick über dessen Rolle im politischen System. Übersichtlich werden dabei dessen zentrale Aufgaben mit den entsprechenden Verweisen zum Grundgesetz dargestellt. So erkennen die Schülerinnen und Schüler schnell, dass das Arbeitsfeld des Bundespräsidenten weit über die bloße Repräsentation des Landes hinausgeht und sich als sehr vielfältig erweist. Ferner erklärt der Spicker die Wahl des Bundespräsidenten und verortet seine verfassungsmäßige Position in einem größeren Zusammenhang mit weiteren Regierungssystemen. Abschließend bietet das Material einen Vergleich zur Stellung des Reichspräsidenten in der Weimarer Republik an. Einige thematische Ausführungen werden im sogenannten "Streber-Wissen" um weiterführende Fakten ergänzt.

Mithilfe der ebenfalls zum Download zur Verfügung stehenden Anleitung lässt sich das Blatt in wenigen Schritten zu einem handlichen Heft im A7-Format zusammenfalten, das in jeder Hosentasche oder Federmappe Platz findet.

Einsatzmöglichkeiten im Unterricht



Das Material ist zum Einsatz ab der Jahrgangsstufe 9/10 im Bereich Sozialkunde bzw. Politik geeignet, wenn sich die Lernenden etwa mit dem Aufbau des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland und den Verfassungsorganen auseinandersetzen sollen. Durch die Verweise zum Grundgesetz ermöglicht der Spicker, auch die Verfassungsartikel in reduzierter Form zu entdecken. Dabei erscheint es durchaus sinnvoll, das Material als Teil der umfangreichen Spicker-Reihe zu weiteren Themen des politischen Systems zu verstehen. Auf diese Weise können arbeitsteilig auch die weiteren Verfassungsorgane erarbeitet werden. Ferner kann der Spicker zum Bundespräsidenten als Ausgangsmuster zur Erstellung weiterer Spicker dienen. So können bereits erarbeitete Inhalte am Ende einer Unterrichtseinheit wiederholt und gefestigt werden. Stellt man den Spicker in das Zentrum einer Unterrichtseinheit zum politischen System, entstehen mit den selbst hergestellten Spickern Lernprodukte, die die Erarbeitung der Verfassungsinstitutionen dokumentieren. Dabei erlernen die Schülerinnen und Schüler die Fähigkeit, wesentliche von unwesentlichen Informationen zu unterscheiden und in verdichteter Weise zu formulieren. Die Erstellung eigener Spicker ist zudem in motivationaler Hinsicht günstig.

Heranzuziehen ist das Material ebenso für den Vergleich mit bestehenden Regierungssystemen im Ausland oder mit historischen Systemen wie der Weimarer Republik. Die Kürze der Texte bringt einen dichten Informationsgehalt und eine hohe Anzahl an Fachbegriffen mit sich, sodass die sprachliche Gestaltung nicht von allen Lernen gleichermaßen zu bewältigen ist. Hier kann gegebenenfalls eine sprachliche Vorentlastung in Form eines Glossars hilfreich sein.

Als kostenloser Download liegt mit dem lediglich eine Seite umfassenden Dokument ein niedrigschwelliges Material vor, das auch ad hoc für den Einsatz im Unterricht geeignet ist.



 

Publikation zum Thema

Coverbild Spicker Nr. 11 Der Bundespräsident

Der Bundespräsident

Der erste Mensch im Staat ist der Bundespräsident, sagt das Grundgesetz. Aber welche Aufgaben hat er genau? Der neue Spicker Politik gibt Auskunft über Alltagsgeschäft und Besonderheiten des Amts.Weiter...

Zum Shop