Publikationen für den Unterricht

2015

HanisauLand: Klimaschutz

Schulnewsletter

Dezember 2015. Thema: Klimawandel

Der Weltklimavertrag vom 12. Dezember 2015 in Paris wurde weltweit als großer Erfolg gefeiert. Das Abkommen habe historische Dimension, sagte Frankreichs Außenminister Laurent Fabius, der den Klimagipfel in Paris leitete. Erstmals hätten sich arme und reiche Staaten gemeinsam darauf verständigt, gegen steigende Emissionen und damit die gefährliche Erderwärmung vorzugehen. Zum Themenschwerpunkt Klimawandel finden Sie in diesem Schulnewsletter Materialien, die Ihnen wichtige Informationen zu unterschiedlichen Phänomen des Klimawandels und deren Ursachen liefern. Ferner finden Sie praxisorientierte Anregungen für Ihren Unterricht und themenrelevante Beiträge aus der Mediathek. Weiter...

Blumen und Kerzen erinnern an die Opfer der Terroranschläge am Place de la Republique in Paris, 15.11.2015

Schulnewsletter

November 2015: Thema: Islamistischer Terror

bei koordinierten Anschlägen in Paris sterben am 13. November 2015 fast 130 Menschen, 350 werden zum Teil schwer verletzt. Die Anschläge lösen weltweit eine Welle der Betroffenheit und Solidarität aber auch Angst vor erneuten Anschlägen aus. In Frankreich und nun auch in Brüssel herrscht aufgrund von Terrorwarnungen und Fahndungen Ausnahmezustand, in Hannover wurde ein Länderfußballspiel aus diesem Grund abgesagt. Anlässlich der aktuellen Ereignisse möchten wir Ihnen einige Angebote der Bundeszentrale für politische Bildung im Rahmen des aktuellen Newsletters vorstellen und Sie anregen, diese im Unterricht zu nutzen. Die Materialien sollen Sie dabei unterstützen, die Anschläge gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern kontextuell einzuordnen, sie zu besprechen und aufzuarbeiten. Weiter...

Mensch ärgere dich nicht.

Schulnewsletter

Oktober 2015 Thema: Handlungsorientierte Großmethoden im Unterricht - Szenario, Plan- und Rollenspiel

Spielend Politik begreifen: Rollen- und Planspiele werden als handlungsorientierte Methode für die Vermittlung komplexer Zusammenhänge immer wichtiger. Sie verbinden Lebenswirklichkeit mit spielerischem Agieren und machen abstrakte, den Schülerinnen und Schüler oft schwer zugängliche Themen. Im Rahmen der Großmethoden werden reale Situationen, Probleme oder Konflikte nachempfunden oder vorausschauend bearbeitet. Dabei zielen Szenario-Methode, wie Rollen- und Planspiel auch auf soziales Lernen, das Einstellungen und Verhaltensweisen offenbart und Ansatzpunkte für Veränderungen aufzeigt, wenn ein Probehandeln stattfindet. Weiter...

Armut - hier und weltweit

Schulnewsletter

August 2015 Thema: Armut

Am 18. Juni 2015 debattierte der Deutsche Bundestag über die Armuts- und Reichtumsberichterstattung der Bundesregierung. Trotz des anhaltend hohen Wirtschaftswachstums sind immer mehr Menschen in Deutschland von Armut bedroht. Vor allem Alleinerziehende, Rentner und junge Menschen seien überdurchschnittlich oft von Armut betroffen. Auch weltweit ist das Thema "Armut" nach wie vor aktuell. Derzeit muss eine Milliarde Menschen weltweit, vor allem in Afrika und Asien, mit weniger als 1,14 Euro pro Tag auskommen. Weiter...

Coming-out im Klassenzimmer

Schulnewsletter

Juli 2015 Thema: Homosexualität

Immer wieder wird über die vollständige rechtliche Gleichstellung hetero- und homosexueller Partnerschaften diskutiert. Auch auf Schulhöfen und Klassenzimmern findet dieses Thema täglich seine Erwähnung: sei es innerhalb des curricularen Unterrichts als auch im Kontext von homophoben Beschimpfungen und Übergriffen im schulischen Raum. Auch wenn das Thema Homosexualität in vielen Rahmenlehrplänen der Bundesländer verankert ist und in der Lehrerausbildung berücksichtigt wird, fehlt vielfach ein sensibler Umgang mit dem Thema oder auch konkrete Aufklärung und Unterstützung von Lehrenden und Lernenden in der Praxis. Hier finden Sie umfangreiche Materialien und Anregungen, wie Sie Ihre Schülerinnen und Schüler für das Thema Homosexualität sensibilisieren und zu einem toleranten Umgang miteinander anleiten können. Weiter...

Ohrenkuss-Clips

Schulnewsletter

Juni 2015 Thema: Inklusion

Der Begriff "Inklusion" wird aktuell viel diskutiert, nicht zuletzt durch die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Aber was genau bedeutet er und was bedeutet er für Sie als Lehrende? Kurz gesagt geht es bei dem Konzept der Inklusion um die Teilhabe für alle in einer Gesellschaft. Für die Schule heißt dies, dass wir allen Lernenden den Zugang zu qualitativ hochwertiger Bildung gewährleisten müssen, unabhängig von besonderen Lernbedürfnissen, Geschlecht, sozialen oder ökonomischen Voraussetzungen. Doch wie lässt sich die Konzeption eines inklusiven Bildungssystems mit einem Maximum an sozialer Teilhabe und ein Minimum an Diskriminierung in der Praxis umsetzen? Weiter...

Abschied von der Heimat: Gastarbeiterinnen bei ihrer Abreise in Istanbul.

Schulnewsletter

Mai 2015: Türkei

Zur Parlamentswahl in der Türkei am 7. Juni 2015 sind auch rund 1,4 Millionen in Deutschland lebende Türkinnen und Türken zur Wahl aufgerufen. Die Bundesrepublik und die Türkei sind aufgrund der ca. drei Millionen Menschen mit türkischem Zuwanderungshintergrund eng miteinander verwoben. Themen wie der potentielle EU-Beitritt der Türkei werden in der Gesellschaft und auch der Schule ebenso kontrovers diskutiert wie die Kopftuchdebatte, die Rolle des Islam oder der Umgang mit Vorurteilen im gemeinsamen Leben. Im aktuellen Schulnewsletter haben wir Ihnen hilfreiche Materialien zum Themenkomplex Türkei zusammengestellt, um viele dieser Debatten fundiert, kontrovers und medial abwechslungsreich im Unterricht behandeln zu können. Weiter...

Das zerstörte Nürnberg

Schulnewsletter

April 2015: 70 Jahre Kriegsende - Der Zweite Weltkrieg

8. Mai 1945: Europa liegt in Trümmern - der Krieg ist beendet. Mehr als 60 Millionen Menschen hatten ihr Leben verloren - auf dem Kriegsfeld gefallen, in Lagern ermordet, auf der Flucht umgekommen, in Trümmern begraben. Im Mai 1945 wurde Europa vom Nationalsozialismus befreit; der zweite Weltkrieg endete mit der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht. Der Schulnewsletter im April bietet Ihnen eine Auswahl an Materialien zum Thema "70 Jahre Kriegsende", um sich mit Ihren Schülerinnen und Schülern wissenschaftlich fundiert und handlungsorientiert den historischen Entstehungsbedingungen sowie dem Verlauf und Hintergründen des Krieges sowie dessen Folgen zu nähern. Weiter...

Coverbild Europäische Union – Chance oder Problem?

Schulnewsletter

März 2015 Thema: Europa und seine Grenzen

Mit dem Interrail-Ticket grenzenlos durch Europa reisen - ohne Pass-, Gepäck- und Zollkontrollen - ist für viele Jugendliche heute eine Selbstverständlichkeit. Das Schengener-Abkommen, das den Reise- und Warenverkehr zwischen den EU- Staaten regelt, gehört zweifelsfrei zu den großen Erfolgsgeschichten der EU. Die Freizügigkeit innerhalb der EU-Staaten wird jedoch nicht immer nur positiv gesehen. Die Angst vor Arbeits- und Sozialmigration aufgrund der Öffnung des Arbeitsmarktes hat gerade in den reicheren Staaten Ängste vor zunehmender Kriminalität und dem Verlust des Wohlstandes geschürt. Der Newsletter im März möchte Ihnen anregende und abwechslungsreiche Materialien der bpb an die Hand geben. So können Sie sich mit Ihren Schülerinnen und Schülern multiperspektivisch und problemorientiert den historischen Entstehungsbedingungen, den Inhalten und aktuellen Herausforderungen der Europäischen Union und ihrer lokalen, materiellen und kulturellen Grenzen nähern. Weiter...

Coverbild TB_88_direkte Demokratie Neu

Schulnewsletter

Februar 2015 Thema: Föderalismus

Der Alltag der Schülerinnen und Schüler ist stark mit dem föderalen System der Bundesrepublik Deutschland verknüpft, auch wenn ihnen dies meist nicht bewusst ist. Das betrifft nicht nur deren lokale, kulturelle und emotionale Zugehörigkeit zu einem Bundesland. Durch die föderale Bildungspolitik sind sie unmittelbar in die föderalen Strukturen eingebunden; durch größere politische Partizipationsspielräume auf Landesebene über Volksentscheide und -begehren und auch Landtagswahlen ab 16 Jahren, wie gerade in Hamburg und bald in Bremen, können sie Einfluss auf die Geschicke in ihrem Bundesland nehmen. Der Newsletter möchte Ihnen hilfreiche Informationen und Materialien an die Hand geben, wie Sie Ihre Schülerinnen und Schüler mit den historischen Wurzeln des Föderalismus in Deutschland vertraut machen, sie an ihre Einflussmöglichkeiten auf Landesebene heranführen und über aktuellen Entwicklungen informieren können. Weiter...

Entscheidung im Unterricht: Rechtsextremismus

Schulnewsletter

Januar 2015: Thema: Rechtsextremismus

Rechtsextremismus ist längst auch auf deutschen Schulhöfen keine Randerscheinung mehr. Gerade die Jüngeren (16 - 30jährige) zeigen tendenziell stärker rechtsextreme und menschenfeindliche Einstellungen als die mittlere Altersgruppe, wie eine jüngst veröffentlichte FES-Mitte-Studie ergab. Wie können Lehrkräfte frühzeitig darauf hinwirken, dass Schülerinnen und Schüler keine menschenfeindlichen und intoleranten Haltungen entwickeln? Wie können Vorurteile und rechtsextreme Einstellungen erkannt und wieder abgebaut werden? Der Newsletter möchte Ihnen hilfreiche Informationen und Materialien an die Hand geben, wie sie Ihre Schülerinnen und Schüler gegenüber rechtsextremistischen Äußerungen und Handlungen in deren direktem Umfeld aber auch den Medien sensibilisieren und zu zivilgesellschaftlichem Engagement motivieren können. Weiter...

 

Shop durchsuchen

Planspiel: Rollenvergabe.Unterrichten

Methodik und Didaktik

"Schon wieder Stillarbeit?!" - Die Methodentipps der bpb zeigen Ihnen, was sonst noch alles geht! Gerahmt von didaktischer Literatur finden Sie hier didaktisches Handwerkzeug zur Gestaltung von ansprechendem und nachhaltigem Unterricht. Weiter... 

SchülerwettbewerbProjektunterricht

Schülerwettbewerb zur politischen Bildung

Nun schon im 47. Jahr startet nach den Sommerferien der Schülerwettbewerb der bpb. Wie immer bietet er eine bunte Themenpalette und von Profis entwickelte Projektvorschläge. Er wendet sich an die Klassen 5 bis 11 aller Schulformen. Mit Beiträgen aus zuletzt 24 Teilnehmerländern ist er international! Weiter...