Publikationen für den Unterricht

8.1.2019

Januar 2019. Thema: Brexit

Sehr geehrte Lehrerin, sehr geehrter Lehrer,

das britische Parlament soll voraussichtlich am 15. Januar 2019 über das lange ausgehandelte Brexit-Abkommen mit der Europäischen Union abstimmen, doch der Ausgang ist weiterhin ungewiss. Zuvor hatten die Briten am 23. Juni 2016 in einem Referendum mehrheitlich für den Austritt aus der Union gestimmt, der für Ende März geplant ist. Dass nun zum ersten Mal in der Geschichte ein Land freiwillig die EU verlässt, verunsichert viele Menschen in Großbritannien und in der EU: es wird sowohl innenpolitische Folgen für Großbritannien, als auch Auswirkungen auf die außenpolitischen und wirtschaftlichen Verflechtungen zu den anderen 27 EU Mitgliedstaaten haben. Ein Thema, dass auch die Schülerinnen und Schüler aktuell bewegt. Hier finden Sie Hintergrundartikel zum Brexit, aber auch zu den Themen EU, Großbritannien und Zukunft der Union für Ihren Unterricht.

Dossier: Der Brexit und die britische Sonderrolle in der EU
Am 23. Juni 2016 haben die Briten in einem Referendum mehrheitlich für den Austritt aus der Europäischen Union gestimmt. Die Entscheidung für den "British exit" markiert einen Einschnitt in der mehr als 40 Jahre währenden Beziehung zwischen dem Vereinigten Königreich und der europäischen Staatengemeinschaft. Das Dossier wirft einen Blick zurück auf das britisch-europäische Verhältnis. Es beleuchtet die Debatte um das Brexit-Referendum und fragt nach den möglichen Folgen der Entscheidung.
http://www.bpb.de/internationales/europa/brexit/

Debatte: Europa kontrovers
Was ist Europa? Wo soll es enden? Wie kann die EU ihre Position in der Welt festigen? Und wie soll Europa mit den Herausforderungen der Zukunft umgehen? Europa kontrovers sucht Antworten auf Grundfragen der europäischen Politik.
http://www.bpb.de/internationales/europa/europa-kontrovers/

Debatte: Europäische Schuldenkrise. Ist der Brexit Fluch oder Segen für Europa?
Der per Referendum beschlossene Brexit nährt bei vielen Experten die Skepsis über das Fortbestehen der Europäischen Union. Andere glauben, dass er die Gemeinschaft stabilisieren könnte, da mit Großbritannien auch ein vermeintlicher Bremser der vertieften europäischen Integration aus der EU austritt.
http://www.bpb.de/261908/

Eurotopics.de: Brexit. Verhandlungen in der Sackgasse
Der 29. März 2019 ist Stichtag für den Brexit - doch noch immer zeichnet sich im britischen Parlament weder eine Mehrheit für einen geordneten EU-Austritt noch für ein zweites Referendum ab. In Brüssel und London bereitet man deshalb nun einen Notfallplan für das No-Deal-Szenario vor. Für Kommentatoren waren die Brexit-Verhandlungen ein Trauerspiel - mit lediglich einem kleinen Lichtblick.
https://www.eurotopics.net/de/212230/

Aus Politik und Zeitgeschichte (APUZ 49-50/2016): Brexit
Am 23. Juni 2016 stimmten 51,9 Prozent der Briten für den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union. Das für viele überraschende Ergebnis des Referendums sorgte für Entsetzen - sowohl bei den Brexit-Gegnern auf den britischen Inseln als auch in den meisten der verbliebenen 27 EU-Mitgliedstaaten. Kurz nach ihrer Amtsübernahme im Oktober verkündete Premierministerin Theresa May nüchtern: "Brexit heißt Brexit". Wofür diese Formel genau steht, ist bis heute jedoch nicht eindeutig - ebenso wenig, wann die Verhandlungen mit der Europäischen Union beginnen werden und wie das Austrittsverfahren generell ablaufen wird.
http://www.bpb.de/apuz/238131/brexit

Dossier: Die Europäische Union
Für viele ist die EU ein fremdes Gebilde. Dabei wird sie immer wichtiger. Das Dossier bietet einen lexikalischen Überblick: Warum gibt es die Union der 28 und bald 27? Wer macht was in der EU? Und wie sieht die Zukunft aus?
http://www.bpb.de/internationales/europa/europaeische-union/

Zahlen und Fakten: Europa
Zahlreiche Grafiken, Tabellen und Texte liefern Informationen zu Themen wie Migration, demografischer Wandel, Energieabhängigkeit, Armut und Arbeitslosigkeit. Sie helfen dabei, beispielsweise das Ausmaß der Zuwanderung, die Nettozahler-Debatte auf EU-Ebene oder die ausgleichende Wirkung des Sozialstaates besser zu verstehen.
http://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/europa/

Schriftenreihe (Bd. 10132): Europas Ende, Europas Anfang. Neue Perspektiven für die Europäische Union
Wie geht es weiter mit der Europäischen Union? In vieler Hinsicht steht sie vor großen Herausforderungen: (welt)politisch, sozial, wirtschaftlich. Jürgen Rüttgers und Frank Decker analysieren die Lage und fragen nach Wegweisern in eine bessere Zukunft.
http://www.bpb.de/260156/

Schriftenreihe (Bd. 10240): Europa zuerst! Eine Unabhängigkeitserklärung
Quo vadis, Europa? Populisten, Nationalisten, Gegner, Gleichgültige setzen der europäischen Idee zu - doch es gibt auch zahlreiche Ansätze von Erneuerung. Claus Leggewie stellt pointiert Fehlentwicklungen in Europa heraus. Mehr aber wirbt er für die multiplen Chancen zur Fortentwicklung Europas.
http://www.bpb.de/282352/

Schriftenreihe (Bd. 10154): Die Unvollendete. Eine Geschichte der Europäischen Union
Sie ist unvollendet: Ideal und Wirklichkeit der europäischen Einigung klaffen zuweilen weit auseinander. Umso wichtiger ist die Kenntnis der historischen Grundlagen, der gemeinsamen Ziele, der Ideengeschichte und Visionen der EU. Wim van Meurs und seine Mitautoren und -autorinnen stellen sie in diesem Buch vor.
http://www.bpb.de/273873/

Schriftenreihe (Bd. 10132): Europas Ende, Europas Anfang. Neue Perspektiven für die Europäische Union
Wie geht es weiter mit der Europäischen Union? In vieler Hinsicht steht sie vor großen Herausforderungen: (welt)politisch, sozial, wirtschaftlich. Jürgen Rüttgers und Frank Decker analysieren die Lage und fragen nach Wegweisern in eine bessere Zukunft.
http://www.bpb.de/260156/

Themenblätter im Unterricht (NR. 106): Wer hat die Macht in Europa?
Finanzkrise, Gurkenkrümmung, Glühbirnen - viel Europäische Union (EU) steckt in unserem Alltag. Aber warum und wozu, und wer zieht dabei eigentlich die Strippen? Das neue Themenblatt zeigt auf, wer in der EU was tun darf, wer die wichtigsten Gesichter sind und was Macht im europäischen Kontext wirklich bedeutet.
http://www.bpb.de/203993/

Einfach Politik: Europa. Ein Heft über die Europäische Union in Leichter Sprache.
Dies ist ein Heft über Europäische Union. Manche sagen auch EU. Hier lesen Sie: Warum die EU für unseren Alltag wichtig ist. Warum manche mit der EU nicht zufrieden sind. Wer in der EU bestimmt. Was wir Bürger/innen tun können, wenn wir in der EU etwas ändern wollen.
http://www.bpb.de/202382/

HanisauLand Lexikon: Brexit
In HanisauLand bauen Hasen, Nilpferde und Säue gemeinsam eine Demokratie auf. Die Comicreihe mit ihren Abenteuern führt Kinder spielerisch in die Welt der Politik ein und ein ganzes Internetportal für Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren enthält zudem Materialien für den Unterricht und ein Kinderlexikon, hier das Stichwort "Brexit".
https://www.hanisauland.de/lexikon/b/brexit.html

fluter.de: An exit to the Brexit?
Während die britische Regierung scheinbar unaufhaltsam auf den Brexit zusteuert, will eine Vielzahl von größeren und kleineren Gruppen Großbritanniens EU-Austritt stoppen.
https://www.fluter.de/an-exit-to-the-brexit

Informationen zur politischen Bildung (Nr. 262/2008): Großbritannien
Weltweit genießt Großbritannien Ansehen für die kulturellen Leistungen seiner offenen, multikulturellen Gesellschaft. Weniger bekannt sind die politischen Strukturen des Landes, unverändert strittig seine wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung in den letzten dreißig Jahren. Im Zuge der Finanzkrise steht es nun vor ganz spezifischen Herausforderungen.
http://www.bpb.de/10529/

Mediathek: Zurück in die Zukunft? Nordirland zwischen Brexit und fragilem Frieden
Auch nach über zwei Jahre nach der Entscheidung der Briten, die Europäische Union zu verlassen und damit den Brexit zu besiegeln, ist vieles ungeklärt: Wo wird sich künftig die EU-Außengrenze befinden? Wie kann eine Partnerschaft zwischen Großbritannien und der EU künftig aussehen? Auf welchen Ebenen werden sie weiterhin kooperieren, wo gehen sie getrennte Wege? Neben Fragen zum künftigen Grenzregime und zur wirtschaftlichen Situation geht es für die Menschen in Nordirland allerdings um weitaus mehr: den fragilen Frieden und den zaghaften Zusammenhalt der nordirischen Gesellschaft. Bei der Veranstaltung "Zurück in die Zukunft? Nordirland zwischen Brexit und fragilem Frieden" am 15.3.2018 in Berlin diskutierten dazu Experten und Journalisten.
Video-Icon http://www.bpb.de/267175/

Mediathek: Schottland am Scheideweg. Brexit oder Independence?
Ein Interview dazu mit Dr. Neil McGarvey, The University of Strathclyde, Glasgow, Schottland (Englisch mit dt. Untertiteln).
Video-Icon http://www.bpb.de/279272/


Ihre Meinung
Wie finden Sie unseren Schulnewsletter? Was fehlt, was wäre Ihnen wichtig?
Möchten Sie gerne als Autor für eine Rezension für uns honoriert tätig werden? Schreiben Sie uns unter online@bpb.de.

Schulnewsletter-Archiv
Sie haben einen Schulnewsletter verpasst oder suchen alle bpb-Unterrichtsangebote zu einem Thema?
Hier werden Sie fündig:
http://www.bpb.de/lernen/formate/schulnewsletter-archiv/

bpb Newsletter hier bestellen oder kündigen: http://www.bpb.de/newsletter

Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, 2018: http://www.bpb.de/impressum

Ausführliche Informationen zu Datenschutz und Betroffenenrechten finden Sie hier: www.bpb.de/datenschutz.


Shop durchsuchen

"Schon wieder Stillarbeit?!" - Die Methodentipps der bpb zeigen Ihnen, was sonst noch alles geht! Gerahmt von didaktischer Literatur finden Sie hier didaktisches Handwerkzeug zur Gestaltung von ansprechendem und nachhaltigem Unterricht.

Mehr lesen

Nun schon im 49. Jahr startet nach den Sommerferien der Schülerwettbewerb der bpb. Wie immer bietet er eine bunte Themenpalette und von Profis entwickelte Projektvorschläge. Er wendet sich an die Klassen 4 bis 12 aller Schulformen. Mit Beiträgen aus zuletzt 25 Teilnehmerländern ist er international!

Mehr lesen