30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Publikationen für den Unterricht

August 2019: Gesundheitspolitik

Sehr geehrte Lehrerin, sehr geehrter Lehrer,

die Gesundheitspolitik ist sicherlich kein klassisches Schulthema. Dennoch bieten sich hier viele aktuelle, kontroverse und lebensnahe Themen als Bezugspunkte an: Widerspruchslösung bei der Organspende? Impfpflicht? §219a abschaffen? Pränataldiagnostik erlauben? Sterbehilfe legalisieren? Wie den Pflegenotstand bekämpfen? Gibt es ein zwei-K(l)assensystem?

Die Fülle aktueller Fragen zeigt die vielfältigen politischen Gestaltungsmöglichkeiten in einem spezifischen Politikfeld auf. Einige der Fragen sind eng mit anderen Fächern verknüpft wie Ethik oder Biologie. Hierin liegt somit auch großes Potenzial für fächerübergreifendes Unterrichten. Diese Ausgabe des Schulnewsletter liefert hierzu wie immer vielfältige Hintergrundinformationen und Materialien.

Ihr Schulnewsletter-Team

Arzt läuft durch Krankenhausflur

Dossier: Gesundheitspolitik

Dieses Dossier widmet sich dem Thema aus zahlreichen Blickwinkeln und bietet eine Fülle an Materialien: Vom deutschen Gesundheitssystem, inklusive seiner Geschichte, bis hin zu internationalen Vergleichen, aktuellen Debatten und Fragen zu den politischen Akteuren. Weiter...

Hintergrundinformationen

Streit um §219a

Podcast- Spezial

Streit um §219a

Nach über einem Jahr Debatte hat der Bundestag den §219a im Februar 2019 reformiert. Doch der Kompromiss über die Reform des Paragrafen zum Verbot der Werbung für den Abbruch einer Schwangerschaft bleibt umstritten. In insgesamt fünf Folgen führt der Podcast durch das komplexe Labyrinth historischer, rechtlicher und politischer Hintergründe des Streits um §219a.

Mehr lesen

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 45/2010)

Gesundheitspolitik in internationaler Perspektive

Gesundheitspolitik eignet sich besonders für den Vergleich verschiedener Staaten und ihrer Gesundheitssysteme. Hierzu liefert das vorangehende Dossier zahlreiche Länderberichte. Dieser Artikel gibt einen Überblick und fragt nach der Vorbildfunktion der Systeme in der Schweiz, den Niederlanden und den USA.

Mehr lesen

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 20/2019)

Abtreibung

Diese Ausgabe bespricht das ethische aber auch politische Thema Abschreibungen. Der Artikel zu "Abtreibungen in der Debatte in Deutschland und Europa" gibt einen guten Überblick zur Thematik im europäischen Vergleich.

Mehr lesen

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 24/2018)

Krankheit und Gesellschaft

Neben weiteren spannenden Artikeln zum Thema findet sich in dieser APuZ ein guter und aktueller Überblick zu den aktuellen Herausforderungen in der deutschen Gesundheitspolitik.

Mehr lesen

Netz aus bunten Fäden

Dossier

Lobbyismus in der Gesundheitspolitik

In der Gesundheitspolitik gibt es eine große Anzahl von Interessengruppen und Netzwerken. Eine Besonderheit dieses Politikfeldes ist es, dass diese Interessengruppen einen unterschiedlichen Status haben – sowohl Pharmakonzerne (also von außen) als auch Akteure wie Krankenkassen (also von innen). Wie ist Lobbyismus als Phänomen hier zu bewerten?

Mehr lesen

Eine Frau benutzt einen Notrufknopf, den sie am Handgelenk trägt.

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 33-34/2019)

Pflege

Zurzeit gibt es eine breite Debatte um einen "Pflegenotstand" in Deutschland. Das liegt am erheblich gestiegenen Problemdruck und an den vielen Stimmen aus dem häuslichen, ambulanten wie (teil-)stationären Pflegebereich, die auf Missstände aufmerksam machen. Die Regierungskoalition hat daher unter anderem die "Konzertierte Aktion Pflege" ins Leben gerufen.

Mehr lesen

Fluter: "Sollte jede*r automatisch Organspender sein?"

Dieser Artikel klärt die gesundheitspolitisch aktuelle Frage, ob, wer nicht ausdrücklich widerspricht, künftig als Organspender*in gelten sollte. Ein Pro und ein Kontra-Kommentar sind gegenübergestellt.
http://www.fluter.de/widerspruchsl%C3%B6sung-organspende-pro-contra

Fluter: "Wie sieht es aus mit dem Pflegenotstand?"

Die Arbeitsbedingungen in der Pflege sind nicht gut, darüber sind sich eigentlich alle einig. Aber was kann und sollte Politik hier bewirken? Ein exemplarischer Artikel über Gestaltungsmöglichkeiten der Politik.
www.fluter.de/wie-sieht-es-aus-mit-dem-pflegenotstand

Mediathek

Sterbehilfe, Krankenhaus

Netzdebatte "Sterbehilfe"

Neben einer Netzdebatte zur Organspende-Reform, gibt es auch eine Ausgabe zur Sterbehilfe. Hier finden sich allerhand Materialien: Historische Betrachtungen, Pro- und Kontra Texte, zahlreiche Videos, ein Glossar oder auch ein Quiz. Weiter...

Ärzte operieren in einem OP-Saal.

Netzdebatte: Organspende-Reform: Freiwillige Entscheidung oder gesellschaftliche Pflicht?

Die Organspende in Deutschland soll reformiert werden – über das Wie gibt es innerhalb der Politik und Gesellschaft unterschiedliche Auffassungen. Ein Überblick über die Debatte.

Mehr lesen

Unterrichtsmaterialien

Hanisauland: Das Recht auf Gesundheit

Gesundsheitpolitik ist für die Primarstufe als Thema sicherlich besonders ungewöhnlich. Aber auch Hanisauland bietet Zugänge zum Thema, wie z.B. diese Seite zum Artikel 24 der Kinderrechtskonvention der UN.
https://www.hanisauland.de/spezial/kinderrechte/kinderrechte-kapitel-5.html

Die Hand einer Pflegerin liegt tröstend auf den Händen einer
alten Frau, die sich auf ihren Gehstock stützt.

einfach POLITIK: aktuell

Pflegekräfte dringend gesucht

Der Artikel widmet sich dem Thema Pflegenotstand und Gesundheitspolitik in einfacher Sprache und kann somit auch zur Binnendifferenzierung als Ergänzung zum vorherigen Material eingesetzt werden.

Mehr lesen

Im Praxistest

Im Praxistest: Themenblätter im Unterricht (Nr. 51): Gesundheitspolitik – Ende der Solidarität?

Auch wenn das Material etwas älter ist, fällt das Urteil des Rezensenten sehr positiv auf. Vor allem die didaktischen Kommentare erleichtern die konkrete Umsetzung des Themas im Unterricht.

Zur Rezension: http://www.bpb.de/node/295223

Zum Material: http://www.bpb.de/shop/lernen/themenblaetter/36661/gesundheitspolitik-ende-der-solidaritaet

Neu:

Illustration, die Kathrin und Ereignisse rund um den Mauerfall 1989 zeigt.

Messenger-Projekt "Der Mauerfall und ich"

Es ist Leipzig im Spätsommer des Jahres 1989. Die Studentin Kathrin, ihre Eltern und ihre Freundinnen und Freunde erleben eine Zeit des Umbruchs in der DDR. Im November fällt die Mauer und damit die Grenze, die Deutschland und die Deutschen viele Jahrzehnte trennte. Was Kathrin erlebt, erzählt sie von August bis November 2019 im bpb-Messengerprojekt "Der Mauerfall und ich" – mehrmals wöchentlich per Nachricht aufs Smartphone. Weiter...

Themenarchiv

Publikationen für den Unterricht

Schulnewsletter – Archiv

Ein Newsletter für Lehrerinnen und Lehrer der politischen Bildung. Hier erhalten Sie alle Informationen zu den aktuellen Publikationen, Veranstaltungen und Online-Angeboten der bpb für Ihren Unterricht.

Mehr lesen

Shop durchsuchen

"Schon wieder Stillarbeit?!" - Die Methodentipps der bpb zeigen Ihnen, was sonst noch alles geht! Gerahmt von didaktischer Literatur finden Sie hier didaktisches Handwerkzeug zur Gestaltung von ansprechendem und nachhaltigem Unterricht.

Mehr lesen

Nun schon im 49. Jahr startet nach den Sommerferien der Schülerwettbewerb der bpb. Wie immer bietet er eine bunte Themenpalette und von Profis entwickelte Projektvorschläge. Er wendet sich an die Klassen 4 bis 12 aller Schulformen. Mit Beiträgen aus zuletzt 25 Teilnehmerländern ist er international!

Mehr lesen