Reichstag, Sitz des Deutschen Bundestages

Bundestagswahl – Wahlanalyse und Wahlprognose

Die Bundeszentrale für politische Bildung und das Team "Forschen mit GrafStat" an der Universität Münster möchten mit diesen Unterrichtseinheiten einen handlungsorientierten Zugang zu den Themenbereichen "Wahlen in der Demokratie" sowie speziell "Bundestagswahl 2013" ermöglichen. Schülerinnen und Schüler können fachliche Kenntnisse erarbeiten und selbst als »Sozialforscher« agieren. Im Vorfeld politischer Wahlen können sie eine lokale Wählerumfrage durchführen, das Wählerverhalten in ihrer Umgebung (z.B. von Jung- und Erstwähler/-innen) untersuchen und eine eigenständige Prognose erstellen.

Bundestagswahlen vor dem Reichstag

Wahlanalyse und Wahlprognose

Didaktische Konzeption

Die vorliegenden Materialien zum Thema "Bundestagswahl - Wahlanalyse und Wahlprognose" bieten vor allem Planungshilfen und Unterrichtsmaterialien für den Einsatz in der politischen Bildung. Um die Praxisnähe der Arbeitsmaterialien zu erhöhen, sind die didaktischen Vorschläge in den vergangenen Jahren an verschiedenen Schulen erprobt und im Hinblick auf die kommende Bundestagswahl aktualisiert und überarbeitet worden, so dass sie den "Praxistest" bestanden haben und als bewährt gelten können. In Verbindung mit den Materialien können die Jugendlichen als Wahlforscherinnen und Wahlforscher mit einer eigenen Befragung vor Ort agieren. Weiter...

Die wahre K-Frage

Baustein1

Wer wird 2013 Bundeskanzler/-in?

Dieser Baustein thematisiert die Besonderheiten des deutschen Wahlsystems. Die Schülerinnen und Schüler erhalten die Gelegenheit, die Bedeutung von Erst- und Zweitstimmen zu erlernen und die Prozesse der Regierungsbildung nachzuvollziehen. Der Unterbaustein 1.1 geht der Frage nach "Wer wird 2013 Bundeskanzler/-in?" und der Baustein 1.2 "Wie werden aus Stimmen Mandate?". Weiter...

Politiker und Medien

Baustein 2

Parteien und Wahlkampf

Im Fokus dieses Baustein steht die Rolle der Parteien und des Wahlkampfs. Dabei will Baustein 2.1 den Schülerinnen und Schülern die zentrale Bedeutung der Parteien in unserer parlamentarischen Demokratie verdeutlichen (Anspruch). Dieser bedeutsamen verfassungsrechtlichen Stellung der Parteien soll die zunehmende Unzufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger mit der Politik und den Parteien gegenüber gestellt werden (Wirklichkeit). Baustein 2.2 wirft die Frage "Wahlkampf – Information oder Manipulation?“ auf Weiter...

Wer wählt wen?

Baustein 3

Wählerverhalten und Wahlforschung

Die Jugendlichen erhalten die Gelegenheit zu untersuchen, inwiefern das Wahlverhalten der verschiedenen Bevölkerungsgruppen in Abhängigkeit von soziodemografischen Merkmalen steht. In den Bausteinen 1 bis 3 erschließen sie die Themen "Wählerverhalten und Wahlforschung", "Sinkende Wahlbeteiligung" sowie "Wahlprognosen". Weiter...

Unterrichtsmaterialien

Auf einen Blick

Unterrichtsmaterialien "Bundestagswahl"

Hier finden Sie die Arbeitsmaterialien für die Schülerinnen und Schüler. Karikaturen, Texte, Grafiken und Tabellen zu den jeweiligen Unterrichtsbausteinen stehen direkt zum Ausdruck zur Verfügung. Weiter...

GrafStat Startseite

Einführung in GrafStat

Einsatz der Software in Befragungsprojekten

Die Software GrafStat ist ein einfach handzuhabendes Programm für Befragungsprojekte jeder Art. Sie unterstützt alle Bereiche einer Befragung. Zu jedem Kapitel gibt es weitere Hinweise und Anleitungen im ausführlichen Handbuch. Weiter...

Wahlanalyse und Wahlprognose

Sachanalyse

In der Sachanalyse wird die Bedeutung von Wahlen für die politische Bildung dargestellt. Wie wird man Bundeskanzler/in? Inwiefern ist der Wahlkampf ein Medienwahlkampf? Welche Themen könnten beim kommenden Wahlkampf eine prägende Rolle spielen? Diese Fragen werden aufgeworfen und thematisiert. Weiter...

Glossar

Glossar

Das Glossar bietet Informationstexte rund um die Themen Wahlen, Demokratie und Jugendbeteiligung. Die Einträge sind so gewählt, dass sie auch von Schülerinnen und Schülern herangezogen werden können. Weiter...

Literaturtipps

Literaturtipps

Im Literaturbereich finden sich hilfreiche Literaturtipps zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit den Themenschwerpunkten "Jugend und Politik", "Bundestagswahl" und "Wahlen in der Demokratie". Weiter...

Links

Links

Links zu den Themen "Jugend und Politik", "Bundestagswahlen" sowie "Wahlen in der Demokratie" sind in diesem Bereich zusammengestellt. Weiter...

Wahlen in Deutschland (Zahlen und Fakten)

Zahlen und Fakten

Bundestagswahlen

Knapp 62 Millionen Wahlberechtigte durften sich an der Bundestagswahl 2013 beteiligen, 30 Parteien traten mit einer Landesliste zur Wahl an. Die meisten Zweitstimmen konnte die CDU für sich verbuchen, gefolgt von der SPD, der Partei DIE LINKE, den GRÜNEN und der CSU. 25 weitere Parteien scheiterten an der Fünfprozenthürde und zogen nicht in den Bundestag ein. Fast drei von zehn Wahlberechtigten machten von ihrer Stimme keinen Gebrauch. Weiter...

WOM Unterrichtsmaterialien

Wahl-O-Mat

Wahl-O-Mat im Unterricht

Für den Einsatz im Unterricht: Materialien zum Wahl-O-Mat und zu "Wer steht zur Wahl?". Sie bieten einen pädagogischen Werkzeugkasten, um sich mit Hilfe der beiden Online-Angebote mit Politik und Wahlkampfthemen zu beschäftigen. Weiter...