Reichstag, Sitz des Deutschen Bundestages

Einleitung


21.9.2012
In diesem Kapitel "Forschen mit GrafStat - Befragungen im Unterricht" finden sich hilfreiche Materialien und Hinweise zur Vorbereitung, Durchführung, Auswertung und Präsentation einer Befragung mit der Umfragesoftware GrafStat.

Das Kapitel gliedert sich in drei Bausteine und enthält Planungshinweise zur Durchführung eines eigenen Befragungsprojekts.

Baustein 1: Befragung vorbereiten
Die optimale Vorbereitung einer Befragung erfolgt mit den Materialien des Bausteins 1. Maßgebend ist, dass alle Beteiligten sich genau über Zielsetzungen und Fragestellungen des Vorhabens im Klaren sind und – soweit das am Anfang geht ein gemeinsames Handlungsprodukt vor Augen haben und festlegen.

Baustein 2: Befragung durchführen
Die Schülerinnen und Schüler können anhand von Rollenkarten auf die Befragungssituation vorbereitet werden und mögliche Schwierigkeiten im Vorfeld diskutieren. Auch zur Erfassung der erhobenen Daten bieten die Materialien dieses Bausteins hilfreiche Hinweise.

Baustein 3: Befragung auswerten und Ergebnisse präsentieren
Mit Hilfe der Materialien dieses Bausteins kann den Schülerinnen und Schülern die Nutzung des Computers zur Auswertung der Daten ihrer Befragung näher gebracht werden. Weiterhin erfahren sie Möglichkeiten der Präsentation der Umfrageergebnisse, welche sich je nach Ort, Zeit, Adressaten und anderen Bedingungen besonders anbieten.

Kurzinfo zur Befragungssoftware GrafStat


Die Software GrafStat ist ein einfach handzuhabendes Programm für Befragungsprojekte jeder Art. GrafStat bietet alle für ein Befragungsprojekt notwendigen Funktionen in einem Programm: Erstellung eines Fragebogenformulars, Druck des ausfüllfertigen Formulars, die Erzeugung eines internetfähigen HTML-Formulars, Datenerfassung, komplexe Auswertungs- und Dokumentationsmöglichkeiten der Daten und Präsentation der Ergebnisse. Die aktuelle Bildungsversion von GrafStat4 ist für den öffentlichen Bildungsbereich dank der Unterstützung durch die bpb kostenfrei von der Homepage des Programmautors Uwe Diener (www.grafstat.de) zu beziehen und liegt auch auf der dem Printband "Wahlen in der Demokratie" beiliegenden CD vor. Das Programm kann auf dem PC installiert werden oder aber direkt von der CD oder vom USB-Stick gestartet werden. Eine Installation ist nicht zwingend notwendig.