Reichstag, Sitz des Deutschen Bundestages

Literaturtipps A-C

17.10.2012
Im Literaturbereich finden sich hilfreiche Literaturtipps zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit den Themenschwerpunkten "Jugend und Politik", "Bundestagswahl" und "Wahlen in der Demokratie".

Agnoli, J.: Die Transformation der Demokratie, in: Agnoli, J. /Brückner, P.: Die Transformation der Demokratie, Frankfurt a. M.: Ca Ira 1963, S. 64.

Albert, M. u.a.: 16. Shell Jugendstudie: Jugend 2010, Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch Verlag 2011.

Alemann, U. von: special: Parteien, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1995.

Ansolabehere, S./Behr, R./Iyengar, S.: The Media Game. American Politics in the Television Age, New York: Longman 1993.

Armin, H.-H. v.: Demokratie ohne Volk, München: Droemer Knaur 1993.

Armin, H.-H. v.: Staat ohne Diener. Was schert die Politiker das Wohl des Volkes? München: Droemer Knaur 1993, insb. Kap. 4: Ämterpatronage: Staat und Verwaltung als Beute der Parteien, S. 128-157.

Arzheimer, K/Falter, J.W.: Ist der Osten wirklich rot? Das Wahlverhalten bei der Bundestagswahl 2002 in Ost-West-Perspektive, in: Aus Politik und Zeitgeschichte B 49, 50/2002, S. 27-35.

Bader-Zaar, B.: Zur Geschichte des Frauenwahlrechts im langen 19. Jahrhundert. Eine international vergleichende Perspektive, in: Archiv der deutschen Frauenbewegung (Hrsg.): Parteilichkeiten. Politische Partizipation von Frauen - Erfahrungen mit männlichen Politikbereichen, Ariadne 40/2001.

Bebel, A.: Die Frau und der Sozialismus. Stuttgart: Dietz Nachfolger GmbH 1922.

Beck, U.: Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne, Frankfurt: Suhrkamp 1986.

Berger, P. /Luckmann, T.: Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit. Eine Theorie der Wissenssoziologie, Frankfurt a. M.: Fischer 1969.

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.): Kinder- und Jugendbeteiligung in Deutschland. Entwicklungsstand und Handlungsansätze, Gütersloh: Verlag Bertelsmann Stiftung 2007.

Beyme, K. von: Die politische Klasse im Parteienstaat, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1993.

Bieber, C..: Millenium-Campaigning. Der US-Präsidentschaftswahlkampf 2000 im Internet, in: Kamps, K. (Hrsg.): Trans-Atlantik - Trans-Portabel? Die Amerikanisierungsthese in der politischen Kommunikation, Wiesbaden: VS Verlag 2000, S. 93-110.

Biedenkopf, K.: Politik und Sprache, in: Heringer, H. J. (Hrsg.): Holzfeuer im hölzernen Ofen, Tübingen: Narr 1988, S. 189-197.

Böltken, F.: Auswahlverfahren. Eine Einführung für Sozialwissenschaftler, Stuttgart: Teubner 1976.

Breit, G. /Schiele, S. (Hrsg.): Handlungsorientierung im Politikunterricht, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag 1998.

Brettschneider, F.: Kohls Niederlage? Schröders Sieg! Die Bedeutung der Spitzenkandidaten bei der Bundestagswahl 1998, in: Pickel, G./Walz D./Brunner W.: Deutschland nach den Wahlen. Befunde zur Bundestagswahl 1998 und zur Zukunft des deutschen Parteiensystems, Opladen: Leske + Budrich 2000, S. 109-140.

Brettschneider, F.: Die Medienwahl 2002: Themenmanagement und Berichterstattung, in: Aus Politik und Zeitgeschichte B 49, 50/2002, S. 36-47.

Brettschneider, F.: Wahlen und Wähler in der Bundesrepublik, eine Einführung, Wiesbaden: Westdt. Verlag 2005.

Bürklin, W.-P.: Die Grünen und die "Neue Politik", in: PVS 22 (1981), S. 359-382.

Bürklin, W.-P.: Wählerverhalten und Wertewandel, Opladen: Leske + Budrich 1988.

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Kämpfe ums Kanzleramt. 60 Jahre Bundestagswahlen + DDR-Volkskammerwahl 1990. Elefantenrunden, Reportagen, Interviews, Bonn 2012.

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Parteiendemokratie, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 35-36/2007, Bonn 2007.

Bytzek, E. /Roßteutscher, S. (Hrsg.): Der unbekannte Wähler? Mythen und Fakten über das Wahlverhalten der Deutschen, Frankfurt am Main: Campus Verlag 2011.

Calmbach, M. u.a.: Wie ticken Jugendliche? Lebenswelten von Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren in Deutschland, Amersfoort: Verlag Haus Altenberg 2011.

Carstens, C. u.a.: Frauen im Reichstag. "Es ist kein Spiel und kein Sport und kein Vergnügen Abgeordnete zu sein.", in: Archiv der deutschen Frauenbewegung (Hrsg.): Parteilichkeiten. Politische Partizipation von Frauen - Erfahrungen mit männlichen Politikbereichen, Ariadne 40/2001.

Clemens, D.: Das Potential des Internets in Wahlkämpfen. Bestandsaufnahme und Perspektiven anhand aktueller Wahlkämpfe in den USA und Deutschland 1996-1999, in: Woyke, W. (Hrsg.): Internet und Demokratie, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag 1999, S. 52-63.

Clemens, D.: Netz-Kampagnen. Parteien und politische Informationslotsen in den Internet-Wahlkämpfen 1998 in Deutschland und den USA, in: Kamps, K. (Hrsg.): Elektronische Demokratie? Perspektiven politischer Partizipation, Wiesbaden: VS Verlag 2002.

Crouch, C.: Postdemokratie, Bonn: Suhrkamp 2008 (Lizenzausgabe Bundeszentrale für politische Bildung).

Cryns, M./Hembach K.: Kommunalwahlen und kommunales Wählerverhalten in Nordrhein-Westfalen, in: Andersen, U. (Hrsg.): Kommunale Selbstverwaltung und Kommunalpolitik in Nordrhein-Westfalen, Köln/Stuttgart/ Berlin/Mainz: Kohlhammer 1987, S. 109-129.



 
Befragungssoftware GrafStat

Download

Die aktuelle Version der Befragungssoftware GrafStat kann für den Einsatz im Bildungsbereich kostenlos heruntergeladen werden. Weiter...