Wegweiser zum Wahllokal in Berlin aus dem Jahre 2013

3.8.2017

M 02.06 Gegenwärtige Probleme der Repräsentation

In Gruppenarbeit setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit der Auswirkung bestimmter soziokultureller Faktoren (Alter, Bildungsstand, Einkommen, Grad der Beschäftigung) auf die Wahlbeteiligung auseinander. Durch die Bearbeitung von Diagrammen sollen sie die den Zusammenhang erkennen und deuten.

Die Schülerinnen und Schüler werden in vier Gruppen eingeteilt und betrachten jeweils ein Diagramm. Sie erarbeiten die Inhalte im Dreischritt "Think-Pair-Share" und halten die Ergebnisse auf einem Placemat-Poster fest.

Diagramm zur Wahlbeteiligung nach AltersgruppenWahlbeteiligung nach Altersgruppen (© bpb)


Diagramm zur Wahlbeteiligung nach ArbeitslosenquoteWahlbeteiligung nach Arbeitslosenquote (© Bertelsmann Stiftung 2013)


Diagramm zur Wahlberteiligung nach HauptschulabschlussWahlberteiligung nach Hauptschulabschluss (© Bertelsmann Stiftung 2013)


Diagramm zur Wahlbeteiligung nach KaufkraftWahlbeteiligung nach Kaufkraft (© Bertelsmann Stiftung 2013)




Arbeitsaufträge:
Betrachtet das für eure Gruppe vorliegende Diagramm und erarbeitet die nachfolgenden Schritte mit Hilfe der „Placemat“-Methode.
Placemat-PosterPlacemat-Poster


  1. Think“ - Einzelarbeit: Beschreibe mit deinen eigenen Worten die Hauptaussagen des Diagramms stichpunktartig.

  2. Pair“ - Gruppenarbeit: Tauscht eure Ergebnisse aus und überlegt gemeinsam, welche Ergebnisse ihr im dritten Schritt der Klasse präsentieren wollt. Haltet diese Ergebnisse im mittlerem Feld fest.

  3. Share“ - Plenum: Stellt eure Ergebnisse der Klasse vor.

  4. Diskutiert in der Klasse, in welchem Zusammenhang die vorgestellten Diagramme stehen, und überlegt dabei, was für Gründe die jeweiligen Personengruppen haben können, nicht zur Wahl zu gehen.

Arbeitsmaterialien für die einzelnen Gruppen:
Das Arbeitsmaterial M 02.06.01 ist hier als PDF-Icon PDF-Datei abrufbar.
Das Arbeitsmaterial M 02.06.02 ist hier als PDF-Icon PDF-Datei abrufbar.
Das Arbeitsmaterial M 02.06.03 ist hier als PDF-Icon PDF-Datei abrufbar.
Das Arbeitsmaterial M 02.06.04 ist hier als PDF-Icon PDF-Datei abrufbar.


Forschen mit GrafStat

Grafstat Software

GrafStat ist ein wichtiges und vielfach bewährtes Werkzeug für eine teilnehmer-aktive politische Bildungsarbeit in Schule, Jugend- und Erwachsenenbildung. An ausgewählten Themen wird exemplarisch gezeigt, wie GrafStat in der Praxis eingesetzt werden kann. GrafStat ermöglicht den fachspezifischen Einsatz Neuer Medien an praxisnahen, für Jugendliche interessanten Beispielen.

Mehr lesen

Themenseite

Bundestagswahl 2017

Am 24. September 2017 fand die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt. 61,7 Millionen Menschen waren zur Wahl aufgerufen, rund drei Millionen von ihnen zum ersten Mal. Auf dieser Seite informiert die Bundeszentrale für politische Bildung über die Ergebnisse, Hintergründe und ihre Angebote zur Wahl.

Mehr lesen