Jugendliche sitzen bei einem Rollenspiel hinter Stacheldraht, 08.06.2016.

16.2.2016

M 02.01 Einstiegsfilm: "Most Shocking Second a Day"

Das Video „Most Shocking Second a Day Video“ der Organisation „Save the Children“ bietet einen guten Einstieg in den Themenkomplex „Sozialisation, Krisen, Flucht und Vertreibung“. Am Beispiel eines kleinen Mädchens wird visualisiert, wie Krieg den Alltag der Menschen, und somit auch Sozialisationsprozesse beeinflusst.

Redaktionell empfohlener externer Inhalt "Most Shocking Second a Day Video - YouTube" von www.youtube.com.Ich bin damit einverstanden, daß externe Inhalte von www.youtube.com nachgeladen werden. Damit werden personenbezogenen Daten (mindestens die IP-Adresse) an den Drittanbieter übermittelt. Weiteres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 Externen Inhalt einbinden

© Save the Children
Hintergrundinformationen zur unabhängigen Kinderrechtsorganisation "Save the Children", insbesondere ihrem Wirken und ihrer Geschichte, finden Sie auf deren Internetauftritt.

Aufgaben:
  1. Beschreibe, was in dem Film zu sehen ist. Gibt es einen Punkt, an dem der Film eine Wendung nimmt und warum?
  2. Beschreibe die Veränderung im Leben des Mädchens.
  3. Beschreibe die Gefühle im Film: Wie geht der Macher des Films vor, um die Gefühle des Mädchens zu transportieren?
  4. Gib dem Film einen eigenen Titel.
  5. Schreibe die Geschichte des Mädchens weiter und entwerfe ein alternatives Ende.


GrafStat Software
Forschen mit GrafStat

Grafstat Software

GrafStat ist ein wichtiges und vielfach bewährtes Werkzeug für eine teilnehmer-aktive politische Bildungsarbeit in Schule, Jugend- und Erwachsenenbildung. An ausgewählten Themen wird exemplarisch gezeigt, wie GrafStat in der Praxis eingesetzt werden kann. GrafStat ermöglicht den fachspezifischen Einsatz Neuer Medien an praxisnahen, für Jugendliche interessanten Beispielen.

Mehr lesen

Flüchtlinge am 31.08.2015 am Bahnhof in München geführt.
Themenseite

Flucht und Asyl

Täglich flüchten Menschen nach Europa. Die Aufnahmeländer stellt das vor immense Herausforderungen. Die Themenseite vereinigt Angebote der bpb zu Flucht, Asyl und Zuwanderung.

Mehr lesen

Flüchtlinge auf dem Bahnhof in Zagreb / Kroatien, September 2015
Unterrichtsthema

Flucht und Asyl

Die hohe Zahl der Asylsuchenden ändert den Alltag an den Schulen - zumal ein großer Teil der Flüchtlinge minderjährig und schulpflichtig ist. Somit erreicht das Thema Flucht und Asyl ganz unmittelbar auch den Unterricht. Lehrkräfte können sich hier gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern über die Hintergründe der Flüchtlingsbewegungen informieren, sich umsichtig mit den vielfältigen Motiven für Flucht auseinandersetzen und an ihrer Schule die Grundlagen für ein friedliches Miteinander legen.

Mehr lesen

Die Geschwister Lial, Hassan und Maradona wachsen in Berlin Neukölln auf, ihre Jugend ist von der Leidenschaft für Breakdance und Musik geprägt, aber auch vom Kampf der Familie für ihr Bleiberecht. Der Dokumentarfilm "Neukölln Unlimited" zeigt den Alltag und die Träume selbstbewußter junger Menschen mit Zuwanderungsgeschichte und kann für wichtige Fragen der politischen Bildung sensibilisieren in den Themenfelder Migration, Asyl, Bildung und Jugendkultur.

Mehr lesen