Jugendliche sitzen bei einem Rollenspiel hinter Stacheldraht, 08.06.2016.

Redaktion

1.11.2016
Herausgeber
Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn © 2016
ViSdP: Thorsten Schilling

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Prof. Dr. Andrea Szukala, Universität Münster

Logo Forschen mit GrafStatLogo Forschen mit GrafStat




Projektleitung



für die Bundeszentrale für politische Bildung
Pamela Brandt

für die Universität Münster
Prof. Dr. Andrea Szukala
Fachbereich Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften,
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Scharnhorststrasse 121 (R. 551/552)
48151 Münster
Tel +49 (0)251 83-23193
http://ifs.wwu.de/szukala
E-Mail: andrea.szukala@uni-muenster.de

Autorinnen und Autoren
Prof. Dr. Andrea Szukala, Universität Münster
Prof. Dr. Wolfgang Sander, Universität Münster
Cornelius Knab
Sabine Kühmichel
unter Mitwirkung von Katrin Wedeking, Lisa Schenkel, Nane Knümann und Jan Schröter

Autor der Software GrafStat
Uwe Diener
Rosendalstr. 135
40882 Ratingen
uwe.diener@grafstat.de
www.grafstat.de

Umsetzung
Fa. Glamus
www.glamus.de

Copyrights
Wir haben uns bemüht, alle Nutzungsrechte zur Veröffentlichung von Materialien Dritter zu erhalten. Sollten im Einzelfall Nutzungsrechte nicht abgeklärt sein, bitten wir um Kontaktaufnahme mit der Bundeszentrale für politische Bildung.



 
GrafStat SoftwareForschen mit GrafStat

Grafstat Software

GrafStat ist ein wichtiges und vielfach bewährtes Werkzeug für eine teilnehmer-aktive politische Bildungsarbeit in Schule, Jugend- und Erwachsenenbildung. An ausgewählten Themen wird exemplarisch gezeigt, wie GrafStat in der Praxis eingesetzt werden kann. GrafStat ermöglicht den fachspezifischen Einsatz Neuer Medien an praxisnahen, für Jugendliche interessanten Beispielen. Weiter... 

Flüchtlinge am 31.08.2015 am Bahnhof in München geführt.Themenseite

Flucht

Täglich flüchten Menschen nach Europa. Die Aufnahmeländer stellt das vor immense Herausforderungen. Die Themenseite vereinigt Angebote der bpb zu Flucht und Zuwanderung. Weiter... 

Flüchtlinge auf dem Bahnhof in Zagreb / Kroatien, September 2015Unterrichtsthema

Flucht und Asyl

Die hohe Zahl der Asylsuchenden ändert den Alltag an den Schulen - zumal ein großer Teil der Flüchtlinge minderjährig und schulpflichtig ist. Somit erreicht das Thema Flucht und Asyl ganz unmittelbar auch den Unterricht. Lehrkräfte können sich hier gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern über die Hintergründe der Flüchtlingsbewegungen informieren, sich umsichtig mit den vielfältigen Motiven für Flucht auseinandersetzen und an ihrer Schule die Grundlagen für ein friedliches Miteinander legen. Weiter... 

Hassan Akkouch, Lial Akkouch, Maradona Akkouch, Neukölln Unlimited, NeuköllnDossier

Neukölln Unlimited

Die Geschwister Lial, Hassan und Maradona wachsen in Berlin Neukölln auf, ihre Jugend ist von der Leidenschaft für Breakdance und Musik geprägt, aber auch vom Kampf der Familie für ihr Bleiberecht. Der Dokumentarfilm "Neukölln Unlimited" zeigt den Alltag und die Träume selbstbewußter junger Menschen mit Zuwanderungsgeschichte und kann für wichtige Fragen der politischen Bildung sensibilisieren in den Themenfelder Migration, Asyl, Bildung und Jugendkultur. Weiter...