Partizipation vor Ort

Unterrichtsmaterialien - Partizipation vor Ort

Formen der Partizipation (B3)

M 03.01 Beteiligungsstrategie: Beauftragten-Modelle

Dieses Arbeitsmaterial bietet einen Überblick über die Beteiligungsform der Beauftragten-Modelle. Bei dieser indirekten Beteiligungsform vertreten Erwachsene die Interessen der Kinder und Jugendlichen. Neben Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsbereichen werden Vor- und Nachteile diskutiert.

Mehr lesen

M 03.02 Beteiligungsstrategie: Direkt gewählte Vertretungen

In diesem Arbeitsmaterial wird die Partizipationsmöglichkeit von Kindern und Jugendlichen in Jugendparlamenten dargestellt. Hierbei werden Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsbereiche beschrieben, sowie die Vor- und Nachteile genannt.

Mehr lesen

M 03.03 Beteiligungsform: Medienorientierte Beteiligung

In diesem kurzen Text werden medienorientierte Beteiligungsformen vorgestellt, die Kinder und Jugendliche nutzen können, um Kritik zu äußern oder für ihr eigenes Projekt zu werben.

Mehr lesen

M 03.04 Beteiligungsstrategie: Offene Formen

In diesem Material werden offene Formen von Beteiligungsstrategien, wie die Teilnahme an Kinder- und Jugendforen, Kinderkonferenzen oder Stadtteilkonferenzen, vorgestellt und im Hinblick auf Anwendungsbereiche und Vor- und Nachteile diskutiert.

Mehr lesen

M 03.05 Beteiligungsstrategie: Projektbezogene Form

Der Bau von Skateranlagen, die Umgestaltung eines Schulhofes und Umweltaktionen sind Beispiele für projektbezogene Beteiligungsformen für Kinder und Jugendliche. Der Text informiert über die Ziele und Einsatzmöglichkeiten solcher Projekte.

Mehr lesen

M 03.06 Übersicht über die Beteiligungsformen

Dieses Arbeitsblatt ist eine Übersichtstabelle mit allen zuvor thematisierten Beteiligungsformen. Zu jeder Beteiligungsform werden eine Kurzbeschreibung, die Einsatzmöglichkeiten und die Vor- und Nachteile abgefragt.

Mehr lesen

Info 03.01 Lösungsskizze

Dieses Material ist eine Lösungsskizze zu dem Schülermaterial M 03.06 und bietet einen Überblick über sämtliche behandelten Beteiligungsformen.

Mehr lesen

Info 03.02 Gemeindeordnungen der Bundesländer [Auszüge]

Dieses Informaterial für Lehrerinnen und Lehrer bietet Auszüge aus den Gemeindeordnungen der einzelnen Bundesländer, die eine solche besitzten. (Die Bundesländer Berlin, Bremen und Hamburg besitzen keine separaten Gemeindeordnungen, da in den Stadtstaaten Gemeinde- und Landesebene zusammenfallen.) Die entsprechenden Passagen geben Aufschluss über die offiziellen Regelungen und Angebote zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen im eigenen Bundesland.

Mehr lesen

Info 03.03 Beteiligungsformen

Im Folgenden werden unterschiedliche Formen der Interessenvertretung für Kinder- und Jugendliche, sowie parlamentarische und alternative Formen dargestellt.

Mehr lesen