30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Turnschuhe

15.1.2008

M 06.01 Ausstellung der Befragungsergebnisse

Tipps für den Aufbau eines Ausstellungsplakates für die Erstellung einer Ausstellung bzw. Wandzeitung (in der Schule).

Ihr habt in eurem Unterrichtsprojekt viel über Ausgrenzung und Integration erfahren und die Meinung von Menschen in eurer Stadt erforscht. Behaltet euer Wissen nicht nur für euch! Eure Arbeitsergebnisse könnt ihr allen Schülerinnen und Schülern eurer Schule präsentieren, z.B. als Wandzeitung. Wandzeitungen bestehen aus einer Sammlung von Grafiken und selbst geschriebenen Texten zu euren Befragungsergebnissen, euren Mind-Maps, Zeitungsartikeln zum Thema, Fotos etc., die übersichtlich angeordnet sind und - wie bei einer richtigen Zeitung auch - dazu dienen, euch und eure Mitschülerinnen und Mitschüler zu informieren.

Was muss ich bei der Herstellung einer Wandzeitung beachten?
  • Darstellung des Themas mit Hilfe von selbst geschriebenen Texten oder Artikeln aus Zeitungen, Zeitschriften, Büchern oder dem Internet
  • klarer Aufbau der Seiten (Einleitung, Hauptteil, Schluss)
  • gute Struktur: Überschriften und Abschnitte
  • gestalterische Bestandteile:
  • Schriftart (groß/klein/kursiv/unterstrichen)
  • Farben (zur Verdeutlichung von Inhalten)
  • Bilder (Fotos/Karikaturen/Kollagen)
  • Symbole (Pfeile/Piktogramme/Satzzeichen)
  • Übersichtlichkeit (Tabellen/Diagramme/Schaubilder)
  • Art der Präsentation: auf Tapetenrolle/Pinnwand/Schwarzem Brett
  • Ausstellungsort: Schulflur oder Foyer