Schülerwettbewerb

Gewinner/-innen 2015

Wir haben im Jahr 2016 wieder alle Hauptpreisträger/-innen in Deutschland und den angrenzenden Ländern persönlich besucht und ihnen zu ihrem Gewinn gratuliert. Es war uns ein Anliegen, auf diese Weise unsere Wertschätzung für die Arbeit selbst und das Engagement im größten deutschsprachigen Wettbewerb zur politischen Bildung zu zeigen.

Einen Eindruck von prämierten Arbeiten und den Schulbesuchen finden Sie an dieser Stelle.

Die vollständige Liste aller Gewinnerinnen und Gewinner veröffentlichen wir ebenfalls an dieser Stelle.

Gewinnerliste Themen 1 bis 6, Ältere: Hier
Gewinnerliste Themen 1 bis 6, Jüngere: Hier

Gruppenphoto der Klasse 6a des Gymnasiums Jüchen

18. Februar 2016

Gymnasium Jüchen, Jüchen

Die Klasse 6a des Gymnasiums Jüchen überzeugt mit ihrem Nachrichtenbeitrag "Was geht" und gewinnt in der Kategorie LOGO! - Nachrichten für Kids eine 5 tägige Klassenreise nach Mainz zum Kooperationspartner ZDF. Weiter...

Armes Würstchen? Die Dokumentation der Politik AG des Walahfried Strabo Gymnasium beantwortet diese Frage.

17. Februar 2016

Walahfrid Strabo Gymnasium Rheinstetten

Armes Würstchen? Die Dokumentation der Politik AG des Walahfrid Strabo Gymnasium beantwortet diese Frage. Weiter...

Taschengeld ist nicht nur ein netter Bonus der Eltern, sondern bringt fundamentale Fragen mit sich.

16. Februar 2016

Hohenbergschule Rottenburg

Taschengeld ist nicht nur ein netter Bonus der Eltern, sondern bringt fundamentale Fragen mit sich, wie die Bildergeschichte der Klasse 7b der Hohenbergschule beweist. Weiter...

Auch Inklusion ist in diesem Wettbewerb durch die Klasse 8a des Sonderpädagogischen Förderzentrums vertreten und in Form einer dynamischen Wandzeitung umgesetzt worden.

15. Februar 2016

Sonderpädagogisches Förderzentrum, Friedland

Die Wandzeitung der Klasse 8a des Sonderpädagogischen Förderzentrums in Friedland (MVP) befasst sich in der Kategorie "Unsere Schule ist für alle da!" mit Inklusion und gewinnt eine Klassenreise nach Bonn. Die Jury meint, dass schon das Deckblatt "Unsere Schule" neugierig macht, hinter die Kulissen zu schauen. Weiter...

Cover der Zeitschrift "Der Sozialbote" des Kurses Soz2 des Paul Gerhardt Gymnasiums

12. Februar 2016

Paul-Gerhardt-Gymnasium Gräfenhainichen

Die Zeitung "Der SozialBote" des Kurses Soz2 des Paul-Gerhardt-Gymnasiums in Gräfenhainichen befasst sich in der Kategorie "Hauptwohnsitz: Straße?!" mit Obdachlosigkeit und gewinnt eine Klassenreise nach Paris. Weiter...

Cover der Informationsbroschüre "Essen für die Tonne" die Klasse 8 K1 des Gymnasiums Oesede

11. Februar 2016

Gymnasium Oesede / Georgsmarienhütte

Die Klasse 8 K1 des Gymnasiums Oesede bearbeitete in der Kategorie "Essen für die Tonne" und gewinnt mit der vorgelegten Informationsbroschüre eine Klassenreise nach München. Weiter...

Fünf goldene Regeln und Internetaffinität: Diese Zutaten hat der Ethikkurs der 8. Klasse zu einer Collage verarbeitet.

5. Februar 2016

Gymnasium Herzogenaurach

Die Arbeit des Ethik-Kurses des Gymnasiums in Herzogenaurach befasst sich in der Kategorie "Geheimes erzähl ich nur meinen Freunden" mit einem Thema zum Umgang mit persönlichen Daten und gewinnt eine Klassenreise nach Bonn. Weiter...

Mit einer vergilbt und im Kofferdesign gestalteten Zeitung mit dem Thema "Kinderlandverschickung" im zweiten Weltkrieg.

4. Februar 2016

Berufsschulzentrum Bietigheim-Bissingen

Die Arbeit der Klasse TG 10-1 des Berufsschulzentrums Bietigheim-Bissingen befasst sich in der Kategorie „Ferien vom Bombenkrieg - Kinderlandverschickung“ mit einem historischen Thema und gewinnt eine Klassenreise nach Berlin. Weiter...

Mit einer bildgewaltigen Wandzeitung präsentierte die Klasse 4 der HTL 1 Goethestraße den Syrienkrieg und beleuchtete die verschiedenen Seiten.

3. Februar 2016

HTL 1 Goethestraße, Linz (Österreich)

Die Wandzeitung der Klasse 4 GA1 der HTL 1 Goethestraße aus Linz (Österreich) befasst sich in der Kategorie "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – aber was" mit dem Krieg in Syrien und gewinnt eine Klassenreise nach Berlin. Weiter...

Radiofeature der Klasse 10 der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Frankenberg in Tisens (Südtirol) zum Thema Lebensmittelverschwendung

2. Februar 2016

Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Frankenberg, Tisens (Südtirol)

Das Radiofeature der Klasse 10 der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Frankenberg in Tisens (Südtirol) befasst sich mit dem Thema Lebensmittelverschwendung und gewinnt in der Kategorie "Lebensmittel für die Tonne" eine Klassenreise nach Berlin. Weiter...

Das künstlerische Video der Klasse 3 G der Mittelschule Oswald von Wolkenstein in Brixen (Südtirol) befasst sich mit der Flüchtlingsthematik

2. Februar 2016

Mittelschule Oswald von Wolkenstein, Brixen (Südtirol)

Das künstlerisch äußerst anspruchsvolle Video der Klasse 3 G der Mittelschule Oswald von Wolkenstein in Brixen (Südtirol) befasst sich mit der Flüchtlingsthematik und gewinnt ebenfalls in der Kategorie "Politik brandaktuell" einen Hauptpreis in Höhe von 1.500 €. Weiter...

Die Präsentation der Klasse 10e des Helene Lange Gymnasiums  befasst sich in der Kategorie „Politik brandaktuell“ mit der Flüchtlingsthematik.

1. Februar 2016

Helene Lange Schule, Fürth (Klasse 10e)

Die Präsentation der Klasse 10e des Helene Lange Gymnasiums befasst sich mit der Flüchtlingsthematik und gewinnt in der Kategorie "Politik brandaktuell" einen Hauptpreis in Höhe von 1.500 €. Weiter...

Zeitungsseiten, gestaltet von der 9f der Helene Lange Schule in Fürth

1. Februar 2016

Helene Lange Schule, Fürth (Klasse 9f)

In der Kategorie "Dem Ball ist egal, wer gegen ihn tritt" gestaltete die Klasse 9f des Helene Lange Gymnasiums in Fürth zwei Zeitungsseiten und gewinnt damit eine Klassenreise nach Prag. Weiter...

Die illustrierte Dokumentation der Klasse 5b der Albrecht Dürer Mittelschule befasste sich in der Kategorie "An Tagen wie diesen …." mit dem Welttoilettentag

1. Februar 2016

Albrecht Dürer Mittelschule, Haßfurt

Die illustrierte Dokumentation der Klasse 5b der Albrecht Dürer Mittelschule in Haßfurt befasste sich in der Kategorie "An Tagen wie diesen …." mit dem Welttoilettentag, der an jedem 19.November begangen wird. Weiter...

 

Bundeswettbewerbe

Die Arbeitsgemeinschaft bundesweiter Schülerwettbewerbe ist ein Zusammenschluss von staatlich anerkannten und gesamtstaatlich geförderten Schülerwettbewerben in Deutschland. Ihr Ziel ist es, für die Beteiligung an pädagogisch sinnvollen Wettbewerben zu werben und Wettbewerbe als schulergänzende Instrumente zur Begabungsentwicklung und Begabtenförderung im Bildungswesen zu profilieren. Weiter... 

Projektunterricht mit dem Schülerwettbewerb zur politischen Bildung - CoverSchülerwettbewerb

Projektunterricht mit dem Schülerwettbewerb zur politischen Bildung

Der Schülerwettbewerb zur politischen Bildung bietet seit nunmehr 40 Jahren ausgefeilte Vorschläge für Projektunterricht an. Fast alle lassen sich immer noch gewinnbringend im Unterricht nutzen. Der Reader dokumentiert 360 Aufgaben, erläutert, wie die Wettbewerbsteilnahme optimal vorbereitet wird und zeigt, welche Kompetenzen sie vermittelt. Weiter... 

Format

Wettbewerb

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veranstaltet regelmäßig den Schülerwettbewerb und den Jugenddemokratiepreis. Am Tag des Grundgesetzes werden zudem jährlich die Botschafter für Demokratie und Toleranz geehrt. Darüber hinaus werden in unregelmäßigen Abständen Ideen und Projekte ausgeschrieben. Weiter... 

Interaktives Wahltool

Wahl-O-Mat

Seit 2002 gibt es den Wahl-O-Mat der bpb. Mittlerweile hat er sich zu einer festen Informationsgröße im Vorfeld von Wahlen etabliert. Hier erfahren Sie, wie ein Wahl-O-Mat entsteht und was seine Ziele sind. Im Archiv können Sie außerdem jeden Wahl-O-Mat der vergangenen Jahre noch einmal nachspielen. Weiter... 

kinofenster.de

Film des Monats: The Big Short

Mit The Big Short hat Regisseur Adam McKay Michael Lewis' gleichnamiges Sachbuch über die Finanzkrise 2007/08 verfilmt. Ein paar Außenseiter sehen den Zusammenbruch des US-amerikanischen Bankenwesens voraus und spekulieren an der Börse auf den Crash. So profitieren einige Wenige von der Bankenkrise, während Millionen von Amerikanerinnen und Amerikanern ihre Häuser und Ersparnisse verlieren. Mithilfe von Stars wie Christian Bale, Ryan Gosling und Brad Pitt sowie einer humorvollen, ausgefeilten Filmsprache gelingt es dem Film, die komplexen Hintergründe der Finanzkrise anschaulich zu erklären. Weiter...