7.2.2018

Albrecht-Dürer-Mittelschule in Haßfurt, Klasse 5b

1. Preis Thema „Was ist denn da im Feldrain los?“

Was ist eigentlich ein Feldrain? Und welche Aufgaben erfüllt er? Um das herauszufinden, forschte die Klasse 5b selbst nach und überzeugte die Jury mit ihrem kreativen Projekt.

Das Projekt der 5. Klasse der Albrecht-Dürer-Mittelschule zum Umweltthema "Was ist denn da im Feldrain los?"Das Projekt der 5. Klasse der Albrecht-Dürer-Mittelschule zum Umweltthema "Was ist denn da im Feldrain los?" (© AK Photographie)
Zu dem Umweltthema "Was ist denn da am Feldrain los?" erstellte die 5. Klasse ein herausragendes „Lapbook“ zum Aufklappen, das liebevoll mit zahlreichen Tierzeichnungen und Informationen zum Nutzen der Feldraine gestaltet ist. Im Zuge des Projektes besuchten die Schülerinnen und Schüler selbst einen Ackerrain und befragten einen Landwirt zu diesem schützenswerten Lebensraum. Besonders begeistert war die Jury vom dem selbst entwickelten Spiel, das zur eigenen Auseinandersetzung mit dem Thema motiviert. Die 5. Klasse aus Haßfurt in Bayern hat die kreativen Möglichkeiten eines Lapbooks sehr gut ausgeschöpft und es wird deutlich, dass die Klasse mehrere Wochen fächerübergreifend an ihrem Projekt gearbeitet hat. Da bleiben bei der Jury keine Wünsche offen – ein klarer erster Preis! Die Schüler fahren für eine Woche nach Bonn.

Impressionen von der Preisverleihung: