Schülerwettbewerb

Die Gewinner/-innen 2018

Wir haben wieder alle Hauptpreisträger/-innen in Deutschland und den angrenzenden Ländern besucht und ihnen zu ihrem Gewinn gratuliert. Es war uns ein Anliegen, auf diese Weise unsere Wertschätzung für die Arbeit selbst und das gemeinschaftliche Engagement im größten deutschsprachigen Wettbewerb zur politischen Bildung zu zeigen.

Hier finden Sie hier die Listen der Gewinner/-innen des Schülerwettbewerbs 2018:
Preisträger/-innen Klassen 4 bis 8
Preisträger/-innen Klassen 8 bis 12

Einen Eindruck der prämierten Arbeiten und den Schulbesuchen finden Sie in den nächsten 2 Wochen hier in den nachfolgenden Kurzbeiträgen:

Ein paar Schüler und die Leherin mit ihren Urkunden draußen vor der Schule.

20. Februar 2019

Alice-Salomon-Schule, Hannover

Die Klasse BGY 11 A der Alice-Salomon-Schule in Hannover überzeugte die Jury mit ihrem Video zum Thema "Berufswunsch Influencer?".

Mehr lesen

Die Klasse steht draußen. Manche der Schülerinnen springen vor Freude in die Luft.

15. Februar 2019

AGUS/GADAT Berufliche Schule, Potsdam

Die Klasse Erz18d3 der AGUS/GADAT Beruflichen Schule in Potsdam überzeugte die Jury mit ihrer Wandzeitung zum Thema "Politik brandaktuell" und gewann 2.000€ für die Klassenkasse.

Mehr lesen

Ein Schüler spricht in das Mikrofon.

14. Februar 2019

Grundschule Wendelsheim, Rottenburg am Neckar

Die Klasse 4 der Grundschule Wendelsheim in Rottenburg am Neckar überzeugte die Jury mit ihrer Fotostory zum Thema " Ist das "Petzen" oder "Hilfe holen"?" und gewann eine Klassenreise nach Bonn.

Mehr lesen

Schülerinnen lächeln in die Kamera.

13. Februar 2019

Gymnasium Essen Nord-Ost, Essen

Die EF des Gymnasiums Essen Nord-Ost in Essen überzeugte die Jury mit ihrem Video zum Thema "Verrohte Sprache – verrohte Menschen?".

Mehr lesen

Zwei Schülerinnen halten gemeinsam die Urkunde fest.

12. Februar 2019

Pascalgymnasium, Münster

Die Klasse 5e2 des Pascalgymnasiums in Münster überzeugte die Jury mit ihrem Video zum Thema "Logo! Nachrichten für Kids".

Mehr lesen

Schülerinnen und Schüler von Nahem.

12. Feburar 2019

Maristenschule, Recklinghausen

Die Klasse 8b der Maristenschule in Recklinghausen überzeugte die Jury mit ihrem 6-minütigen Video zum Thema "Youtuber - Mein Freund im Netz?".

Mehr lesen

Zwei Schülerinnen und zwei Schüler halten stolz ihre Urkunden in die Kamera.

11. Februar 2019

Otto-Hahn-Schule, Hanau

Die Klasse 9GF der Otto-Hahn-Europaschule in Hanau überzeugte die Jury mit ihrer Präsentation zum Thema "Genossenschaften - Eine alte Idee wird entstaubt!".

Mehr lesen

Zwei Schüler fallen sich vor Freude lächelnd in die Arme

08. Februar 2019

Gemeinschaftsschule "Thomas Mann", Magdeburg - Klasse 8a

Gleich zwei Klassen der Gemeinschaftsschule "Thomas Mann" aus Magdeburg überzeugten die Jury. Die Klasse 8a erstellte ein Brettspiel zum Thema "Karl Marx".

Mehr lesen

Zwei am Tisch sitzende Schülerinnen schauen sehr erstaunt.

08. Feburar 2019

Gemeinschaftsschule "Thomas Mann", Magdeburg - Klasse 8b

Gleich zwei Klassen der Gemeinschaftsschule "Thomas Mann" aus Magdeburg überzeugten die Jury. Die Klasse 8b entwarf Infotafeln zum Thema „Gerecht ist, wenn…“.

Mehr lesen

Mit breitem Grinsen präsentieren die Klassensprecher ihren Mitschülerinnen und Mitschülern die Maxi-Urkunde.

07. Februar 2019

Wirtschaftsfachoberschule Heinrich Kunter, Bozen

Die Klasse 4B der Wirtschaftsfachoberschule in Bozen, Südtirol, gewann beim Thema "Politik brandaktuell" 2.000€ für ihre Klassenkasse.

Mehr lesen

Die Klasse von oben aufgenommen, wodurch die SchülerInnen frech nach oben in die Kamera blicken müssen. Im Hintergrund Schulleiter Matthias Wermuth und Wettbewerbsleiter Hans-Georg Lambertz neben dem Banner des Schülerwettbewerbs. Zusätzlich sind alle am jubeln und halten die Hände in die Höhe.

06. Februar 2019

Gymnasium Kirchheim, Kirchheim b. München

Die Klasse 9a des Gymnasiums in Kirchheim b. München überzeugte die Jury mit ihren Infotafeln zum Thema "Der Traum von Olympia".

Mehr lesen

Vier Schülerinnen posieren mit ihren Urkunden.

05. Feburar 2019

Therese-Giehse-Realschule, Unterschleißheim

Die Klasse 10a der Therese-Giehse-Realschule in Unterschleißheim überzeugte die Jury mit ihrem Video zum Thema "Berufswunsch Influencer?".

Mehr lesen

Drei Schülerinnen an ihren Tischen im Klassenzimmer. Die beiden rechts tuscheln miteinander und grinsen, die dritte verbirgt ihr Grinsen mit ihrer Hand.

04. Feburar 2019

Peutinger-Gymnasium, Augsburg

Die Klasse 10 des Peutinger-Gymnasiums in Augsburg überzeugte die Jury mit ihrem Radiofeature zum Thema "Hier geht alles mit rechten Dingen zu, oder?!".

Mehr lesen

Bundeswettbewerbe

Die Arbeitsgemeinschaft bundesweiter Schülerwettbewerbe ist ein Zusammenschluss von staatlich anerkannten und gesamtstaatlich geförderten Schülerwettbewerben in Deutschland. Ihr Ziel ist es, für die Beteiligung an pädagogisch sinnvollen Wettbewerben zu werben und Wettbewerbe als schulergänzende Instrumente zur Begabungsentwicklung und Begabtenförderung im Bildungswesen zu profilieren.

Mehr lesen auf bundeswettbewerbe.de

Der Schülerwettbewerb zur politischen Bildung bietet seit nunmehr 40 Jahren ausgefeilte Vorschläge für Projektunterricht an. Fast alle lassen sich immer noch gewinnbringend im Unterricht nutzen. Der Reader dokumentiert 360 Aufgaben, erläutert, wie die Wettbewerbsteilnahme optimal vorbereitet wird und zeigt, welche Kompetenzen sie vermittelt.

Mehr lesen

Format

Wettbewerb

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veranstaltet regelmäßig den Schülerwettbewerb und den Jugenddemokratiepreis. Am Tag des Grundgesetzes werden zudem jährlich die Botschafter für Demokratie und Toleranz geehrt. Darüber hinaus werden in unregelmäßigen Abständen Ideen und Projekte ausgeschrieben.

Mehr lesen

Interaktives Wahltool

Wahl-O-Mat

Seit 2002 gibt es den Wahl-O-Mat der bpb. Mittlerweile hat er sich zu einer festen Informationsgröße im Vorfeld von Wahlen etabliert. Hier erfahren Sie, wie ein Wahl-O-Mat entsteht und was seine Ziele sind. Im Archiv können Sie außerdem jeden Wahl-O-Mat der vergangenen Jahre noch einmal nachspielen.

Mehr lesen

kinofenster.de

Film des Monats: The Big Short

Mit The Big Short hat Regisseur Adam McKay Michael Lewis' gleichnamiges Sachbuch über die Finanzkrise 2007/08 verfilmt. Ein paar Außenseiter sehen den Zusammenbruch des US-amerikanischen Bankenwesens voraus und spekulieren an der Börse auf den Crash. So profitieren einige Wenige von der Bankenkrise, während Millionen von Amerikanerinnen und Amerikanern ihre Häuser und Ersparnisse verlieren. Mithilfe von Stars wie Christian Bale, Ryan Gosling und Brad Pitt sowie einer humorvollen, ausgefeilten Filmsprache gelingt es dem Film, die komplexen Hintergründe der Finanzkrise anschaulich zu erklären.

Mehr lesen auf kinofenster.de