VorBild Dossierbild

Redaktion

15.1.2013
Herausgeber
Bundeszentrale für politische Bildung
V.i.S.d.P.: Thorsten Schilling
Projektleitung: Caroline Seige

Autoren Einleitung
Uwe H. Bittlingmayer
Jürgen Gerdes
Diana Sahrai

Autoren Modul 1
Birgit Danicke
Günther Hennig

Autoren Modul 4
Raphael Beer
Helmut Bremer
Jürgen Gerdes
Barbara Rößer

Das vorliegende Dossier besteht zu großen Teilen aus Inhalten der DVD "VorBild", Herausgeber: Universität Bielefeld / bpb, 2010: http://www.bpb.de/shop/multimedia/dvd-cd/33907/vorbild.

Konzeption und Redaktion des Online-Dossiers
Olaf Selg (Leitung)
Britta Müller

Projektleitung, -entwicklung und -koordination
Uwe H. Bittlingmayer (PH Freiburg)
Klaus Hurrelmann (Hertie School of Governance, Berlin)
Diana Sahrai (Universität Duisburg-Essen)
Fereschta Sahrai (PH Freiburg)

Umschlaggestaltung, Layout und Illustration der Modulhefte
Laila Sahrai

Lektorat
Christian Finkbeiner

Umsetzung
3pc - Neue Kommunikation

Produktion DVD
Autorin: Miriam Grabenheinrich
Kamera: Beate Middeke
Ton: Arne Siekmann, Daniel Gerlich
Schnitt: Beate Middeke, Carolyn Daughton
Layout DVD-Cover: Stefanie Wawer
DVD-Programmierung: Klaus Udo Henning



 

Interaktives Wahltool

Wahl-O-Mat

Seit 2002 gibt es den Wahl-O-Mat der bpb. Mittlerweile hat er sich zu einer festen Informationsgröße im Vorfeld von Wahlen etabliert. Hier erfahren Sie, wie ein Wahl-O-Mat entsteht und was seine Ziele sind. Im Archiv können Sie außerdem jeden Wahl-O-Mat der vergangenen Jahre noch einmal nachspielen. Weiter... 

kinofenster.de

Film des Monats: The Big Short

Mit The Big Short hat Regisseur Adam McKay Michael Lewis' gleichnamiges Sachbuch über die Finanzkrise 2007/08 verfilmt. Ein paar Außenseiter sehen den Zusammenbruch des US-amerikanischen Bankenwesens voraus und spekulieren an der Börse auf den Crash. So profitieren einige Wenige von der Bankenkrise, während Millionen von Amerikanerinnen und Amerikanern ihre Häuser und Ersparnisse verlieren. Mithilfe von Stars wie Christian Bale, Ryan Gosling und Brad Pitt sowie einer humorvollen, ausgefeilten Filmsprache gelingt es dem Film, die komplexen Hintergründe der Finanzkrise anschaulich zu erklären. Weiter...