Reichstag, Sitz des Deutschen Bundestages

Forschen mit GrafStat – Befragungen im Unterricht

StraßenbefragungStraßenbefragung (© Forschen mit GrafStat)
In diesem Kapitel "Forschen mit GrafStat - Befragungen im Unterricht" finden sich hilfreiche Materialien und Hinweise zur Vorbereitung, Durchführung, Auswertung und Präsentation einer Befragung mit der Umfragesoftware GrafStat.

Um dem Projektcharakter Rechnung zu tragen, wird in diesem Kapitel auf eine in Phasen gegliederte Verlaufsplanung verzichtet. Vielmehr werden die notwendigen Arbeitsschritte zur Durchführung des Befragungsprojekts in den Planungshinweisen ausführlich beschrieben. Nach Befragungsphasen - Vorbereitung, Durchführung und Auswertung der Befragung - in drei Bausteine gegliedert, finden Sie als Lehrkraft eine Fülle an Materialien, hilfreichen Hinweisen und praktischen Tipps sowie anschauliche Arbeitsblätter für die Schülerhand.

GrafStat - Eingangsbildschirm

GrafStat – Befragungen im Unterricht

Einleitung

Die Software GrafStat ist ein einfach handzuhaben des Programm für Befragungsprojekte jeder Art. GrafStat bietet alle für ein Befragungsprojekt notwendigen Funktionen in einem Programm: Erstellung eines Fragebogenformulars, Druck des ausfüllfertigen Formulars, die Erzeugung eines internetfähigen HTML-Formulars, Datenerfassung, komplexe Auswertungs- und Dokumentationsmöglichkeiten der Daten sowie Präsentation der Ergebnisse. Weiter...

Planungshinweise

GrafStat – Befragungen im Unterricht

Planungshinweise

Um dem Projektcharakter Rechnung zu tragen, wird in Kapitel 4 "Forschen mit GrafStat-Befragungen im Unterricht" auf eine in Phasen gegliederte Verlaufsplanung verzichtet. Vielmehr werden die notwendigen Arbeitsschritte in Form einer "Checkliste" angelegt, die wiederum um eine Fülle hilfreicher Hinweise und praktischer Tipps für Sie als Lehrkraft ergänzt wird. Weiter...

Schülerinnen und Schüler melden sich am 18. November 2008 während einer Unterrichtsstunde in einer Schule in Bremen.

Baustein 1

Befragung vorbereiten

Die optimale Vorbereitung einer Befragung erfolgt mit den Materialien des Bausteins 1. Maßgebend ist, dass alle Beteiligten sich genau über Zielsetzungen und Fragestellungen des Vorhabens im Klaren sind und – soweit das am Anfang geht - ein gemeinsames Handlungsprodukt vor Augen haben und festlegen Weiter...

Befragung durchführen

Baustein 2

Befragung durchführen

Die Schülerinnen und Schüler können anhand von Rollenkarten auf die Befragungssituation vorbereitet werden und mögliche Schwierigkeiten im Vorfeld diskutieren. Auch zur Erfassung der erhobenen Daten bieten die Materialien dieses Bausteins hilfreiche Hinweise. Weiter...

Schülerinnen und Schüler arbeiten an Computern.

Baustein 3

Befragung auswerten

Mit Hilfe der Materialien dieses Bausteins kann den Schülerinnen und Schüler die Nutzung des Computers zur Auswertung der Daten ihrer Befragung näher gebracht werden. Weiterhin erfahren sie Möglichkeiten der Präsentation der Umfrageergebnisse, welche sich je nach Ort, Zeit, Adressaten und anderen Bedingungen besonders anbieten. Weiter...

Glossar

Glossar

Das Glossar bietet Informationstexte rund um die Themen Wahlen, Demokratie und Jugendbeteiligung. Die Einträge sind so gewählt, dass sie auch von Schülerinnen und Schülern herangezogen werden können. Weiter...

Literaturtipps

Literaturtipps

Im Literaturbereich finden sich hilfreiche Literaturtipps zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit den Themenschwerpunkten "Jugend und Politik", "Bundestagswahl" und "Wahlen in der Demokratie". Weiter...

Links

Links

Links zu den Themen "Jugend und Politik", "Bundestagswahlen" sowie "Wahlen in der Demokratie" sind in diesem Bereich zusammengestellt. Weiter...

Wahlen in Deutschland (Zahlen und Fakten)

Zahlen und Fakten

Bundestagswahlen

Knapp 62 Millionen Wahlberechtigte durften sich an der Bundestagswahl 2013 beteiligen, 30 Parteien traten mit einer Landesliste zur Wahl an. Die meisten Zweitstimmen konnte die CDU für sich verbuchen, gefolgt von der SPD, der Partei DIE LINKE, den GRÜNEN und der CSU. 25 weitere Parteien scheiterten an der Fünfprozenthürde und zogen nicht in den Bundestag ein. Fast drei von zehn Wahlberechtigten machten von ihrer Stimme keinen Gebrauch. Weiter...

WOM Unterrichtsmaterialien

Wahl-O-Mat

Wahl-O-Mat im Unterricht

Für den Einsatz im Unterricht: Materialien zum Wahl-O-Mat und zu "Wer steht zur Wahl?". Sie bieten einen pädagogischen Werkzeugkasten, um sich mit Hilfe der beiden Online-Angebote mit Politik und Wahlkampfthemen zu beschäftigen. Weiter...