Feindbild Polizei im Rechtsrock

Interview mit Dr. Christoph Kopke, Moses Mendelssohn Zentrum

Interview mit Dr. Christoph Kopke über die Rolle der Polizei im rechtsextremen Rock.

Inhalt

Die Musik der neonazistischen Szene wendet sich in erster Linie gegen Einwanderer und Juden, das ist allgemein bekannt. Selten wird jedoch darüber gesprochen, dass auch Polizisten als Zielscheibe in den Texten dienen. Systematisch wurde im Rahmen einer Studie aufgearbeitet, aus welchen Motiven und in welcher Form die Polizei im Rechtsrock zum Feindbild erhoben wird.

Dr. phil. Christoph Kopke, Politikwissenschaftler, Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien, Universität Potsdam. Lehrbeauftragter an der Universität Potsdam (Historisches Institut) und Lehrbeauftragter für Politikwissenschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Fachbereich Polizei und Sicherheitsmanagement. Forschungsgebiete u. a.: Rechtsextremismus und Antisemitismus; Medizin im Nationalsozialismus; NS-Konzentrationslager. Veröffentlichungen u. a.: "Der Tag von Potsdam. Der 21. März 1933 und die Errichtung der nationalsozialistischen Diktatur" (2013, hrsg. mit Werner Treß); "Die Grenzen der Toleranz. Rechtsextremes Milieu und demokratische Gesellschaft in Brandenburg. Bilanz und Perspektiven" (2011).

Weitere Informationen

  • Schnitt: politikorange

  • Redaktion: politikorange

  • Produktion: 03.12.2013

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

 
Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/


Weitere Medien zum Thema

Neue Töne von rechts?

Neue Töne von rechts?

Eine Fachtagung zu aktuellen Tendenzen in der Jugendmusikkultur

Am 2. und 3. Dezember 2013 fand in Neudietendorf eine Fachtagung zum Thema Rechtsrock statt. Hanne Wurzel (bpb) und Peter Reif-Spirek (Landeszentrale für politische Bildung Thüringen) über die Herausforderungen der politischen Bildung.

Jetzt ansehen

Homophobie im Reggae

Homophobie im Reggae

Interview mit Marc Grimm (Universität Augsburg)

Interview mit Marc Grimm/Universität Augsburg über Homophobie im Raggae.

Jetzt ansehen

Musikalische Sozialisation in Jugendkulturen

Musikalische Sozialisation in Jugendkulturen

Interview mit Prof. Dr. Nicolle Pfaff und Daniel Köhler

Interview mit Prof. Dr. Nicolle Pfaff und Daniel Köhler über Rechtsrock als Weg in die rechtsextreme Szene.

Jetzt ansehen

Wie rechts ist der Mainstream? Das Beispiel Rap

Wie rechts ist der Mainstream? Das Beispiel Rap

Interview mit der Rapperin Sookee und Anna Groß vom Springstoff-Label

Interview mit der Rapperin Sookee und Anna Groß vom Springstoff-Label über Sexismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit im Rap.

Jetzt ansehen

Rechtsrock - Musik einer sozialen Bewegung?

Rechtsrock - Musik einer sozialen Bewegung?

Interview mit Prof. Dr. Fabian Virchow

Interview mit Prof. Dr. Virchow über die Bewegungsforschung und ihre Anwendung auf die extreme Rechte der Bundesrepublik Deutschland.

Jetzt ansehen

30 Jahre Rechtsrock - eine Bilanz

30 Jahre Rechtsrock - eine Bilanz

Interview mit Jan Raabe

Interview mit Jan Raabe über die Entwicklungen der Musik, der Bands und der Szene des Rechtsrock.

Jetzt anhören

"Frei.Wild" - Die Erben der "Böhsen Onkelz"?

Podiumsdiskussion zu der Debatte um die Tiroler Deutschrock-Band

Es diskutieren: Heribert Schiedel, Dokumentationsarchiv österreichischer Widerstand; Thomas Kuban, Journalist; Ulrike Zöller, Hörfunkjournalistin; Janos Varga, Blogger. Moderation: Julia Janke, Bayerischer Rundfunk

Jetzt anhören

Interview mit Thomas Kuban über seine Recherchen in der Neonazimusikszene

Interview mit Thomas Kuban über seine Recherchen in der Neonazimusikszene

Interview mit Thomas Kuban über seine verdeckten Recherchen in der Neonazimusikszene.

Jetzt ansehen

Interview mit Henning Flad

Interview mit Henning Flad

Der Politologe Henning Flad erklärt, wie Neonazis die Indizierung umgehen.

Jetzt ansehen

Vom richtigen Umgang mit Rechter Musik

Vom richtigen Umgang mit Rechter Musik

Interview mit David Begrich

David Begrich von Miteinander e.V. Rechte Musik, deren Gefahr, Verbote, konsequente Ablehnung, Jugendarbeit und Prävention.

Jetzt ansehen