Netzdebatte - Frank Schirrmacher zu Big Data

Das Netzdebatte-Interview mit Frank Schirrmacher, Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, zu Big Data, Algorithmen und Vulkanstaubwolken.

Weitere Informationen

  • Produktion: 11.02.2016

  • Spieldauer: 00:03:14

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

 
Creative Commons License Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nd/3.0

Weitere Medien zum Thema

Panama Papers und Wikileaks: Wie gehen Journalisten mit geheimen Informationen um?

Panama Papers und Wikileaks: Wie gehen Journalisten mit geheimen Informationen um?

Frederik Obermaier ist einer der Journalisten hinter der Veröffentlichung der Panama Papers. Dafür hat er, gemeinsam mit vielen anderen internationalen Journalist/-innen, unzählige Dokumente einer anonymen Quelle ausgewertet. Wir wollten von ihm... Weiter...

netzdebatte | Interview Prof. Philipp Müller über Open Data & Open Government

netzdebatte | Interview Prof. Philipp Müller über Open Data & Open Government

Wie kön­nen unsere Regie­run­gen trans­pa­ren­ter wer­den und wie unsere Demo­kra­tie attrak­ti­ver? Phil­ipp Mül­ler, Direk­tor des Cen­ter for Public Manage­ment and Gover­nance an der Uni­ver­si­tät Salz­burg, erklärt wie... Weiter...

Netzdebatte Teaser Open & Big Data

Netzdebatte Teaser Open & Big Data

http://netzdebatte.bpb.de startet den neuen Schwerpunkt zum Thema Open & Big Data. Mit von der Partie sind u.a. Juli Zeh, Frank Schirrmacher, Stefan Wehrmeyer von der Open Knowledge Foundation, Kai Biermann und Sascha Venohr von Zeit Online und... Weiter...

Netzdebatte live auf der re:publica14: Friedemann Karig und Markus Löning

Netzdebatte live auf der re:publica14: Friedemann Karig und Markus Löning

http://netzdebatte.bpb.de im Gespräch mit dem Journalist Friedemann Karig und dem Menschenrechtsberater Markus Löning. Das Thema: Überwachung und inwieweit unsere Gesellschaft immer noch für das Thema sensibilisiert werden muss. Denn auch nach... Weiter...

Netzdebatte live auf der re:publica14: Lorenz Matzat und Harald Klinke

Netzdebatte live auf der re:publica14: Lorenz Matzat und Harald Klinke

Der Data Scientist Lorenz Matzat und der Bildwissenschaftler Harald Klinke sprachen auf der roten Couch über Roboterjournalismus, veränderte Bilder durch die Digitalisierung und welche Folgen das für den Journalismus hat. Weiter...

Lobbyismus: Der neue Netzdebatte Schwerpunkt

Lobbyismus: Der neue Netzdebatte Schwerpunkt

Lobbyist/-innen: Sie werden immer zahlreicher, ihr Einfluss immer größer. Ist das prinzipiell schlecht? Was bedeutet der Lobbyismus für eine Demokratie? Kann er sie stärken? Oder untergräbt er ihr Grundprinzip der demokratischen Legitimation? Wo... Weiter...