47. bpb:forum "Konservativ heute"

Spurensuche, Bestimmungen, Abgrenzungen

von: PD Dr. Jens Hacke, Universität Greifswald Prof. em. Dr. Peter Graf Kielmansegg, Laudenbach Diana Kinnert, Unternehmerin und Publizistin, Berlin PD Dr. Martina Steber, Institut für Zeitgeschichte München - Berlin Moderation: Ferdinand Otto, Zeit Online, Be

Podiumsdiskussion mit PD Dr. Jens Hacke, Universität Greifswald, Prof. em. Dr. Peter Graf Kielmansegg, Laudenbach, Diana Kinnert, Unternehmerin und Publizistin, Berlin, PD Dr. Martina Steber, Institut für Zeitgeschichte München - Berlin, Moderation: Ferdinand Otto, Zeit Online, Berlin

Inhalt

PD Dr. Jens Hacke, Prof em. Dr. Peter Graf Kielmansegg, Diana Kinnert und PD Dr. Martina Steber sprechen in einer von Ferdinand Otto moderierten Podiumsdiskussion über den Begriff des "Konservatismus" in der heutigen politischen Debatte und dessen Deutungshoheit. Bei der Bestimmung des Konservatismus sind historische Bezüge unerlässlich, doch es bedarf auch aktueller Kontextualisierungen, um die Frage zu beantworten: Was bedeutet "konservativ" im Jahr 2019?

Weitere Informationen

  • Kamera und Schnitt: cine plus Media Service GmbH & Co. KG, Berlin

  • Produktion: 22.10.2019

  • Spieldauer: 02:00:17

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

 
Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht. Autor/-in: Universität Greifswald Prof. em. Dr. Peter Graf Kielmansegg PD Dr. Jens Hacke für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 und des/der Autors/-in teilen.