Creation of the human

Jerzy Moszkowicz im Interview

Anders als bei den klassischen Schulfächern gehe es bei der Kunst- und Kulturerziehung nicht um Stoffvermittlung, meint Jerzy Moszkowicz. Erst kulturelle Bildung erreiche die Schaffung des Menschen.

Inhalt

Anders als bei den klassischen Schulfächern gehe es bei der Kunst- und Kulturerziehung nicht um Stoffvermittlung, meint Jerzy Moszkowicz. Es gehe darum, Kinder in Berührung mit Kunst und Kultur zu bringen. Erst kulturelle Bildung erreiche die Schaffung des Menschen. Durch Kunst und Kultur unterscheide sich der Mensch von anderen Lebensformen. Momentan erkennt Moszkowicz die Gefahr einer Verflachung der Kunst, die nur noch an der Oberfläche kratze und keine tiefere Bedeutung mehr habe. Mit seinen Projekten wie dem Filmprojekt, das er auf dem Kongress "Lernen aus der Praxis" vorstellte, will er genau dieser Oberflächlichkeit entgegenwirken.

Das Interview entstand auf dem europäischen Kongress "Lernen aus der Praxis" vom 22.-24. September 2005.

Weitere Informationen

  • Kamera: Eileen Kühne

  • Schnitt: Oliver Plata

  • Redaktion: Tatjana Brode

  • Produktion: 09.2005

  • Spieldauer: 00:03:10

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

 
Creative Commons License Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/