60 x Deutschland - Das Jahr 1968

Die Jahresschau von 1949 bis 2008

Aufklärung oder Pornografie? "Das Wunder der Liebe" im Kino +++ Der Holländer Heintje rührt die Deutschen mit "Mama" +++ Demonstrationen gegen Notstandsgesetze +++ Warschauer-Pakt-Truppen beenden den "Prager Frühling"

Inhalt

Die Studentenproteste erreichen ihren Höhepunkt: Tausende junge Menschen demonstrieren gegen den Vietnam-Krieg und die Verdrängung der NS-Vergangenheit. Zum charismatischen Anführer der Bewegung wird Rudi Dutschke. Von der Boulevardpresse zum „Staatsfeind“ stilisiert, wird er im April bei einem Attentat schwer verletzt, an dessen Folgen er Jahre später stirbt. In der Nacht nach dem Anschlag greifen Studenten das Springer-Hochhaus in Berlin mit Steinen und Molotow-Cocktails an. Ein gesellschaftlicher Aufbruch zeichnet sich auch in der Tschechoslowakei ab. Alexander Dubček, Chef der Kommunistischen Partei, leitet politische und wirtschaftliche Reformen ein. Er will einen „Sozialismus mit menschlichem Antlitz“ schaffen. Die Hoffnungen währen jedoch nicht lange. Im August marschieren Warschauer-Pakt-Truppen in die ČSSR ein und beenden den „Prager Frühling“. Zu einer Liberalisierung anderer Art kommt es in der Bundesrepublik. Die sexuelle Befreiung wird öffentlich propagiert. Wortführer der Aufklärung ist der Journalist Oswalt Kolle, dessen Aufklärungsfilm „Das Wunder der Liebe“ ein Millionenpublikum anzieht. Von Teilen der Bevölkerung als „Pornografie“ geschmäht, bleibt der Film umstritten.

Die Jahresschau "60 x Deutschland" widmet sich sechzig Jahren deutsch-deutscher Geschichte seit der doppelten Staatsgründung 1949. Jedes Jahr wird in einem viertelstündigen Film zusammengefasst, der wichtige Ereignisse, Debatten und die Atmosphäre eines Jahres wiedergibt. Moderatorin der Jahresschau ist Sandra Maischberger.

Weitere Informationen

  • Kamera: Andreas Bergmann

  • Schnitt: Jana Ketel, Michael Liss, Stephan Marche

  • Sprecher: Norbert Langer

  • Redaktion: Rolf Bergmann (rbb), Jens Stubenrauch (rbb), Dr. Ulrich Brochhagen (MDR), Carola Meyer (NDR), Margit Schedler (Phoenix), Gerolf Karwath (SWR), Birgit Keller-Reddemann (WDR), Hans-Christian Ostermann (DW-TV), Frank-Otto Sperlich

  • Musik: Michael Hartmann

  • Sound: Jens Markert

  • Gesamtleitung: Johannes Unger (rbb)

  • Recherche: Romina Kirstein, Peter Kolano, Esther Schwade

  • Mitarbeit: Christina Herbst

  • Projektregie: Jan Lorenzen

  • Moderation: Sandra Maischberger

  • Produzent: Chronik TV, Achim Heilmann

  • Produktionsleitung: Rainer Baumert (rbb), Achim Heilmann (Chronik TV)

  • Produktion: 2009

  • Spieldauer: 00:13:45

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung/ Rundfunk Berlin-Brandenburg

 
© Rundfunk Berlin-Brandenburg

Weitere Medien zum Thema

60 x Deutschland - Das Jahr 1960

60 x Deutschland - Das Jahr 1960

Die Jahresschau von 1949 bis 2008

15 Jahre nach der Schoah: Erstes deutsch-israelisches Gipfeltreffen +++ Proteste wegen NS-Vergangenheit: Theodor Oberländer tritt zurück +++ Bundesrepublik steigt zur zweitgrößten Wirtschaftsnation auf +++ Staatsbegräbnis für den Präsidenten... Weiter...

60 x Deutschland - Das Jahr 1963

60 x Deutschland - Das Jahr 1963

Die Jahresschau von 1949 bis 2008

Aussöhnung nach dem Krieg: Deutsch-französischer Vertrag +++ "Ich bin ein Berliner" – John F. Kennedys Triumphzug in West-Berlin +++ Ende einer Ära: Adenauer tritt zurück, Ludwig Erhard wird Kanzler +++ Die Mauer wird durchlässig:... Weiter...

60 x Deutschland - Das Jahr 1964

60 x Deutschland - Das Jahr 1964

Die Jahresschau von 1949 bis 2008

Die Beatles im deutschen Fernsehen +++ Neuer Hoffnungsträger: Willy Brandt wird Vorsitzender der SPD +++ Kleines Wirtschaftswunder im Osten +++ Neues Passierscheinabkommen für Ost-Berlin tritt in Kraft Weiter...

60 x Deutschland - Das Jahr 1965

60 x Deutschland - Das Jahr 1965

Die Jahresschau von 1949 bis 2008

Deutsche Waffen als Exportgut: Rüstungsindustrie liefert in alle Welt +++ Hohe Haftstrafen für NS-Täter im Frankfurter Auschwitz-Prozess +++ Erster Botschafter der Bundesrepublik in Israel +++ Wider den westlichen Zeitgeist: "Kahlschlag"-Plenum... Weiter...

60 x Deutschland - Das Jahr 1966

60 x Deutschland - Das Jahr 1966

Die Jahresschau von 1949 bis 2008

Udo Jürgens gewinnt Grand Prix de la Chanson Eurovision +++ Jugendzeitschrift „Bravo“ organisiert Konzert der Beatles in Hamburg +++ Erste Rezession in der Bundesrepublik +++ Rücktritt Erhards: Kiesinger und Brandt bilden Große Koalition Weiter...

60 x Deutschland - Das Jahr 1967

60 x Deutschland - Das Jahr 1967

Die Jahresschau von 1949 bis 2008

Das Private ist politisch: Gründung der Kommune I in West-Berlin +++ Fanal für die Studentenproteste: Der Tod Benno Ohnesorgs +++ Hamburger Hippies laden zum Love-In +++ 82 Tote beim schwersten Zugunglück seit Kriegsende Weiter...

60 x Deutschland - Das Jahr 1969

60 x Deutschland - Das Jahr 1969

Die Jahresschau von 1949 bis 2008

Willy Brandt zum dritten Mal Kanzlerkandidat der SPD +++ Gustav Heinemann erster sozialdemokratischer Bundespräsident +++ Nach der Bundestagswahl: SPD und FDP bilden Koalition +++ "Mehr Demokratie wagen" – Willy Brandt zum Bundeskanzler gewählt Weiter...

60 x Deutschland - Das Jahr 1961

60 x Deutschland - Das Jahr 1961

Die Jahresschau von 1949 bis 2008

"Abstimmung mit den Füßen": Flüchtlingszahlen aus der DDR steigen +++ Erstes Atomkraftwerk der Bundesrepublik geht ans Netz +++ 13. August 1961: Ost-Berlin riegelt Grenze ab +++ Todesurteil für Adolf Eichmann Weiter...

60 x Deutschland - Das Jahr 1957

60 x Deutschland - Das Jahr 1957

Die Jahresschau von 1949 bis 2008

Die Jahresschau "60 x Deutschland" widmet sich sechzig Jahren deutsch-deutscher Geschichte seit der doppelten Staatsgründung 1949. Jedes Jahr wird in einem viertelstündigen Film zusammengefasst, der wichtige Ereignisse, Debatten und die Atmosphäre... Weiter...