Zypernfrage

Als Z. wird die Teilung Zyperns in einen griech. Süd- und türk. Nordteil und die Frage nach der Zukunft der Insel bezeichnet. Nach der Unabhängigkeit 1960, führten Gewaltausbrüche zwischen türk.- und griech.-stämmigen

Einwohnern zur Spaltung. 1974 besetzte das türk. Militär den Nordteil. 1983 wurde die »Türkische Republik Nordzypern« ausgerufen, die nur von der Türkei anerkannt wird. 2002 sah ein Plan der UN die Überwindung der Teilung und die Gründung einer »Vereinigten Republik Zypern« vor. Dieser wurde 2004 in einem Referendum von der Mehrheit der griech.-sprachigen Bevölkerung der Republik Zypern abgelehnt. Damit bleibt die Z. ungelöst. Kulturelle und wirtschaftliche Differenzen sowie unterschiedliche Vorstellungen eines zukünftigen Staatsmodells erschweren eine Lösung zusätzlich. Am 3.4.2008 wurde jedoch die symbolträchtige Grenze an der Ledrastraße in der geteilten Stadt Nikosia für Fußgänger geöffnet und im September 2008 begannen Gespräche über eine Lösung zwischen den beiden Volksgruppen. Für die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei ist die Z. entscheidend. Maßgebliche Kräfte in der Türkei lehnen weitere Zugeständnisse in der Z. ab.

Literatur:T. Diez/N. Tocci: The Cyprus Conflict and the Ambiguous Effects of Europeanization, in: The Cyprus Review. A Journal of Social, Economic and Political Issues, H. 1/2010, S. 175–186.

Literatur:J. Lätt/A. Öztürk: Zypern und die türkisch-europäischen Beziehungen, in: APuZ, H. 43/2007, S. 33-38.


Quelle: Martin Große Hüttmann/Hans-Georg Wehling (Hg.): Das Europalexikon, 2., aktual. Aufl. Bonn: Dietz 2013. Autor des Artikels: M. Chardon




 

Lexika-Suche

Dossier

Die Europäische Union

Für viele ist die EU ein fremdes Gebilde. Dabei wird sie immer wichtiger. Das Dossier bietet einen lexikalischen Überblick: Warum gibt es die Union der 28? Wer macht was in der EU? Und wie sieht die Zukunft aus? Weiter... 

Publikationen zum Thema

APuZ 12/2014: Europawahl 2014

Europawahl 2014

Ende Mai 2014 sind die EU-Bürger aufgerufen, ein neues Europäisches Parlament zu wählen. Das Votu...

Europas Grenzen APuZ 47/2013

Europas Grenzen

Binnen- und Fluchtmigration prägen seit Jahrhunderten die Geschichte Europas. In der Diskussion, ab...

Coverbild fluter Europa

Europa

Europa ist mehr als nur ein Kontinent. Es ist ein schillernder Begriff, für Millionen Menschen allt...

WeiterZurück

Zum Shop

Debatte

Europa kontrovers

Was ist Europa? Wo soll es enden? Wie kann die EU ihre Position in der Welt festigen? Und wie soll Europa mit den Herausforderungen der Zukunft umgehen? Europa kontrovers sucht Antworten auf Grundfragen der europäischen Politik. Weiter... 

Dossier

Europawahl 2014

Vom 22. bis 25. Mai 2014 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum achten Mal das Europäische Parlament. Auf dieser Seite informiert die bpb unter anderem über die Hintergründe der Wahl, die zur Wahl stehenden Parteien und das Wahlverfahren. Weiter...