Enklave


Nur von einem Land umgeben



Wenn du von einem Land in ein anderes Land fährst, musst du über eine Grenze fahren. Und wenn du dann weiter fährst, kommt meistens wieder eine Grenze und wieder ein anderes Land. Denn fast alle Staaten haben mehrere Nachbarstaaten. Es gibt aber auch Länder, die haben nur eine Grenze und ein Nachbarland. Das sind Enklaven. Diese Länder haben ein Staatsgebiet, das ringsum von einem anderen Staat umschlossen wird. Einen Zugang zum Meer gibt es nicht. Daher auch der Name Enklave: Das Word kommt von dem französischen Begriff „enclaver“ und bedeutet auf Deutsch „umschließen“.
Beispiele
Bekannte Beispiele von Enklaven sind der Vatikanstaat oder der Kleinstaat San Marino. Beide sind ringsum von Italien umschlossen.


Exklaven



Für Spezialisten: Neben Enklaven gibt es auch Exklaven. Das sind Gebiete, die zu einem Land gehören, aber von diesem Land aus nur erreicht werden können, wenn man vorher ein anderes Land durchquert. Ein bekanntes Beispiel ist Alaska. Es gehört zu den USA. Man muss aber Kanada durchqueren, um dorthin zu gelangen.


Quelle: Gerd Schneider / Christiane Toyka-Seid: Das junge Politik-Lexikon von www.hanisauland.de, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2019.



Lexika-Suche

Online-Angebot

Wir waren so frei - im Unterricht

Umbruchszeit 1989/1990 - hier finden Sie Unterrichtsmaterialien zu privaten Filmen, Fotos und Erinnerungen jenseits der offiziellen Berichterstattung mit umfangreichen Arbeits- und Informationsmaterialien für den Online- und Offline-Unterricht.

Mehr lesen auf unterricht.wir-waren-so-frei.de