ROG

Reporter ohne Grenzen, Reporters sans frontières (RSF)

Gründung
1985 in Montpellier (Frankreich) durch französische Journalisten als unabhängige, weltweit agierende Menschenrechtsorganisation

Sitz
Paris (Internationales Sekretariat)

Aufgaben
weltweiter Einsatz für Pressefreiheit und gegen Zensur sowie für aus politischen und religiösen Gründen verfolgte Journalisten und Medien

Mitglieder
Vereinsmitglieder (bei jährlicher Mitgliederversammlung stimmberechtigt) und Fördermitglieder (nicht stimmberechtigt), Mitglied kann auch werden, wer kein Reporter oder Journalist ist

Organe
Vollversammlung (jährlich); Verwaltungsrat (25 von der Vollversammlung gewählte Mitglieder); Internationaler Rat (aus einem Präsidenten, 2 Vizepräsidenten, 4 Mitgliedern und einem Schatzmeister); Internationales Sekretariat mit einem Generalsekretär: Christophe Deloire (Frankreich), seit Juli 2012

Weltweites Netzwerk
ermöglicht rasche Information und Intervention; umfasst ca. 150 Korrespondenten, Kontaktbüros u.a. in Washington, D.C. (USA), Rio de Janeiro (Brasilien), Brüssel (Belgien), Taipeh (Rep. China) und Tunis (Tunesien) und die Sektionen und ihre Mitglieder in Deutschland, Finnland, Frankreich, Österreich, Schweden, der Schweiz und Spanien

Finanzierung
durch Spenden und Mitgliedsbeiträge sowie den Verkauf von Publikationen

www.rsf.org


Quelle: Der neue Fischer Weltalmanach 2019 © Fischer Taschenbuch Verlag in der S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main 2018.



Lexika-Suche

Länderprofile

Länderprofile Migration: Daten - Geschichte - Politik

Ein Länderprofil enthält Informationen über Zuwanderung, Flucht und Asyl sowie Integration in einem bestimmten Land. Diese Informationen bestehen aus: Daten und Statistiken, Geschichtlichen Entwicklungen, Rechtlichen und politischen Maßnahmen, Aktuellen Debatten in den Ländern.

Mehr lesen

Infografiken

Die Vereinten Nationen

Warum wurden die Vereinten Nationen gegründet? Welche Ziele und Aufgaben haben sie? Was ist der Sicherheitsrat und welche Rolle spielt Deutschland? Die 11 Infografiken geben Antworten und zeigen anschaulich, wie die UN aufgebaut sind.

Mehr lesen

Dossier

Welternährung

Jeder neunte Mensch weltweit hungert. Die unterschiedlichen Ausprägungen von Unter-, Mangel-, Fehl-, Überernährung hat nicht nur Auswirkung auf den einzelnen Menschen, sondern auf die gesamte Gesellschaft. Wo leben die Menschen, die unter Ernährungsunsicherheiten leiden? Was für eine Rolle spielt die Welternährung in der Weltpolitik, welche Organisationen sind zuständig? Und was bedeutet das Menschenrecht auf Nahrung?

Mehr lesen